My Babyclub.de
UNTERHALTSLEISTUNG

Antworten Zur neuesten Antwort

  • zeuss@aushannover.de
    Powerclubber (77 Posts)
    Eintrag vom 07.09.2007 11:30
    hallo.eine frage-vielleicht hat jemand die gl.situation.mein mann u.ich haben ein kind zusammen.aus seiner ex-partnerschaft enstand ein kind,wofür er regelmässig unterhalt zahlt.-(die waren nicht verheiratet´).nun haben wir gehört,da wir ja jetzt ein eigenes baby haben,muss mein mann nicht mehr so viel unterhalt zahlen?an das andere kind....?er zahlt jetzt glaube ich fast 200euro.kennt sich jemand aus?will nicht gleich zum anwalt,kostet ja geld.danke im vorraus.
    Antwort
  • oggy7@web.de
    Superclubber (178 Posts)
    Kommentar vom 09.09.2007 09:14
    Hallo, ich weiß es nicht genau, aber ich glaube das gilt nur, wenn Ihr verheiratet seid, dann wird das eheliche Kind über das andere gestellt.
    Ganz ehrlich muß ich aber sagen, dass ich sowas(Unterhalt kürzen) nicht gut finde, es ist sein Kind und der Unterhalt steht ihm zu, es ist schon schwer genug für ein Kind ohne seinen Vater aufwachsen zu müssen.
    LG
    Antwort
  • zeuss@aushannover.de
    Powerclubber (77 Posts)
    Kommentar vom 09.09.2007 18:14
    hallo.das war nur eine frage....ich könnte jetzt die ganze situation schildern,aber nein....ihr kennt ja nicht den stand der dinge.aber danke für eure antworten
    Antwort
  • streifenschmerle@gmx.de
    Superclubber (453 Posts)
    Kommentar vom 10.09.2007 16:17
    hallo josefine! ich meine gehört zu haben, dass jetzt seit kurzem das gesetz geändert wurde und alle unterhaltberechtigten kinder gleichgestellt sind, dass nicht mehr nach ehelich / unehelich unterschieden wird. auskunft bekommt dein mann beim zuständigen jugendamt. es kommt auf seine wirtschaftliche situation an - kann gut sein, dass der unterhalt für´s andere kind nun geringer ausfällt - schliesslich ist er ja nun noch einem 2ten kind verpflichtet. gruss peggy -------- hier noch was zu lesen : http://www.123recht.net/Unterhaltsreform-2007---Kindesunterhalt__a20055.html
    Antwort
  • zeuss@aushannover.de
    Powerclubber (77 Posts)
    Kommentar vom 10.09.2007 19:54
    hallo peggy.danke erst mal für deine info.aber irgendwie komme ich mit der internetseite nicht klar,die du mir gegeben hast.was genau muss ich eingeben?lg
    Antwort
  • streifenschmerle@gmx.de
    Superclubber (453 Posts)
    Kommentar vom 11.09.2007 17:31
    nein - du musst nix mehr eingeben. einfach den link kopieren (beide zeilen mit einemal) und dann in die adressleiste (vom explorer z.b.) einfügen und "enter" drücken - dann loslesen. lg peggy
    Antwort
  • streifenschmerle@gmx.de
    Superclubber (453 Posts)
  • zeuss@aushannover.de
    Powerclubber (77 Posts)
    Kommentar vom 20.09.2007 13:36
    hallo ariazm.bist du in der gl.situation?ein arbeitsollege v.meinem mann sagte,dass er an sein 1.kind weniger zahlt.er sagte auch,dass das nur über anwälte läuft.ich weiss es ja auch nicht,deswegen versuche ich ja alles rauszubekommen.lg
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.