My Babyclub.de
Bin ich schwanger??? DRINGEND!!!!

Antworten Zur neuesten Antwort

  • mausebaer1985@yahoo.de
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Eintrag vom 08.03.2006 12:33
    Halli Hallo @ All,
    ich bin total verwirrt. Mir is seid Wochen speihübel, muss andauern erbrechen und habe tierische Unterleibsschmerzen.Bin dann diese Woche Montag zum Frauenarzt gegangen, weil meine Periode auch so komisch war (wenn den braunen Schleim als Periode bezeichnen kann).Der hat dann Ultraschall gemacht und man konnte auf dem Bildschrim ein "rundes Gebilde" erkennen.Er sagte,das es nur Schleim aber auch eine Fruchthülle sein kann.Der darauf folgende Schwangerschaftstest war allerdings negativ. Ich habe mich am Tag darauf mit einigen Schwangeren in einem Forum unterhalten und ihnen meinen Geschichte erzählt. Drei von ihnen meinten, das sie das selbe Problem. Eine meinte,das bei ihr zu wenig Hormone produziert wurden,in dem Zeitraum,wo sie nen Test gemacht hat.Deswegen wär der Test negativ.Aber zwei Wochen später war er dann doch positiv. Laut meines Arztes bin ich nicht schwanger. Aber was war das dann in meiner Gebärmutter???? Laut Rechnen W ÄRE ich nun in der 5. 6. Woche.... Kann mir jemand helfen??? Oder hat jemand auch so eien Erfahrung gemacht????
    Danke schon mal im Vorraus!!!! :-)
    Antwort
  • AnnaLenchen
    Juniorclubber (47 Posts)
    Kommentar vom 09.03.2006 11:28
    Hallo!!
    Ich habe keine ähnliche erfahrung gemacht, kann also eigentlich nicth viel dazu sagen. Die Symptome die du beschreibst, müssen natürlich nicht mit einer Schwangerschaft zusammenhängen, aber es kling sehr danach! Ich kann dir nur einen Rat geben: such dir einen anderen Arzt, oder gehe noch mal zu deinem! Erzähle ihm von den Tests und sag ihm, er soll dir Gewissheit verschaffen!! Vertrödle bloß nicht zu viel Zeit, denn falls du kein Kind willst, musst du dich auch um etwaige Schritte kümmern! Wenn du das Kind doch willst, kannst du nur so auf dein Kind eingehen, Mutterschutzgesetze in Anspruch nehmen, diech wg. Ernährung beraten lassen etc! Ich würde mir auf jedemn Fall (!!!) eine zweite Meinung zu deiner Diagnose einholen, und das schnell, dann ist die ungewissheit vorbei!!! Ich wünsche dir ganz viel Glück!!!
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.