My Babyclub.de
Essig in den Steri ?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • jill.volkmann@freenet.de
    Juniorclubber (33 Posts)
    Eintrag vom 14.11.2005 10:45
    Hallo ! Kann mir jemand sagen, ob es schädlich für meinen Kleinen ist wenn man einen Spritzer Essig mit in den Sterilisator gibt ? Da sollen die Flaschen nicht mehr milchig werden. Oder schmeckt er das bei der Flasche dann wohl raus ?
    Antwort
  • jill.volkmann@freenet.de
    Juniorclubber (33 Posts)
    Kommentar vom 16.11.2005 11:28
    Kann mir denn wirklich keiner einen Rat geben ? Wäre euch echt dankbar. LG
    Antwort
  • katrin.lange@web.de
    Juniorclubber (47 Posts)
    Kommentar vom 21.11.2005 12:49
    Hallo Jill,

    versuchs doch lieber mit entkalktem Wasser. Ich nehme z.B. für s Bügeleisen destilliertes Wasser oder das Kondenswasser von meinem Wäschetrockner. Eine Messerspitze Natron macht das Wasser ebenso weicher. Alle diese Varianten sind zumindest geschmacksneutral.
    Antwort
  • jill.volkmann@freenet.de
    Juniorclubber (33 Posts)
    Kommentar vom 23.11.2005 07:49
    Hallo Katrin, danke für deinen Tipp ich werde es versuchen. LG Jill
    Antwort
  • enrico1176@aol.com
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Kommentar vom 10.01.2006 19:34
    Hallo Jill, ich weiß Hygiene ist gut aber ich glaube heutzutage benötigen immer weniger einen Steri.Ich kann nur sagen meinem 5 Monate alten Sohn hat es in keinster Weise geschadet das seine Fläschen nur heiss gespült waren.Lg Zitty
    Antwort
  • mona_0075@hotmail.com
    Superclubber (301 Posts)
    Kommentar vom 10.01.2006 20:53
    HAllöchen
    Genau so denke ich auch. Aber da jill so nen steri hat, kann ich empfehlen den mit Zitonenwasser auszukochen. ist ein tipp von meiner mama;o) mach ich auch zum wasserkocher entkalken.
    lg mona
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.