My Babyclub.de
Welches Mineralwasser???

Antworten Zur neuesten Antwort

  • baerchi1981@web.de
    Juniorclubber (28 Posts)
    Eintrag vom 01.06.2006 16:50
    Hallo Zusammen, brauche mal wieder einen Tipp von euch. Und zwar geht es um Mineralwasser. Kann mir jemand ein paar Hersteller empfehlen die ich auch im Getränkemarkt bekomme. Bisher kaufe ich noch das Babywasser von Humana oder Milupa, was aber auf Dauer ziemlich teuer ist, weil unser Kleiner ein Schluckspecht ist. Daher würde mich mal interessieren, welche Marken es gibt die auch mein Mann und ich trinken könnten, was nicht gerade als Babywasser angepriesen wird. Vielen Dank.
    Antwort
  • huelse@online.de
    Superclubber (105 Posts)
    Kommentar vom 01.06.2006 20:21
    Hallo Steffi!Zufällig war ich heute im Aldi und auf einer Flasche Wasser stand drauf:zu Babyernährung bestens geeignet!Ich glaube das war das Medium Wasser oder Stille Quelle!Ich weiß es nicht mehr genau...Vielleicht geht das ja ich weiß es nicht genau!Viel Erfolg Gruß Simone
    Antwort
  • mona_0075@hotmail.com
    Superclubber (301 Posts)
    Kommentar vom 01.06.2006 20:28
    Hallo Ich nehme garkein mineralwasser. mein zwerg bekommt entweder tee oder er trinkt leitungswasser. schmeckt auch, ist günstig und schadet nicht. haben das wasser testen lassen, ist nix drin, was nicht im babywasser auch drin ist. und kochen tu ich damit ja auch.......lg mona
    Antwort
  • juka@hotmail.com
    Superclubber (257 Posts)
    Kommentar vom 02.06.2006 16:50
    Hallo! So viel ich weiß ist das Babywasser in der Regel gar kein Mineralwasser, sondern auch nur abgekochtes Leitungswasser (da ich es nur einmal im Urlaub gekauft habe, bin ich mir da aber nicht sicher, allerdings kann ich mich nicht an Mineralienangaben auf der Packung erinnern). Da in unserer Gegend das Leitungswasser sehr schlecht schmeckt, bekommt unser Kind (wie wir auch) meist "Carolinen-Quelle" zu trinken. Das ist besonders calciumreich, natriumarm und auch nicht teuer.
    Antwort
  • superdine@worldonline.de
    Gelegenheitsclubber (12 Posts)
    Kommentar vom 11.06.2006 19:55
    hallo, ab wann sollte man dem kind wasser zum trinken geben? meine tochter ist vier monate und wird voll gestillt. sie nimmt keine nuckelflasche sollte ich es dann mit nem glas probieren oder einem trinklernbecher?
    Antwort
  • juka@hotmail.com
    Superclubber (257 Posts)
    Kommentar vom 11.06.2006 20:09
    Hallo Nadine! Sobald Du beginnst zuzufüttern, sollte Dein Kind zusätzlich Wasser bekommen. Probier einfach aus, was am besten funktioniert. Ganz häufig hab ich gehört, das Stillkinder sich am besten ans Glas gewöhnen, weil sie Nuckel ablehnen. Mein Sohn hat (nach einigen Kämpfen) den Trinklernbecher (ohne Ventil, einfach zum "reinschütten") akzeptiert. Und wenns anfangs gar nicht klappt ists auch nicht wild, wenn Du nur 1xtgl. zufütterst und ansonsten stillst, bekommt es noch immer genug Flüssigkeit, zumal zumindest der industriell hergestellte Mittagsbrei von Hipp & Konsorten zu einem großen Teil aus Wasser besteht. Wenn es durstig ist, wirds schon irgendwann klappen.Viel Erfolg!
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.