My Babyclub.de
Wie lange HA ernähren?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • danielagirbig@yahoo.de
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Eintrag vom 28.07.2006 13:07
    Hallo.
    Mein Sohn ist 6 Monate alt und wird hyperallergen ernährt.
    Aber er hat so seinen ganz eigenen Geschmack und besonders beim Abendbrei habe ich Probleme weil es Ihm nicht schmeckt. Obwohl ich mit Obstgläschen mische. Es gibt zu wenig Auswahl. Von Milch alleine wird er nicht mehr satt. Wie lange muß man HA ernähren um den frühen Schutz zu erhalten?
    Daniela
    Antwort
  • nina@junghaus.info
    Juniorclubber (28 Posts)
    Kommentar vom 31.07.2006 10:26
    Hallo Daniela,
    ich füttere auch die HA-Nahrung, aber es kommt immer öfters vor das er mir die Flasche verweigert. Mein Sohn ist 8 Monate und ich hab noch die HA1 Nahrung. Ich mische die Milch abends mit Reisflocken und ein wenig Birne (die mag er total), dann isst er es und als "Nachspeise" noch etwas Milch pur. Welche HA hast du? noch die 1er? wenn ja, steig doch auf die 2er um, die sättigt mehr. Oder mische unter den Reisbrei, wenn du ihn verwendest mit einem Gemüse das er mag, hab ich auch schon gemacht und nimm weniger Milch und mehr Wasser. Es gibt aber leider echt nicht besonders viel Auswahl wenn Allergien vorliegen, ich bin gerade auch am ausprobieren was er verträgt, aber wenn dann die Zähne dazwischenkommen kann man wieder gar nichts mehr sagen, dann kommen die Flecken halt deswegen, ist nicht einfach.
    Ich wünsche Dir viel Glück beim ausprobieren, was anderes kannst ja nicht machen und hoffen das du was findest was er mag.
    LG Nina
    Antwort
  • nicole.kastl@web.de
    Gelegenheitsclubber (11 Posts)
    Kommentar vom 31.07.2006 15:25
    Hallo Daniela! Mein Sohn (8 Monate) bekommt auch HA- Milch und ich habe festgestellt, dass es bei den verschiedenen HA-Milchen enorme Geschmacksunterschiede gibt. Die Alete HA- Milch ist z.B. extrem bitter und ich kenne kein Baby, dem diese Milch schmeckt. ich benutze die HA-Milch (HA 1) von Beba. Die mag mein Sohn ganz gerne und auch den damit angerührten Brei isst er gerne. Vielleicht versuchst Du einfach mal eine andere Firma. Du kannst Dir ja von Deinem Kinderarzt verschiedene Proben geben lassen, damit Du dir nicht ganze Packungen kaufst, die Du dann wieder wegschmeißen musst. ich habe auch die verschiedenen Firmen direkt angeschrieben und mir Proben schicken lassen. Proben gibt es allerdings immer nur von HA 2 und nie von HA 1 hat mir eine Firma (BEBA) zurückgeschrieben. Interessant ist auch, dass nur für HA-Milchen von Alete und BEBA in klinischen Studien nachgewiesen ist, dass sie wirklich hypoallergen sind (siehe Ökotest HA- Milchen 2005). VlG Nicole
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.