My Babyclub.de
verändertes (Ess)verhalten

Antworten Zur neuesten Antwort

  • pietschpower
    Gelegenheitsclubber (8 Posts)
    Eintrag vom 25.01.2008 06:22
    hallo liebe mamis und papis, vielleicht kann mir einer helfen.

    meine tochter 4monate alt, 64cm, 7kg (bei geburt 49cm, 3080g) ist seid ca 4 wochen mitlerweile nur noch unausgeglichen. sie war nie eine sehr gute esserin aber eine ausgeglichene, sie trank 5-6 mahlzeiten mit 150-200 ml pro flasche (beba ha start) hatte ein schönen 4 std rythmus und schlief die nacht 7-8 std durch.
    wie gesagt seid ca 4 wochen ist es nicht der fall. sie isst teilweise nur noch 50 ml, teilweise nimmt sie 150ml. schläft zum teil beim trinken auf und wacht nach kurzer eit wieder auf mit, meiner meinung nach hunger, sie sabbert auch stark und kaut auf alem rum doch im mud sind noch keine anzeichen für zähne zu sehen. bein spielen ist sie auch etwas nöliger und es scheint ihr nicht immer aber ab und zu nichts richtig spass zu machen. sie lässt sich von alen sachen ablenken (wir haben weder fernsehn noch radio an). und seid dieser zeit hat sie auch erhöhte temperatur (37.8).
    wir waren auch schon beim ki-arzt doch er meinte nur "sollange sie pro woche 150 g zuminnt einfach beobachten" tja ich beobachte schon seid 4 wochen und es ändert sich nichts. beim arzt bin ich wöchentlich teilweise 2 mal in der woche . ich kann den guten man mitlerweile nicht mehr sehen...entschuldigung!
    teilweise denke ich auch, das ich sie vilelleicht nicht mehr richtig verstehe und ihre zeichen richtig deute...ich zweifle an mir mitlerweile.
    sollte einer von euch mir helfen könne wäre ich sehr dankbar.

    danke im vorraus
    Antwort
  • pietschpower
    Gelegenheitsclubber (8 Posts)
    Kommentar vom 25.01.2008 12:16
    danke für die schnelle antwort, das buch hört sich gut an das werden wir uns holen.
    koliken sind es nicht, die hatte sie und die kündigen sich anders an. vielleicht sind es wirklich die zähne. wir beobachten weiter und "beissen uns durch" naja ich hoffe es geht ihr bald besser, den sie leidet ziemlich stark drunter. danke dir für deine antwort.

    lieben gruss
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.