My Babyclub.de
Nr. 1 der Milchbreie?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • k.dietzsch@web.de
    Gelegenheitsclubber (14 Posts)
    Eintrag vom 30.01.2006 12:12
    Hallo liebe Mamas & Papas!
    Meine Tochter (7,5 Monate) bekommt seit einigen Tagen abends einen Milchbrei. Ich habe aber festgestellt, daß viele dieser Pulver und auch Gläschen ganz schön viel Zucker enthalten, was ich nicht besonders gut finde.
    Habt ihr Tipps für mich, welcher Milchbrei ohne Zucker bzw. mit wenig Zucker ist und trotzdem gut schmeckt? (Probiert haben wir schon den Bio-Milchbrei "Feine Früchte" von Hipp; der schmeckt meiner Tochter, weil er nicht so dick ist - dafür ist er aber sehr süß!)
    Danke im Voraus für Eure Ratschläge & Empfehlungen.
    Antwort
  • mona_0075@hotmail.com
    Superclubber (301 Posts)
    Kommentar vom 30.01.2006 18:54
    hallo katja
    ich habe meinem sohn alles von milupa gefüttert, von der flaschennahrung bis zum brei. dort gibt es auch neu solche haferbreie uä., die man kochen muss. du kannst aber zb auch von koelln schmelzflocken kochen, und obst oder anderes hinein geben. dann ist garkein zucker drin. lg mona
    Antwort
  • k.dietzsch@web.de
    Gelegenheitsclubber (14 Posts)
    Kommentar vom 31.01.2006 15:30
    Liebe Mona,
    vielen Dank für Deinen Tipp! Da werde ich sicher fündig . . .
    Gruß, Katja
    Antwort
  • radost_jh@yahoo.de
    Juniorclubber (41 Posts)
    Kommentar vom 02.02.2006 10:03
    Hallo,
    Ich hatte immer von von alnatura, der DM-Marke, verschiedene reine Getreideflocken für Babybreis. Die kann man dann kombinieren wie man möchte - mit Milch, Obst, Gemüse,...
    Da weiß man genau was man selbst reingibt.
    Gibt s auch von Holle und mittlerweile auch von anderen Babynahrungsherstellern.
    Gruß Nia
    Antwort
  • mia@mimi.de
    Gelegenheitsclubber (11 Posts)
    Kommentar vom 08.02.2006 10:40
    Hallo Katja,

    ich hab mal gelesen, dass in fix und fertig angerührten Milchbreien häufig Zucker, Konservierungsstoffe und viel unnötiger Kram enthalten ist. Besser ist es, wenn man den Milchbrei selber anrührt, z.B. mit Flocken von Holle oder Alnatura. Die hab ich auch genommen und das geht ratz-fatz. Liebe Grüße
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.