My Babyclub.de
Keks essen 8. Monat

Antworten Zur neuesten Antwort

  • heidiehrmeier@aol.com
    Superclubber (298 Posts)
    Eintrag vom 19.11.2006 19:42
    Hallo,
    ich habe eine ganz blöde Frage. Die meisten von euch werden mich jetzt wohl auslachen. Mein Sohn ist 8 Monate und hat bis jetzt noch keinen Keks etc. bekommen. Jetzt mit den ersten Zähnchen versuche ich ihm einen am Tag zu geben. Gehört ja irgendwie auch später dazu, man kann ja nicht alles verbieten. Aber er macht alles mit dem Keks: Auf den Boden werfen, auf den Tisch schlagen, werfen, aber er steckt ihn sich nicht in den Mund. Vormachen funktioniert auch nicht. Die Zeit, wo er alles in den Mund steckt, ist vorbei. Jetzt untersucht er mit den Händen. Also, wie lernt ein älterer Säugling einen Keks zu essen? Gibt es deshalb schon welche ab dem 4. Monat, weil sie da noch alles instinktiv in den Mund stecken?
    Antwort
  • sarakremer@web.de
    Juniorclubber (29 Posts)
    Kommentar vom 22.11.2006 08:26
    hallo eisbär
    meien tochter (in zwei wochen ein jahr alt) hat mit 5-6 monaten das erste mal zwieback bekommen den isst sie jetzt noch sehr gerne. Du musst einfach ausprobieren was dein kleiner mag, jedes kind hat einen anderen geschmack. Meine maus bekommt hauptsächlich Butterkekse,zwieback oder löffelbisquits
    Antwort
  • judybonstedt@web.de
    Powerclubber (53 Posts)
    Kommentar vom 25.11.2006 08:32
    Mein Sohn, 8 Monate, nimmt den keks und steckt ihn auch in den Mund, aber er verschluckt sich dann meist udn Keksstücke bleiben ihm dann in den Rachen stecken. Ich ziehe es vor, ihm in Moment keine Keks mehr zu geben, er hat erst einen kleinen zahn und kaut noch nicht. Seine zeit für kekse wird schon noch kommen. LG JUDY
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.