My Babyclub.de
Wie kmmt ihr im Monat rum?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • luetsche
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Eintrag vom 31.07.2007 07:45
    Hallo!
    Mein Freund und ich haben einen Kinderwunsch.
    Um viele Eventuallitäten abzudecken, haben wir mal angefangen zu rechnen, um zu sehen, wie viel Geld uns nach einer Entbindung zur Verfügung stehen würde.
    Leider haben wir beide keine Ahnung, wieviel man denn so braucht, wenn Mama zuhause ist und Papa arbeiten geht...
    Es wäre schön mal von euch zu hören, wieviel euch zur Verfügung steht und wie ihr damit hinkommt.
    Bei uns wären das 2000 Euro, wovon 550 allein für die Miete ohne Strom draufgehen... Und mein Freund auch jeden Tag noch 100 km Fahrstrecke hat (bei den Spritpreisen...).
    Wäre super!
    Danke und Gruß, Lütsche
    Antwort
  • christin-kirch@web.de
    Juniorclubber (50 Posts)
    Kommentar vom 31.07.2007 20:35
    Hallo luetsche, also ich muss sagen das es so teuer wie alle sagen gar nicht ist.Am Anfang merkt man es schon das da Geld ist was man vorher für sich hatte und plötzlich hat es das Baby z.B um den Hintern.:-) Ich mache es z.B. immer so, das ich fast alles auf Flohmärkten kaufe, denn man kann da super Schnäppchen schlagen und die neuen Sachen sind auch nicht wirklich besser.Wo wir damals nicht gespart hatten war beim Bettchen und beim Kinderwagen, da waren es plus Wickelkommode schon 1500€ aber das sind anschaffungen die man nur einmal hat und immer Stück für Stück kaufen kann.
    Bei mir ist es jetzt so das meine Maus 11 Mon. jetzt immer günstiger wird, da sie nur noch eine Flasche am Tag trinkt und auch mal ein Pudding isst,statt die teuren Gläschen.Mann bekommt die Kinder schon irgendwie groß ohne sich allzu umzukrämpeln.Und es gibt bei geringen Einkommen auch immer noch die möglichkeit, des Wohngeldes und so!
    Lg
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.