My Babyclub.de
Blutung in der 14. SSW

Antworten Zur neuesten Antwort

  • michaelbosmanns@hotmail.com
    Superclubber (425 Posts)
    Eintrag vom 08.05.2006 19:11
    Hallo Ihr Lieben,
    ein Schreck in der Morgenstunde: Ich wache auf und blute - in der 14. SSW!!!! Obwohl ich das schon mal in der 6. SSw hatte (da war´s der MuMu), hab ich tierische Panik bekommen,vor allem,weil ich auch seit 2 Tagen Rückenschmerzen habe. Bin direkt zur FÄ,als ich ankam,war die Blutung schon wieder vorbei. Dem Baby geht´s zum Glück gut,aber sie hat ein Hämatom an/in der Plazenta gefunden,was wohl die Ursache war. Außerdem liegt meine Plazenta (noch) sehr tief,kurz vorm MuMu. Sie sagte,es sei nichts schlimmes und auch nichts ungewöhnliches, aber ich solle mich wieder schonen und hat mich wieder krank geschrieben (ich durfte die letzten 5 Tagen das erste Mal seit meiner Blutung in der 6. SSW wieder arbeiten!). Sie sagte, im Verlauf der SS könne sich die Plazenta noch weiter "hochziehen" und das Hämatom abgebaut werden.Jetzt liege ich wieder zu Hause auf der Couch und meine Gedanken drehen sich im Kreis. Bin doch sehr beunruhigt und jedes Ziepen verursacht Panik. Kennt das jemand? Kann mir jemand möglichst positive Geschichten darüber erzählen???? Danke Euch schon mal! Bossi
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.