My Babyclub.de
rückruf vom fa :engelchen

Antworten Zur neuesten Antwort

  • haydar_dilek2000@yahoo.de
    Superclubber (324 Posts)
    Eintrag vom 25.09.2006 19:20
    Ich bin grad voll am Ende!!!!
    Diese blöde kuh bringt mich noch um!!!
    sie hat grad angerufen und meinte die werte seien nicht so optimal. sie sprach was von, dass Do. die werte wohl bei 2200 oder so waren und heute bei 3800 oder so, weiß nicht mal genau was sie sagte, sie sagt sie würd mir raten morgen ins krankenhaus zu gehen. Aber das mach ich nicht. so schnell geb ich nicht auf. ich sagte wenn ich den sst durch einen dummen zufall nicht gemacht hätte dann hätte ich doch eh bis zum nächsten mens nicht gewußt das was passiert, und dass es doch sein kann dass der körper bei jedem anders reagiert. sie sagte das stimmt da haben sie vollkommen recht. ich sagte wenn ich den sst nicht gemacht hätte dann wüßte ich nichts davon und sie auch nicht. ich bestand darauf bis nächsten mens zu warten, und das mach ich auch. ich sagte der körper reagiert doch bei jedem anders vielleicht ist es noch zu früh dass es so schnell nicht ansteigt, sie sagte ja da haben sie auch recht. toll blöde sau. als ob ich der doc bin!!!!
    was weiß sie denn???
    ich werd bis zur nächsten mens warten dann wenn sich nichts tut werd ich den FA wechseln die kann mich mal am a.sch ...
    ich hätte es eh nicht gewußt wenn ich den test nicht gemacht hätte
    bin grad am weinen
    engelchen
    Antwort
  • linda.reiter@gmx.at
    Very Important Babyclubber (768 Posts)
    Kommentar vom 25.09.2006 19:31
    Oh engelchen - ich drück dich mal gaaaaanz fest, heul dich ruhig aus! Das ist ja mega gemein, wie deine FÄ reagiert! Ich weiß nicht, wie schnell die Werte ansteigen müssen oder wie das überhaupt mit den Werten ist, aber sie sind doch gestiegen und das ist doch ein gutes Zeichen?! So lang sie nicht gleich bleiben oder gar sinken tut sich ja immer noch was, oooooder? Also ich glaub schon! Natürlich bist du jetzt am Boden zerstört, man rechnet ja auch gar nicht mit sowas. Meinte sie du sollst in KH zur AS?!? Das wär ja vollkommener Blödsinn!! Oder meinte sie, du sollst im KH einen US machen lassen, weil die bessere Geräte haben? Also ich kann nur versuchen dich zu trösten - versuch trotzdem positiv zu denken, dein Pünktchen spürt das sicher schon und es will ja, dass es der Mama gut geht :o) Also - Kopf hoch, so weits geht, okay? Und du kannst echt nur Abwarten und guter Hoffnung bleiben, oder du wechselst den FA und sucht gleich morgen einen neuen...aber am Besten "einfach" Warten. Ich kann dir natürlich nicht versprechen, dass alles gut wird, aber ich hoffe es sooooo sehr für euch und drücke dir die Daumen bis sie fast abfallen, okay? Ich denk an dich...*bussi* Linda
    Antwort
  • studier81@web.de
    Powerclubber (90 Posts)
    Kommentar vom 25.09.2006 19:36
    Hallo engelchen, auch ich würde Dir jetzt gerne irgendwas sagen, was Dich wieder aufbaut, aber leider kann ich das auch nicht. Aber Du sollst wissen, dass Du nicht allein bist....................... Es wird schon alles gut werden. Zuerst suchst Du Dir ne neue FÄ, bei der Du Dich gut aufgehoben fühlst und die Dir auch beratend zur Seite steht. Bis dahin wünsche ich Dir alles erdenklich Gute und Deinem Kleinen natürlich auch. Ganz liebe Grüße
    Antwort
  • sschill@planetposter.de
    Superclubber (328 Posts)
    Kommentar vom 25.09.2006 19:41
    Ach Engelchen … Manchmal denke ich, dass die Frauen es früher besser hatten – da konnte man so oder so nur Warten ohne das ganze auf und ab der Gefühle. Aber ich glaube auch, dass Du noch warten solltest. Wie die Werte anzusteigen haben, weiß ich auch nicht, aber bei mir konnte man in der 6. SSW auch nur eine leere Fruchthöhle sehen, den Herzschlag erst anfang der 9. SSW (der Eissprung hatte sich wohl um gut eine Woche verschoben) - aber das Warten hat mich auch wahnsinnig gemacht. Ich wünschte ich könnte Dir einen Rat geben, wie man es besser durchsteht, nur …? Aber so oder so – irgendwie geht die Zeit vorbei. Ich drücke Dir die Daumen. LG
    Antwort
  • haydar_dilek2000@yahoo.de
    Superclubber (324 Posts)
    Kommentar vom 25.09.2006 21:24
    Ich werd auf gar keinen Fall ins KH, das steht schon mal fest. Die hat doch nicht mehr alle Tassen im Schrank diese Blöde Sau!!!!
    Ich weiß was ich fühle und Mädels so schnell geb ich bestimmt nicht auf, nur weil der Damen die Werte nicht so gepasst haben heißt es für MICH noch lange nicht, dass es aus ist. Es ist erst dann für mich aus, wenn ich zum nächsten Menstermin meine Blutung bekomme, und sonst nicht. Die Blöde hat mir nur wahnsinnige Angst gemacht als sie mir direkt mit KH ankam, ich dachte was ist denn jetzt los???Bin ich im falschen Film oder was??? Dass sie als FA nicht selber weiß, dass es jetzt noch sehr früh ist, und dass sich da erst mal das Leben entwickeln muß, echt schade, dass solche Menschen(oder sollt ich sagen Tiere, wäre aber ne Beleidigung für die armen Tiere) die Lizenz zur Med. bekommen, was muß man für ein Mensch sein, so was promt am Tel zu sagen, sie meinte ja erst es würd wahrscheinlich so aussehen, dass eventuell die SS nicht intakt sei, deshalb KH, ich sagte nur wie könnte sie das so am Anfang urteilen, die Norm passt doch nicht maßgeschneidert auf JEDEN Menschen, da sagte sie auch nur, ja ja sie haben ja recht. Super, ich hab immer recht, was soll dann bitteschön diese scheiß Aussage, sofort KH??? Ich bin echt geschockt. Wahnsinn. Da sagte ich es könnte doch sein, dass es bei mir am Anfang nicht so rapide ansteigt, aber dafür vielleicht später, weil mein Körper anders reagiert, oder weil es noch zu früh wär, was meint ihr was sie sagte??? Ja ja sie haben ja recht..
    Ich hätte sie durch den Hörer ziehen und erwürgen können.
    Ne ne Mädels, ich vertraue der Natur, wenn es ne normale Befr. wird, dann werd ich anfang nächsten Monat keine Mens bekommen, und werd direkt zum anderen FA gehen, das hab ich mir geschworen, und falls Mens kommt, dann auch ok, dann weiß ich dass was nicht ok war. Aber jetzt passiert erst mal nix!!!!!!
    Als sie merkte dass sie mit dem KH nicht bei mir durch kam, dann meinte sie ich sollte zumindest nächsten Mo nochmal hin. Eigentlich will ich das auch nicht, aber das überleg ich mir noch!!!! Die kann mich mal!!!!
    Wenn ich den test nicht gemacht hätte dann würd ich jetzt eh warten bis die Mens kommt oder nicht. Aber ich sag euch nur eins, die hat mir ne so scheiß Angst eingejagt, das könnt ihr euch nicht vorstellen. Bussi und ich bin soooo wahnsinnig froh und stolz euch zu haben, denn ihr sprecht aus Erfahrung und nicht laut irgendwelcher Norm.
    Bussi engelchen
    Antwort
  • suse.schuelke@gmx.de
    Gelegenheitsclubber (9 Posts)
    Kommentar vom 25.09.2006 22:43
    Hi engelchen! ich habe mir das jetzt alles durchgelesen... muss zugeben, dass deine FA mich an deiner Stelle auch wirklich total verwirren würde! Ich möchte dir mal eben über meine Freundin berichten... vielleicht hilft es dir weiter! Es war ein wenig anders als bei dir... und eigentlich soll es auch nur deiner Entscheidung dienen, ob du ins KH gehst oder nicht. Ich denke nämlich, dass deine FA meinte es DORT nochmal GENAU untersuchen zu lassen - - so war es nämlich bei meiner Freundin auch. Dort wurde ihr WERT genauestens überprüft - sie musste nicht da bleiben o.ä. - aber die Möglichkeiten waren halt anders. Bei ihr war es dann später so, dass sich das Ei auf dem "Weg" befand - sich aber nicht eingenistet hatte - - das alles konnten die aufgrund des HCG Wertes im KH feststellen. Der FA meiner Freundin konnte es nämlich auch nicht "feststellen" (trotz Blut- und Urinprobe) und hatte sie an das KH verwiesen! Es scheint bei ihr zwar etwas anders zu sein als bei dir (da bei dir der SST positiv war) - aber ich wollte dir das nur berichten, da ich denke, dass genau DAS auch deinen FA veranlasst hatte, dir das KH zu empfehlen - eben die "Möglichkeiten"! Ich drücke dir gaaaaaannnz fest die Daumen, dass alles in Erfüllung geht was du dir wünschst. Lieben Gruß Suse
    Antwort
  • linda.reiter@gmx.at
    Very Important Babyclubber (768 Posts)
    Kommentar vom 26.09.2006 07:05
    Kuschecat ich bin ganz deiner Meinung - Abwarten und Tee trinken ;o) Ich will auch nicht bald zur FÄ rennen, da gibt S wieder nur sowas zu hören wie "Zu kleine Anlagen, zu kleine Fruchtblase, kein Herzschlag....usw." Nein danke das interessiert nicht, obwohl meine FÄ mich in der 1. SS auch in der ca. 7 . Woche erste bestellt hatte, sie meinte, dann könne man schon was sehen (ich hab s damals nicht verstanden und wollte viiiel früher hin, aber im Nachhineinn find ich s gut so!). @engelchen - ja, waret ab, das ist dein gutes Recht. Vielleicht ist doch die SS so jung, dass das HcG vollkommen okay ist - das kann man eben vorher nicht sagen. Und warum die ganzen Werte - ich find auch, hättest du den Test nicht gemacht, würdest du mind. noch 2 Wochen warten mit einem Test und dann wär alles schon gaaanz sicher. Also ich steh total hinter deiner Entscheidung - abwarten, was kommt. Klar, das ist sooo schwierig und man macht sich ständig Gedanken etc., aber ich weiß du bist stark (für dich und dein Kleines) und die Natur trifft die richtige Entscheidung. Ich drück dich nochmal fest und wünsch dir einen angenehmen Tag! Linda
    Antwort
  • michaelbosmanns@hotmail.com
    Superclubber (425 Posts)
    Kommentar vom 26.09.2006 08:35
    Engelchen, dein HCG ist gestiegen und das ist ein eindeutiges gutes Zeichen!!!! Von einer nicht intakten SS kann man erst sprechen, wenn der HCG gleich bleibt oder sinkt! Was macht diese blöde Kuh dich so fertig??? Das nützt doch keinem was, es macht dich nur fertig und die SS schreitet dadurch auch nicht schneller voran! Versuche wirklich ruhig zu bleiben und abzuwarten, denn in deiner SS-Woche kann man eben oft nicht mehr sagen,als daß man schwanger ist. Fertig. Und das bist du. Und solange keine Blutungen,HCG-Abfall etc. auftreten bleibst du das auch... Sei jetzt ganz lieb zu dir und deinem Mini, schick ihm viele positive Gedanken, daß es willkommen ist, es sich die Zeit nehmen soll,sich gut zu entwickeln...Ich wünsch dir ganz viel Kraft, diese furchtbare Warterei gut zu überstehen! Fühl dich ganz fest umarmt! Bussi von Bossi
    Antwort
  • kruemelchen@al2gether.de
    Superclubber (104 Posts)
    Kommentar vom 26.09.2006 10:56
    Hallo Engelchen,
    ich denke auch, dass ruhig bleiben die eindeutig beste Reaktion ist, es hilft deinem Pünktchen nicht, wenn sich die Mama am Anfang schon solch starken Sorgen macht. Die Art deiner FA ist wirklich etwas arg unsensibel. Allerdings habe ich nicht verstanden, warum du jetzt ins KH sollst. (Sorry, bin manchmal etwas langsam!) Sollen denn nur weitere Untersuchungen gemacht werden? Für den Fall, dass es so ist, würde ich mir schon überlegen, ob ich den Rat nicht annehmen würde. Immerhin haben die dort ganz andere Möglichkeiten. Jedenfalls denke ich ganz fest an dich und dein Kleines, damit sich die ganze Aufregung als "umsonst" erweist!
    Viele liebe Grüsse vom Fraukilie
    Antwort
  • martina-hofer@ewetel.net
    Very Important Babyclubber (584 Posts)
    Kommentar vom 26.09.2006 11:22
    Ich sags ja, Engelchen, wie bei mir, mir wollte die FÄ auch ganz großzügig eine Ausschabung anbieten... dabei war alles völlig okay... ich sag nur: 17. Woche und bald geht das zappeln in meinem Bauch los.. ;-)
    Hab Geduld und lass Dich nicht so hoch bringen...
    Die FÄ sind oftmals kalt, weil sie natürlich viele Schicksale erleben... wenn sie das alles so gefühlsmässig an sich ran lassen würden, dann würden sie wohl selber irgendwann kaputt gehen...
    Also Kopf hoch! Das wird alles so wie es werden soll!!!!! LG Tina
    Antwort
  • insa.krechel@zed.com
    Superclubber (433 Posts)
    Kommentar vom 27.09.2006 09:43
    Liebes Engelchen, was ein Nervenkrimi. Ich kann Deine Sorge und Deine Wut auf die FÄin so gut verstehen. Irgendwie erwartet man doch von so jemanden, dass der einfühlsam und sensibel mit uns umgeht. Ich war damals auch total entsetzt, wie "kalt" mein FA nach meiner AS war. Stimmt schon, für die ist das vielleicht "normal", aber für uns geht es um so viel und wenn man sich dann nicht verstanden und gut aufgehoben fühlt, dann ist man dort nicht richtig. Ich wünsche Dir viel Kraft, das jetzt gut zu überstehen. Vielleicht suchst Du Dir wirklich schnell einen neuen FA und lässt Dich noch mal gründlich checken. Ich wünsche Dir so sehr, dass Du bald eine richtige Aussage bekommst, mit der Du auch was anfangen kannst, das hier zerrt ja tierisch an den Nerven. Kopf hoch, liebes Engelchen, denk weiter positiv, das wird schon werden - ich wünsche es Dir so sehr!!!!! Ein ganz lieber Gruß von Kik
    Antwort
  • yvonne.kuech@web.de
    Superclubber (179 Posts)
    Kommentar vom 27.09.2006 11:50
    Liebes Engelchen, also ich kann Deine Wut auf die blöde Kuh total verstehen! Was fürn Trampel ist sie denn, Dir sowas am Telefon mitzuteilen! Ich find Du bist total tapfer und das musst doch belohnt werden!!!! Ich denk ganz doll an Dich! LG Yvi
    Antwort
  • haydar_dilek2000@yahoo.de
    Superclubber (324 Posts)
    Kommentar vom 27.09.2006 11:52
    Hallo meine Lieben,
    Ich bin euch vom ganzen Herzen dankbar, dass ihr mich mit euren aufmunternden Worten immer wieder ein Stück aufbaut. ICH HAB EUCH ALLE SO LIEB!
    Solang es mir wirklich physisch (psychisch, da geh ich im Moment erst gar nicht drauf ein, denn ich fühl mich seelisch wie ein Wrack, ich muß diese Panikattacken von der Blöden, was sie mir am tel. gemacht hat, erst verdauen, und mich selber berühigen)
    kann die mich mal kreuzweise. (sorry, aber ihr merkt die Wut, die ich gegenüber dieser blöden Kuh noch hab) .
    Ich hätte ja eh bis zum 6.10 oder bis zum 11.10 gewartet (entweder 30. oder 35. ZT) denn dann hätte ich meine Mens bekommen. Wenn ich diesen scheiß gottverdammten Test nicht gemacht hätte. Also versuch ich mich jetzt momentan damit ruhig zu stellen, dass ich denk, wenn du den Test eh nicht gemacht hättest, dann hättest du diese Zeit sowieso gewartet. Also hat sich das damit gegessen. Und egal was in dieser Zeit für ein Ergebnis auf mich wartet, ich weiß nur eins, ich werd auf jeden Fall den FA wechseln. Eigentlich war ich ja seit 5 Jahren bei einem männl. FA der ist aber (wieder mein Pech..) letztes Jahr in Rente gegangen, und diese Blöde Kuh (Frau) war da schon auch in der Praxis, aber nicht sehr lang, die hatte nur einige Patienten. Dann als er in Rente gind (letztes Jahr) hat sie die Praxis übernommen, mit einer anderen FÄ. Ich hatte aber immer bei ihr ein mulmiges Gefühl (keine Ahnung warum, ich dachte immer, weil ich mich an den älteren Mann gewöhnt hätte, aber das wars wohl nicht..) Auf jeden Fall weiß ich hier noch einen anderen FA , der auch schon älter ist und seit Jahren praktiziert, da werd ich hin wechsel. Das steht schon mal 100 % fest.
    So Mädels, entschuldigt bitte, wenn ich nicht jeden Tag hier schreiben kann, denn psychisch fühl ich mich seeehhrr von dem Anruf belastet, und muß mich wieder aus dem Loch hochziehen. Aber ich bin echt froh euch zu haben.
    Bussi an all meine Lieben (jetzt könnt ich wieder heulen..)
    Ps Bossi, ich denk auch in extrem Tiefpunkten an deine Worte, die du mir vor dem Anruf geschrieben hattest, engelchen auch wenn die Werte (für die FÄ) nicht optimal sein sollten, mach dir nichts draus, schließlich sind wir keine Comp. (auf jeden Fall in der Art) und das hält mich auch über Wasser!
    Ich hab euch ALLE so lieb!
    engelchen
    Antwort
  • www.joanatoni@yahoo.de
    Superclubber (221 Posts)
    Kommentar vom 27.09.2006 11:59
    Dafür sind wir ja auch da!!! Um Probleme zu lösen, Fragen stellen ect. Ich wünsch dir alles gute beim neuen FA und lass dich nicht unter kriegen!!!!!
    Antwort
  • p.leonie@web.de
    Superclubber (241 Posts)
    Kommentar vom 27.09.2006 11:59
    ich wünsche dir von herzen allles alles liebe und hoffe so sehr,dass es positiv bei dir weiter läuft....und denk daran,wenn was ist,wir sind zu jeder zeit für dich da!!!!
    ganz dicken knuddel,clessi
    Antwort
  • kerstin@dreschermedia.de
    Superclubber (404 Posts)
    Kommentar vom 29.09.2006 10:39
    liebes engelchen, ich denke ganz arg an dich und hoffe, dir geht es gut!!! und ein wechsel ist mit sicherheit richtig: ich hatte auch immer einen ältern mann als fa und kam super mit ihm klar. als ich dann schwanger werden wollte, ging er in rente und ich war gezwungen, mich anders umzusehen - bin bei einer komsichen frau gelandet! ich dachte dann immer, ich zieh die schwangerschaft bei ihr durch - hab ich mir jetzt auch abgeschminkt und hab jetzt (28. ssw) gewechselt! die entscheidung war richtig! es gibt einfach ärzte, die einem kein gutes gefühl geben und bei denen man sich nicht wohl und unverstanden fühlt!!! ich kann dir nur raten zu wechseln: es gibt auch einfühlsame ärzte, die dich gern behandeln würden! alles gute und viel viel viel viel glück! bussi, kerstin
    Antwort
  • haydar_dilek2000@yahoo.de
    Superclubber (324 Posts)
    Kommentar vom 29.09.2006 11:00
    Hi Kerstin, und natürlich auch all ihr Anderen, die ich so sehr in mein Herz eingeschlossen hab. Heut geht es mir physisch & auch psychisch viel besser. Nur wenn ich ab und an an den scheiß Anruf denk, da wird mir wieder schlecht. Aber ich versuch vor allem jetzt ganz fest mich an die Natur zu halten und ihr ihren Lauf zu geben. Körperlich fühl ich mich sehr gut, hab immernoch ziehen im Ul, Schwindeligkeit ab und zu, vor allem Abends und Morgens (zwar nicht extrem) Übelkeit, und versuch so weit es mir gelingt, optimistisch zu bleiben und nicht an etwas schlimmes zu denken, ich sag mir immer innerlich , das ist wieder mal so ein Test, es wird wieder alles gut, und dann wirst du denken, Mensch warum hab ich mich wegen so einer Kuh so fertig gemacht?? Aber ich hatte in dem Moment echt "todesangst" ich dachte wirklich, ich sterbe. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen wie laut ich in der Wohnung geweint hab. Und dann war ich auch noch allein, da mein Mann zum Z.P des Anrufs noch arbeiten war. Ich sag nur, das waren (sind noch) die schlimmste Zeit in meinem 29. Jahre langem Leben.
    Hab euch alle Lieb, ihr seid meine ENGEL.
    Bussi engelchen
    Antwort
  • michaelbosmanns@hotmail.com
    Superclubber (425 Posts)
    Kommentar vom 29.09.2006 15:00
    Oh engelchen, so langsam werde ich richtig sauer! was hat diese blöde Kuh dir nur angetan!? Gib uns doch mal die Adresse von ihr, dann "klären" wir das...*g* Nee, im ernst, es tut mir in der Seele weh,wenn ich lese, wie schlecht es dir geht. Und das momentan völlig ohne Grund! Denn du bist schwanger! Punkt! Gut, deine werte sind nicht so, wie die Tabellen es vorschreiben - aber das ist doch noch lange kein Grund jemanden so fertig zu machen! Arrgh! Mittlerweile denke ich echt,daß wir uns teilweise viel zu sehr auf solche technischen Daten stützen und viel zu wenig auf unser Gefühl vertrauen! Engelchen, versuch einfach ganz viel Zuversicht und Vertrauen zu haben und deinem Mini ganz viele gute Gedanken zu schicken - denn Zeit und Liebe braucht es jetzt viel mehr als einen optimalen Laborwert! Fühl dich ganz doll umarmt und grdrückt und geknuddelt...Bussi von Bossi
    Antwort
  • linda.reiter@gmx.at
    Very Important Babyclubber (768 Posts)
    Kommentar vom 29.09.2006 16:32
    Genau engelchen - vertrau deinem Gefühl und das hat dir ja von Anfang an gesagt, dass du schwanger bist und wie gesagt: Du bist schwanger! Sch**** auf die Tabellen, du bist eben keine "Normfrau" und dein Baby kein "Normbaby", ihr seid halt etwas ganz besonderes :o) Mach weiter so, vertrau in dich, die Natur und dein Baby und wirst sehen, es wird alles gut!!! Ich drück dich fest und geb dir einen Schmatz - *schmaaatz* Linda
    Antwort
  • haydar_dilek2000@yahoo.de
    Superclubber (324 Posts)
    Kommentar vom 30.09.2006 13:58
    Hi Bossi & Linda,
    ich danke euch meine Süßen, das tut echt gut, wenn ich hier rein schaue und etwas aufmunternde Worte von euch allen hier lese. Ich danke euch. Heut geht es mir schon etwas besser, aber ich kann schlecht einschlafen, wenn ich im Bett liege, da muß ich immer an diesen scheiß Anruf denken, das macht mich dann verrückt. Zum Glück verfolgt mich das tagsüber nicht so sehr. Aber da muß ich halt durch, nur das was ich sooo schade finde, da wartet man 1,5 Jahre bis man endlich im Leben das 1. Mal ein pos SST in der Hand hält, und dann wird einem dieses Glück nicht gegönnt und man kann sich nicht einmal richtig freuen. Das tut mir in der Seele weh.
    Aber das werd ich auch noch schaffen.
    Hab euch Lieb engelchen
    Antwort
  • linda.reiter@gmx.at
    Very Important Babyclubber (768 Posts)
    Kommentar vom 30.09.2006 16:37
    Hi engelchen! Es freu mich zu hören, dass es dir wenigstens unter Tags besser geht *drück* ich halt dir jetzt mal die Daumen, dass alles gut wird - wie schauen deine weiteren Schritte aus? Abwarten und Tee trinken oder einen andern FA aufsuchen? Bussi Linda
    Antwort
  • yvonne.kuech@web.de
    Superclubber (179 Posts)
    Kommentar vom 30.09.2006 16:49
    Hallo Engelchen, Du musst auf jeden Fall den Frauenarzt wechseln! Der dummen Pute würde ich ja nicht mehr über den Weg trauen! Die soll mal schön ihre anderen Patienten ärgern, aber nicht Dich! Ich denk ganz doll an Dich! LG Yvi
    Antwort
  • layla.al@t-online.de
    Powerclubber (97 Posts)
    Kommentar vom 30.09.2006 19:45
    Liebes engelchen, lass Dir von dieser blöden Kuh bloß nicht Deine Freude über Deine SS verderben. Denk immer dran, Du trägst ein kleines Leben in Dir. Freu Dich darüber. Wenn es Dir schlecht geht, merkt das der Krümel. Wechsel den Arzt und Du wirst sehen, beim nächsten US wirst Du schon etwas erkennen können, bald wird das kleine Herzchen schlagen und dann werden alle Deine Sorgen von der Freude über das kleine Leben fortgetragen. Blick positiv auf die nächsten Wochen und Monate - für Dich und Dein Baby - und halt uns auf dem Laufenden, damit wir uns keine sorgen machen. Alles alles Liebe, sternchen
    Antwort
  • michaelbosmanns@hotmail.com
    Superclubber (425 Posts)
    Kommentar vom 01.10.2006 08:44
    Liebes engelchen, ich glaube du brauchst dringend jemand, der dir auch von "medizinischer" Seite her was Gutes sagt,hm? Wenn du nicht die Kraft hast, dich auf die Suche nach einem FA zu machen, dann ruf doch schon mal eine Hebamme an! Die haben noch mal einen ganz anderen "Zugang" zum Thema SS und gehen wesentlich sanfter mit der Psyche um! Mir tat es immer sehr gut, wenn die Panik mich übermannte, die Hebamme anzurufen! Sie kam dann auch immer (einmal sogar Abends um 23.00!), streichelte meinen Bauch, hörte zu, liess mich weinen und gab mir allein durch ihre Anwesenheit (und dadurch daß sie mich ernst nahm) einfach wieder Mut und Zuversicht! Ich wünsch dir alles Liebe und knuddel dich ganz doll! Bussi von Bossi
    Antwort
  • haydar_dilek2000@yahoo.de
    Superclubber (324 Posts)
    Kommentar vom 01.10.2006 12:03
    Hi meine Süßen,
    ich kann immer wieder nur sagen, schön dass es euch gibt.
    Ihr habt recht,^ich brauch jetzt wirklich von jemandem etwas positives, dass es z.b noch früh war/ist oder dass man erst abwarten soll, oder dass es nicht ok war, was die blöde kuh da gemacht hat, oder oder oder...
    aber ich hab solch eine angst jetzt schon was zu tun, und die scheiße ist, dass ich ja morgen diesen scheiß termin bei dieser kuh (7.30 uhr) habe. Aber innerlich möcht ich das absolut nicht, und vor allem möchte ich auch nicht mehr von diesem menschen untersucht werden. Das Vertrauen ist nicht mehr da. Aber andererseits denk ich, dass ich diesen Termin wahr nehmen werde, um ihr das alles zu sagen was ich denke und wie ich mich (psychisch) gefühlt /oder besser fühle. Denn das frißt mich auch innerlich auf, dass ich auf all dem sitzen geblieben bin, was sie mir mit diesem scheiß Anruf angetan hat, ich denk ihr muß man (ich) das mal klipp und klar sagen. Aber ich will nicht, dass sie mich nochmal untersucht. Mein Mann sagt, als ich ihn drauf ansprach, dass ich (wenn ich es selber will) mich auch mal vielleicht kurz untersuchen lassen soll (er sagt ich mach mir unnötig Sorgen, er ist da noch gelassener und meint, laß die doch labern, ich weiß dass da alles ok ist, wirst du schon sehen, und den Stress den du dir machst, wird dir zum Schluss nur übrig bleiben (ich hoff das auch bei Gott). Aber auch wenn er Recht hat, möchte ich mich als Frau, die das alles ja noch intensiver miterlebt (am eigenen Leibe) nicht nochmal von ihr untersuchen lassen, hab ne extreme Abneigung, was diese fa angeht, und ich glaub diesmal werd ich echt nach meinem Gefühl handeln. Und sobald ich über meinen längsten ZT (35 Tage/ 11.10) bin, werd ich den anderen FA (den älteren Mann, wo meine Family auch seit Jahren ist) anrufen und dorthin gehen. Das ist so zur Zeit mein Anliegen. Hab euch alle ganz doll lieb, meine "Schutzengel".eure engelchen
    Antwort
Seite 1 von 2
Gehe zu Seite:

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.