My Babyclub.de
Zweitname für Malin gesucht

Antworten Zur neuesten Antwort

  • juergen_anja@t-online.de
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Eintrag vom 03.10.2004 21:26
    Hallo, wir suchen einen Zweitnamen für Malin der auch zum Nachnamen "Spross" paßt. Habt Ihr einen guten Vorschlag?

    Viele Grüße
    Anja
    Antwort
  • Flocke
    Superclubber (350 Posts)
    Kommentar vom 04.10.2004 16:59
    Hallo Anja!
    Joe-Malin fände ich ganz schön ;0)
    Antwort
  • juergen_anja@t-online.de
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Kommentar vom 04.10.2004 21:46
    Hallo Natalie, danke für Deinen Vorschlag, wir wollten Malin aber eigentlich als Rufnamen haben. Fällt Dir nicht noch ein nordischer Name ein, der dazu paßt?

    Viele Grüße
    Anja
    Antwort
  • Flocke
    Superclubber (350 Posts)
    Kommentar vom 05.10.2004 12:25
    Hallo Anja!
    Mein Sohn heißt Henrik, von dem Namen bin ich ganz begeistert... Andere nordische Namen: Jan, Erik, Johann, Calvin, Conor, Jörn, Nils, Sören..... Vielleicht gefällt dir ja einer davon.
    Antwort
  • juergen_anja@t-online.de
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Kommentar vom 05.10.2004 21:12
    Hallo Natalie,

    Henrik finden wir auch gut, für einen Jungen versteht sich, aber wir suchen einen Mädchennamen. Finja Malin fanden wir schon immer toll, aber unser Sohn heißt bereits Finn, und deshalb möchten wir nun gerne Malin als ersten Namen nehmen. Finn und Finja, na ja ich weiß nicht, ob das so gut wäre!
    Antwort
  • Flocke
    Superclubber (350 Posts)
    Kommentar vom 05.10.2004 21:30
    Da Malin sowohl ein Mädchen - als auch ein Jungennamen ist, dachte ich erst, du bekommst einen Jungen ;0)....
    Als nordischen Mädchen-Namen fällt mir ausser Jana im Moment leider nicht ein. Aber ich recherchiere mal.......
    Gute Nacht!
    Antwort
  • Flocke
    Superclubber (350 Posts)
    Kommentar vom 05.10.2004 22:19
    Habe ein paar gefunden: Rike (von Frederike), Jantje, Stella (Bedeutung: kleiner Stern :0), Ronja,Mona,Lenya, Fee, Kilia. Auf www.av-aelvsborg.bei.t-online.de/nordnamen.htm findest du gaaaaaanz viiiiieeeele nordische Namen.
    Antwort
  • juergen_anja@t-online.de
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Kommentar vom 06.10.2004 21:22
    Hallo Natalie, danke für Deine Vorschläge und den Tip mit www.av-aelvsborg...... Da werden wir hoffentlich einen passenden Namen finden. Gute Nacht und viele Grüße an Henrik!!
    Antwort
  • boerensen@gmx.net
    Gelegenheitsclubber (6 Posts)
    Kommentar vom 07.11.2004 17:44
    Hallo Anja! Vielleicht: Malin Elin, Talea Malin (mit Malin als Rufnamen), Ida Malin, Malin Annik/Anick, Annika Malin; Was dabei?

    liebe Grüße
    Antwort
  • birgit.gladen@freenet.de
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Kommentar vom 08.01.2005 13:09
    Hallo Anja!
    Meine Nachricht kommt zwar ein bißchen spät, aber vielleicht liest du sie ja trotzdem noch. Ich bin heute zufällig auf deinen Beitrag gestoßen. Unsere Tochter heißt nämlich auch Malin! Wir haben lange nach einem Namen gesucht und wollten gerne etwas schwedisches haben. Sie ist am 28.11. geboren. Zuerst dachten wir, dass wir einen Zweitnamen für das Standesamt bräuchten, damit das Geschlecht eindeutig hervorgeht (denn es halten den Namen leider wirklich viele für einen Jungennamen). Wir hatten uns Sofie oder Johanna ausgesucht . Weil es dann doch nicht nötig war, haben wir es bei dem einen belassen. (Du weißt sicherlich schon, dass der Name eine Ableitung von Magdalena ist!)
    Antwort
  • untertagesonne@web.de
    Juniorclubber (49 Posts)
    Kommentar vom 10.01.2005 09:35
    Hi Anja,
    wie wär´s mit: Ineke, Menna, Mootje, Janna, Ike, Imke, Gesa, Iga, Amke, Jelde, Meena, Rieke, Wilkea, Tomma, Swantje, Ebba, Leentje, Gretje, Geertje, Engeline, Sibedine, Gebke, Amelie, Nele, Jodine, Lauke!!!!
    LG aus der Eifel, Annette
    Antwort
  • datana@t-online.de
    Gelegenheitsclubber (3 Posts)
    Kommentar vom 13.01.2005 10:46
    Hallo, ich habe jetzt auch in einem Buch Malin als eindeutig weiblichen Namen gelesen, und dass man keinen Zweitnamen braucht (ist aber auch vom Standesamt abhängig).
    MfG
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.