My Babyclub.de
Impfung?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • yvonne0105@web.de
    Powerclubber (67 Posts)
    Eintrag vom 14.03.2006 20:23
    Hallo! Ich hab mir jetzt schon öfters folgende Frage gestellt. Können zu viele Impfungen eigentlich fürs Baby/Kind schädlich sein? Man will ja immer nur das Beste für sein Kind und dass ihm/ihr nix passiert. Hat sich da schon mal jemand Gedanken gemacht oder gibt es Erfahrungen oder auch Auswertungen von irgendwelchen Forschern?
    Antwort
  • mflottmann@t-online.de
    Gelegenheitsclubber (7 Posts)
    Kommentar vom 16.03.2006 21:32
    Hallo! Hatte mir übers Thema Impfen auch viele Gedanken gemacht. Ich fand die Vorstellung zuerst sehr schrecklich, einem drei Monate jungen Baby gleich eine sechsfach-Impfung geben zu lassen. Naja, dann musste ich aber feststellen, dass es zu diesem Thema halt 1000 verschiedene Meinungen gibt und letztendlich sowieso jede/ jeder für sein Kind selbst entscheiden muss. Ich habe dann von unserem Kinderarzt Info-Broschüren bekommen und danach so entschieden, wie wir es für uns als richtig empfanden. Viele Grüsse!
    Antwort
  • frauke20@web.de
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Kommentar vom 25.03.2006 22:03
    Ja, es ist wirklich ein schwieriges Thema. Schau mal, ob in Deiner Nähe z.B. Infoveranstaltungen von Homöopathen oder so stattfinden, es ändern sich hier ja auch öfter die Erkenntnisse. Es gibt auch Bücher wie Imfpen pro& contra.Sicher sind Babys schon an 6-fach-Imfpungen gestorben. Sehr wenige vermutlich. Wie viele Langzeitschäden es gibt, kann aufgrund mangelnder Studien nicht ermittelt werden. Andererseits gibt es Krankheiten, die wirklich böse sind, wie Tätanus, Diphterie. Man muß glaube ich jede Krankheit für sich beleuchten und dann entscheiden, gegen welche will ich WANN impfen lassen. Ich muß ja nicht vor 1 Jahr oder 2. Ich muß gar nicht. Hepatitis z.B. finde ich totaler Unsinn, Kinderkrankheiten auch. Meine Tochter bekommt jetzt mit 2,5 eine Tätanusimpfung, mehr nicht. Viel Erfolg bei der Entscheidungsfindung und alles Gute!
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.