My Babyclub.de
Wann wem von der SS erzählen?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • janahensel@gmx.net
    Gelegenheitsclubber (7 Posts)
    Eintrag vom 30.04.2007 10:48
    Hallo...

    ich bin total hibbelig und seit heute (also seit dem Test heute ;) ) schwanger.. na ich hoffe es geht alles gut und meine größte Frage, neben der ob es Purzel gut geht, wann sage ich es der Familie???

    Wann habt ihr es euren Eltern erzählt, ich bin 24 (bald 25) und studiere noch... also nicht selbstständig.. wann erzähle ich wem was? Is ein Student hier? Wann gehe ich zum Amt?

    lg
    Antwort
  • mirlynn@web.de
    Superclubber (350 Posts)
    Kommentar vom 01.05.2007 13:37
    Hallo Jana! Also ich habe es meiner Familie auch gleich gesagt. Da es bei uns ungeplant war, gab es da noch einiges zu bereden. Den Freunden habe ich es aber erst im 3 Monat gesagt (außer meiner besten Freundin, die wusste es schon früher). Als Studentin stehen dir glaube ich auch einige Gelder und zuschüsse zu. Viele gelten aber erst ab der Geburt des Kindes. Lebst du mit dem Vater zusammen? Mein Freund un ich studieren auch, (ich erst seit anfang dieses Semesters, meine Tochter wird jetzt 1 Jahr). Ich würde dir raten, ein Termin bei pro Familia zu machen, die wissen über alle finanziellen Möglichkeiten für studierende Mütter bescheid. Ich würde mich auch mal schlau machen, was deine Uni so anbietet. Bei mir zB. gibt es einen zuschlag auf meine Studienzeit, d.h. ich kann 3 Jahre länger studieren, als ohne Kind. Zudem Musst du als Mutter keine Studiengebühren zahlen. Dein Kind hat anspruch auf Sozialhilfe, während du BAFöG bekommst. Aber solche Sachen können dir die bei Pro Familia genauer sagen, ist auch immer Bundesland und Stadt abhängig. LG
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.