Themenbereich: Kinderwunsch

"Schwanger werden nach Ausschabung"

Vicky94
Superclubber (262 Posts)

Frage vom 16.06.2015

Hallo liebes Hebammenteam,
ich hatte im März dieses Jahres einen Missed Abort in der 10. SSW mit anschließender Ausschabung. Seither versuche ich wieder schwanger zu werden. Ich bin mittlerweile im dritten ÜZ und noch nicht schwanger. Irgendwie schwingt die Angst etwas mit dass es nicht mehr funktionieren könnte, ich weiß natürlich dass der 3. ÜZ noch zu früh ist für weitere Abklärungen, aber ab wann sollte man sich mit dem FA oder der KIWU Klinik in Verbindung setzen, bzw. was kann man zusätzlich machen.
Derzeit nehme ich Bald Mami Tee, Frauenmanteltee, Femibion, Storchenschnabeltee, in der zweiten Zyklushälfte Bryophyllinglobulis und PreSeed Gleitgel.
Ich würde mich über eine baldige Antwort freuen.
Freundliche Grüße

Antwort vom 19.06.2015

Hallo, leider ist eine Fehlgeburt gar nicht so selten, wie man annehmen mag, aber das Thema wird nicht so öffentlich besprochen. Eine Fehlgeburt ist daher leider ein Abschnitt im Leben vieler Frauen, ohne dass dafür ein nachweisbarer Grund vorläge. Sollte eine Frau mehrere Fehlgeburten hintereinander haben, wäre natürlich eine Abklärung sinnvoll, um eine mögliche Ursache herauszufinden und evtl. den Kinderwunsch zu unterstützen. Auch wenn Sie vielleicht den Wunsch haben, bereits jetzt Abklärung oder Hilfe in Anspruch zu nehmen, rate ich Ihnen dennoch, erst einmal wieder zu Vertrauen in Ihren eigenen Körper zu finden und Geduld anstelle von Aktionismus zu setzten. Denn wie Sie bereits schreiben, beim 3. ÜZ ist es für alles andere einfach viel zu früh.
Falls Sie das Gefühl haben, die vorausgehende Fehlgeburt noch nicht so richtig verarbeitet zu haben, wäre jetzt auch eine Möglichkeit, dies vor der neuen Schwangerschaft zu versuchen. Vielleicht fühlen Sie sich danach bereit, guter Hoffnung in eine neue Schwangerschaft zu starten.
Natürlich nur, wenn Sie meinen, dass in dieser Richtung noch Aufarbeitungsbedarf besteht.
Ich wünsche Ihnen alles Gute! Olivia Heiss, Hebamme

0
Kommentare zu "Schwanger werden nach Ausschabung"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: