My Babyclub.de
Name geheimhalten oder nicht?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • baghirak@yahoo.de
    Juniorclubber (37 Posts)
    Eintrag vom 09.08.2006 12:44
    Hallo,
    also wir erwarten im November unser 2.Kind und haben auch noch niemandem unsere Namensauswahl mitgeteilt.Wir haben beim ersten Kind jedem ganz euphorisch erzĂ€hlt, welche Namen wir schön finden..und wie du ja auch befĂŒrchtest...hat jeder seinen Senf dazu gegeben.Wir waren dann total verunsichert und enttĂ€uscht. Das war so prĂ€gend fĂŒr uns, dass wir jetzt gar nichts mehr verraten!! Ich finde, ein schlechtes Gewissen mĂŒsst ihr nicht haben. Es ist doch euer Kind und eure Vorfreude und mit mangelndem Vertrauen hat das doch nichts zu tun, find ich.Es ist doch auch schön als zukĂŒnftiges Elternpaar ein kleines Geheimnis zu haben! Umso grĂ¶ĂŸer dann bei der Geburt die Überraschung fĂŒr alle. Und nach der Geburt meckert eigentlich keiner mehr rum....
    Liebe GrĂŒĂŸe und alles Gute!!!
    Antwort
  • kerstin@dreschermedia.de
    Superclubber (404 Posts)
    Kommentar vom 09.08.2006 13:28
    hallo katschi, wir haben es unseren eltern zwar gesagt, aber auch aus dem grund, dass wir wissen, dass sie uns nicht wirklich reinreden wĂŒrden. mein vater zeigt z. b. sein missfallen ĂŒber den namen, den wir fĂŒr ein mĂ€dchen haben, indem er immer fragt "wie soll es heißen, wenns ein mĂ€dchen wird?" - aber da lachen wir jetzt nur drĂŒber.... trotzdem: geheimnisse stehen euch zu und es hat nix mit mangelndem vertrauen zu tun! wenn der name, den ihr euch ausgesucht habt, zu - ich nenns mal - ausgefallen ist, haben die lieben werdenden großeltern sowieso grundsĂ€tzlich was dagegen, weil man ja an "das arme kind denken muss, wenns Ă€lter wird"... hey, lasst euch nicht verunsichern: es ist euer kind und so auch eure entscheidung! lg, dindin
    Antwort
  • lillychen
    Superclubber (187 Posts)
    Kommentar vom 11.08.2006 09:01
    Hallo! Wir haben auch nichts gesagt. Sogar das Geschlecht haben wir nicht verraten. Und hinterher haben sich alle ĂŒber den Namen gefreut. Und noch eines fand ich sehr schön. Alle waren sehr gspannt auf den Namen. Er war dann noch nicht prĂ€sent und so konnten wir jedem ansehen, ob der Name gefĂ€llt oder nicht. Und die vielen Diskussionen blieben uns vorher erspart. Übrigens, mangeldes Vertrauen ist das nicht. Es ist Euer Kind und Eltern dĂŒrfen ruhig auch mal Geheimnisse haben...
    Antwort
  • s.tober@versanet.de
    Juniorclubber (31 Posts)
    Kommentar vom 12.08.2006 21:14
    Hallo, wir haben den Namen vorher allen gesagt. Da er fĂŒr uns feststand, war egal wer ihn nicht gut fand. Wir hĂ€tten uns sowieso nicht davon abbringen lassen. So konnten die Verwandten sich schon mal an den Namen gewöhnen. Aber jeder muß fĂŒr sich entscheiden, wie er damit umgeht. Ich finds ok. Aber bei Bekannten, die es nicht verraten haben, die waren nachher genervt. Tausendmal"Wie heißt es denn?", und natĂŒrlich erwarten alle einen spektakulĂ€ren Namen, wenn man ihn nicht verraten möchte. Liebe GrĂŒĂŸe
    Antwort
  • sunnytiffy@web.de
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Kommentar vom 16.08.2006 12:52
    Hallo, wir erwarten in etwa 4 Wochen unser 1.Kind und haben niemandem den Namen verraten. Zuerst gab es zwar im Familienkreis einiges "Murren", aber inzwischen machen sich die meisten Freunde und Verwandte einen kleinen Spaß daraus, unserm zukĂŒnftigen Kind andere Namen zu geben, die wir in Wirklichkeit niemals wĂ€hlen wĂŒrden. Das ist so ein kleiner "running gag" und wir finden das auch in Ordnung. Ob Familie und Freunde dann mit der tatsĂ€chlichen Namenswahl von Anfang an zufrieden sind, werden wir dann sehen - es ist aber unsere Entscheidung +wir stehen dazu!
    Antwort
  • christiane.herbst@web.de
    Superclubber (199 Posts)
    Kommentar vom 26.08.2006 13:55
    Hallo, wir hatten nach einiger zeit einen namen gefunden, der uns beiden gefiel. Dann haben wir den fehler gemacht und es den Schweigereltern erzĂ€hlt, die waren entsetzt ĂŒber ELIAS, so dass mein mann sofort n RĂŒckzieher gemacht hat. Finde ich schade, denn der Name gefĂ€llt mir noch immer.... So ist ist, lieber nicht zuviel verraten!!!
    Antwort
  • martina-hofer@ewetel.net
    Very Important Babyclubber (584 Posts)
    Kommentar vom 29.08.2006 21:07
    Hej, ich wĂŒrde das auch wirklich lustig finden, Nachfragern mit todernster Miene zu erzĂ€hlen, dass das Kind Sabine heissen wird. Oder Detlef! ;-) Den Gag finde ich nicht schlecht... vielleicht kupfere ich den ab... es gibt sonst so wenig zu lachen...
    Antwort
  • sschill@planetposter.de
    Superclubber (328 Posts)
    Kommentar vom 29.08.2006 21:26
    … also wir haben immer gesagt, dass die Kleine Trutzfried heißen soll – damit war eigentlich immer Ruhe. Nur mein Schwager hat uns einen Kasten Bier versprochen, wenn wir das MĂ€del Brunzwart nennen :-)
    Antwort
  • martina-hofer@ewetel.net
    Very Important Babyclubber (584 Posts)
    Kommentar vom 30.08.2006 15:01
    Nur eine Kiste Bier? Zu wenig... eine Flasche Springer hĂ€tte schon dabei sein mĂŒssen, oder???
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.