My Babyclub.de
Senkwehen-Schmerzen?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • ang-wolfrum@web.de
    Powerclubber (57 Posts)
    Eintrag vom 27.08.2006 19:20
    Hat hier jemand vielleicht Erfahrung damit? Habe diese nun schon seit gut 2 Wochen und weiss bald nicht mehr, wann mir was am Bauch nicht weh tut. Sowohl im Oberbauch (der hart wird) als auch unten zieht u. drückt es ständig. Nur eben nicht regelmässig. Die Beschwerden sind quasi immer vorhanden, mal mehr mal weniger. Kann kaum laufen oder liegen. So langsam machen das auch die Nerven nicht mehr mit u. ich könnte ständig heulen. Die in der Klinik gaben mir Buscopan u. Paracetamol, aber auch das half nicht wirklich. Weiss jemand wir lange sowas noch gehen kann (bin in der 37 SSW). Habe nämlich wirklich so langsam total genug und würde lieber heute als morgen endlich erlöst sein. Zudem kann ich nicht ständig heulen meinen Mann belästigen, weil meine Nerven nicht mehr durchhalten. Wer kenn das Problem und weiss Rat?????? Viele Grüsse Angelika
    Antwort
  • hexle1978@web.de
    Juniorclubber (48 Posts)
    Kommentar vom 28.08.2006 11:38
    Hallo,
    das kenn ich ich bin in der 39 SSW und habe diese Schmerzen auch, also das gehört wohl leider dazu , da dein Krümel ja nach unten drückt, und er wächst ja auch noch. Ausserdem hat es ja wirklich wenig platz und daher kommen wohl diese Schmerzen. Bei mir ist es immer am schlimmsten wenn ich gesessen bin und dann wieder aufstehe, denn ich glaub es ist auch nicht so angenehm, wenn so zwischen 40 und50 cm in diesem engen Bauch eingequetscht sind. Vielleicht probierst Du es ja mal mit Magnesium? ansonsten wird uns wohl nicht anderes übrig bleiben, also die Zähne zusammen zubeissen. Leider. Ich bin auch froh wenn ich den Kleinen aus mir rausgeschoben hab und diese Plagerei ein Ende hat ;-)!!! Ich wünsche Dir noch eine "fast" beschwerdefreie Rest SS und lg Sandy
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.