My Babyclub.de
Kümmel Zäpchen

Antworten Zur neuesten Antwort

  • elenajg@gmx.de
    Gelegenheitsclubber (23 Posts)
    Eintrag vom 19.09.2006 15:51
    Hallo,

    Weiß jemand wie lange darf man solge Zäpchen das Kind geben? ich meine kann man jeden Tag eine davon geben oder nur whärend eine bestimte Zeit. Der Lefax lund den fenchel tee tuen garnichts, diesen Zäpchen sind besser für meine Tochter, sie ist knapp 8 Wochen alt.

    Antwort
  • elenajg@gmx.de
    Gelegenheitsclubber (23 Posts)
    Kommentar vom 01.10.2006 16:24
    ICh beamworte mich selbst falls jemand es wissen braucht. ICh habe nicht jeden Tag die Zapchen gegeben, war nicht nötig, allerdings haben sehr geholfen und das Kind habe nie ein Problem gehabt.
    Antwort
  • th.wintermeyer@t-online.de
    Superclubber (107 Posts)
    Kommentar vom 09.10.2006 11:53
    Hallo, ich habe meiner Kleinen die Zäpfchen nur gegeben wenn es sehr schlimm war. Weil ich gehört habe das das sonst irgendwann nicht mehr von alleine funkioniert, weil die babys nicht ihre Darmmuskel nicht richtig einsetzen bzw diese sich nicht richtig aufs drücken einstellen können. Wir haben jede Flasche halb Tee halb Wasser gemacht. Und zwar den Tee von Hipp "Bäuchlein-Tee" da ist Milchzucker mit drin. Das hat gut funkioniert. Saab und Lefax-Tropfen haben bei uns auch nix gebracht. LG
    Antwort
  • oggy7@web.de
    Superclubber (178 Posts)
    Kommentar vom 09.10.2006 12:25
    Hallo, also, meine KI hat immer gesagt, dass Zäpfchen, egal welcher Art, nur gegeben werden sollen, wenn´s gar nicht anders geht.
    Wir hatten das Problem auch, dass nichts so richtig helfen wollte, bis wir es dann damit versucht haben:
    Vor jedem Fläschen oder Stillen etwas Fencheltee und dann zwei Hub Lefax direkt mit in die Flasche oder vor dem Stillen mit dem Löffel, aber nicht nur im Akutfall, sondern immer. Ab da an hatten wir keine Problem mehr und wie alle immer sagen, nach drei Monaten war das von heut auf morgen vorbei. Kirschkernkissen und Kümelöl hat auch hin und wieder geholfen.
    Also, wünsch Euch alles Gute.
    LG Daniela
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.