My Babyclub.de
schwitzen, Schweisfüße,

Antworten Zur neuesten Antwort

  • luisa@winhoefer.de
    Gelegenheitsclubber (10 Posts)
    Eintrag vom 22.05.2005 13:05
    Hallo, bei unserer kleinen (knapp 6 Monate) fällt mir seit einigen Tagen auf daß die Füße stark schwitzen. Selbst wenn sie nur mit einem Tuch drüber im Bett oder auf der Spieldecke liegt hat Sie tropfnaße Füße. Ist das normal? Wieviel Wärme ist eigentlich in der Nacht sinnvoll. Mein Frau zieht Ihr immer nen Body, Schlafanzug (Oberteil Langärmlig + Hose) an, außerdem hat Sie nen Schlafsack und noch ne Decke drüber. Das Federbett hab ich, nachdem es vor 14 Tagen keine ruhige Nacht mehr gab weg und nur ne leichte Steppdecke drübergelegt, hatte deswegen fast Zoff weil das Kind ja erfrieren könnte. Seitdem schläft sie aber ruhiger. Das Bett steht noch in unserem Schlafzimmer und Nachts haben wir so um die 16-18 Grad im Zimmer, wenns wärmer ist kippen wir die Balkontüre lassen aber den Rollo ziemlich runter daß es net zieht.
    Für Tipps schonmal herzlichen Dank
    liebe Grüsse von einem besorgten Papa der ne "Super-Schwiegermama", die weis einfach alles, manchmal sogar zu viel,
    Antwort
  • familieassmann@tiscali.de
    Powerclubber (81 Posts)
    Kommentar vom 22.05.2005 20:23
    Hallo Georg,

    ob stark schwitzende Füsse normal sind weiß ich leider nicht. Aber nachts ist Eure Kleine definitiv zu warm eingepackt. Die Temperatur im Zimmer ist genau richtig, aber wenn sie einen Schlafsack an hat, dann ist das, laut Arzt, Zeitung und Hebamme, völlig ausreichend. Gerade wenn sie anscheinend sowieso schnell schwitzt. Meine Zwerge hatten als Babys immer nur einen Schlafsack an ohne Decke und waren immer schön warm, wenn wir den Schlafsack morgens ausgezogen haben. Außerdem besteht bei Babys ja immer noch die Gefahr, daß sie sich unter die Decke strampeln und nicht mehr befreien können. Alleine das war für uns schon Grund genug keine Decke zu benutzen. Ich hoffe ich konnte Dir helfen. Übrigens hatte ich mit meiner Schwiegermutter das gleiche Problem, die Kinder könnten ja bei 20°C ohne Decke erfrieren :-) Gruß Jenny
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.