My Babyclub.de
Zimmerfrage Geschwisterkind

Antworten Zur neuesten Antwort

  • daniela_magdlung@hotmail.com
    Powerclubber (53 Posts)
    Eintrag vom 03.03.2007 20:57
    Hallo,
    wir wünschen uns ein zweites Kind, welches in nicht alzu großem Abstand zu unserem ersten Kind geboren werden soll. Können beide Kinder relativ ungestört in einem Zimmer schlafen oder ist es doch ratsam gleich zu Anfang sie zu trennen? (Gerade in der Nacht wenn einer schon durchschläft und der Andere noch ein bis zwei Mahlzeiten benötigt.) Vielen Dank.
    Antwort
  • sonjanaujoks@gmx.de
    Superclubber (327 Posts)
    Kommentar vom 04.03.2007 07:36
    Juhu,

    kann nur aus meiner Kindheit sagen, daß ich jahrelang mit meiner kleinen Schwester UND meinen Eltern in einem Zimmer geschlafen habe. Hat mich nie gestört. Meine Nachbarn machen das auch so und die Kinder sind drei Jahre auseinander.
    Kann also nicht so schlimm sein, denke ich. Mußt Du wohl aus dem Bauch heraus entscheiden.
    Antwort
  • sonjanaujoks@gmx.de
    Superclubber (327 Posts)
    Kommentar vom 06.03.2007 07:27
    Huch,
    wollte eigentlich schreiben, dass die Nachbarskinder sich ein Zimmer teilen. Die Eltern haben ihr eigenes :-)
    Antwort
  • nebelmondelfe24@freenet.de
    Gelegenheitsclubber (6 Posts)
    Kommentar vom 06.03.2007 12:14
    Meine Große war drei als sie eine Schwester bekam und ich habe meine Kleine das erste halbe Jahr in ihrem Bettchen mit in der Schlafstube gehabt und danach haben die beiden Mädels sich ein Zimmer geteilt und es hat super geklappt. Aber du musst selbst ausprobieren wie es für dich und deine Kleinen am besten ist.
    Antwort
  • daniela_magdlung@hotmail.com
    Powerclubber (53 Posts)
    Kommentar vom 06.03.2007 13:20
    Danke für die antworten. Eigentlich bin ich ja mit meiner Schwester auch in einem zimmer groß geworden und wir haben uns ja auch meistens blendend verstanden. Bei unterschiedlichen Geschlechtern könnte ich mir das schon problematischer vorstellen. Aber kommt wahrscheinlich auch auf einen selbst und die Kinder an.
    Antwort
  • omoro@web.de
    Gelegenheitsclubber (3 Posts)
    Kommentar vom 12.03.2007 22:31
    hallo,meine beiden kids sind junge(5) und mädchen (7).beide teilen sich bis jetzt und ohne probleme ein zimmer.auf die frage,ob die beiden ein eigenes zimmer haben möchten,wollen sie es nicht.ich selber habe einen zwillingsbruder und wir haben uns ein zimmer geteilt bis wir fast 10 jahre alt waren.hat prima geklappt und möchte ich auch nicht missen.als wir danach umgezogen waren und beide unser zimmer hatten...war echt ungewohnt.aber ich denke,dass man immer merkt,wenns nicht geht zusammen in einem zimmer und junge mit mädchen trennt man ja doch schneller als wenns gleichgeschlechtlich ist.ich denke,man entscheidet immer ganz so wie es für alle am besten erscheint,denn so n patentrezept bzw.einen zeitpunkt den man denn so nehmen sollte,gibts ja nicht und jedes mal anders.
    euch allen ganz liebe grüsse aus hamburg :o)
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.