My Babyclub.de
fingerfood

Antworten Zur neuesten Antwort

  • marisa77@t-online.de
    Powerclubber (75 Posts)
    Eintrag vom 26.05.2007 09:24
    Hallo!Da meine Kleine (8Monate) immer noch probleme mit dem Löffel hat, habe ich von Peggy den Tipp bekommen ihr fingerfood anzubieten.Vielleicht kann ich ihr damit das Essen schmackhaftermachen.Hat jemand Erfahrung damit? Was gibt es da genau?Ist es mit 8Monaten noch zu gefährlich?Ich habe sie mal an Knäckebrot lutschen lassen, das hat ganz gut geklappt und hat ihr Spass gemacht.LG Grüße!
    Antwort
  • christin-kirch@web.de
    Juniorclubber (50 Posts)
    Kommentar vom 26.05.2007 16:38
    Hallo alle zusammen, also ich gebe meiner kleinen Maus (8 Mon.) Baby-Kekese von Holle das sind Dinkel-Kekse und die nascht sie sich so weg.Da brechen auch nicht so große Stücke ab und sind auch ruck zuck geschmolzen im Mund. Die sind auch ohne Zucker nur mit Reissirup.Die gibt es im Reformhaus.Dann bekommt sie immer noch Brötchen, allerdings nur die aufback Brötchen, denn die krümmeln nicht so.Das lutscht sie sich so weg.Und sonst zum lutschen Äpfel,Birnen und auch mal Kohlrabi.Das sind Dinge die ihr Spaß machen,den so lernt sie auch verschiedene Geschmäcker kennen.Ich hoffe ich konnte ein paar Tipps geben.LG
    Antwort
  • streifenschmerle@gmx.de
    Superclubber (453 Posts)
    Kommentar vom 26.05.2007 17:28
    hallo! da meine kleine (9monate) auch noch nicht wirklich abbeisst bzw. dann zerkaut gebe ich ihr das fingerfood eher ganz klein; so kann sie sich nicht arg verschlucken und übt schonmal den pinzetten-griff (kann sie mittlerweile auch schon). ich gebe ihr klein: brotstückchen, apfel, birne, gurke, reiswaffel, banane (jaja, die wird eher verschmiert - aber auch das muss geübt werden ;-)) beim apfel halte ich es auch schon mal so, dass ich ihr grössere stücken bzw. einen ganzen in die hand gebe, jedoch muss da die schale vorher ab (! grosse gefahr des verschluckens bzw. steckenbleibens). wenn man das kind wirklich unter aufsicht hat, kann man auch alle andere lebensmittel so langsam "vergrössern" und muss die nicht mehr nur mundgerecht geben. gruss peggy
    Antwort
  • streifenschmerle@gmx.de
    Superclubber (453 Posts)
    Kommentar vom 26.05.2007 17:42
    http://www.babycenter.de/baby/festenahrung/einfuehren/ (Absatz "Finger-Food")
    Antwort
  • mirlynn@web.de
    Superclubber (350 Posts)
    Kommentar vom 26.05.2007 22:32
    Hallo an alle. Meine Tochter isst seit sie 9 Monate ist, liebend gerne Banane. Schmiererei gab es nur am Anfang. Was ich ihr noch gegeben habe war Dinkelzwieback von Holle, den so mit 7 Monaten. Und ab dem 8. ungefähr auch mal reiswaffen, (war ein Tipp von meiner Tante). Meine Tochter hat ziemlich schnell gelernt selbstständig zu essen, isst jetzt auch seit dem 11. Monat alleine mit dem Löffel. Ich gebe ihr übrigens die Banane immer zur hälfte. Am Anfang waren es so mundgerechte Stückchen. Muss man ausprobieren. LG
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.