My Babyclub.de
Nette Mamis gesucht

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Knutschkugel
    Gelegenheitsclubber (7 Posts)
    Eintrag vom 09.04.2008 16:19
    Hey ihr Lieben,

    ich bin noch Schülerin und schreibe gerade meine Facharbeit über die Schwangerschaft. Da ich selber noch nicht schwanger war habe ich leider keine Ahnung wie das so ist.Ich suche nette Mamis, die mir vielleicht etwas über ihre Schwangerschaft erzählen könnten.Besonders würde mich interessieren wie ihr euch so verhalten habt während der Schwangerschaft und wie ihr auf euer Umfeld (Partner/ Familie) gewirkt habt.
    Ich würde mich sehr über eure Beiträge freuen.
    Danke und viele Grüße
    Knutschkugel
    Antwort
  • justyna
    Juniorclubber (28 Posts)
    Kommentar vom 09.04.2008 21:20
    hallo knutschkugel!
    meine erste schwangerschaft hat vor fast 2 jahren begonnen, anfang juni 2006 und mitte februar 2007 kam dann mein sohn vincent auf die welt. die ersten drei monate war mir ziemlich schlecht, eigentlich den ganzen tag über aber morgens wars am schlimmsten.sonst hatte ich noch einige andere schwangerschaftsbeschwerden, wie neurodermitis (zum glück nur ganz kurz) und um die 30.woche bekam ich vorzeitige wehen, aber alles ging vorbei und mein sohn kam gesund auf die welt.die schwangerschaft war die bis dahin glücklichste zeit meines lebens und ich habe es unglaublich genossen! ich hab bis november (ca 27. woche, vielleicht auch länger,weiss nicht mehr so genau) gearbeitet und von ein paar schlecht-laune-anfällen abgesehen,die ja jeder mal bekommen kann, war ich eigentlich immer gut gelaunt und habe mich, zum ersten mal in meinem leben, in meinem körper richtig wohl gefühlt.ich wollte aller welt zeigen, dass ich schwanger bin und habe es deswegen mit dem essen ziemlich übertrieben, bis zum ende habe ich 30 kilo zugenommen, die leider immer noch nicht weg sind.
    für meinem mann war, glaub ich, das schlimmste dass meine nase überüberempfindlich war und mir von starken gerüchen wie knoblauch und zwiebeln total schlecht wurde, sodass ich ihn manchmal nicht mal küssen wollte...aber mir wurde einfach so schlecht! ansonsten hat er die schwangerschaft auch sehr genossen.jetzt möchte ich wieder schwanger werden und hoffe dass auch alles so gut klappt, manches vielleicht besser und dass vor allem meine nase nicht so empfindlich wird,da sohn ja windeln benutzt, die ich wickeln muss....
    ich hoffe das hilft dir etwas, wenn du genaueres wissen magst, kannst du gerne nachfragen!
    viel glück und liebe grüsse, justyna
    Antwort
  • carmen3110
    Very Important Babyclubber (775 Posts)
    Kommentar vom 10.04.2008 00:11
    Hallo,
    Ich bin Carmen 25 Jahre und jetzt in der 27. Woche und genieße meine Schwangerschaft.
    wobei diese nicht wirklich gut begonnen hat. Ich hatte in der Fünften Woche schon das Gefühl Schwange zu sein. Mir ging es sehr schlecht, ich war nur müde, mir war ständig schwindelig und ich war sehr geruchsempfindlich. In der 7. SSW dann die Bestätigung vom Arzt. Wir haben uns super gefreut.
    In der 8 SSW lag ich dann das erste mal mit frisch Blutungen im Krankenhaus für 3 Wochen. Diagnose: Bluterguss zwischen Plazenta und Gebärmutterwand und daher Drohender Abort. Das hieß drei Wochen Liegen. Kurz vor Wihnachten bin ich dann Entlassen worden und wir haben beim Gyn dann die Diagnose eines zu dicken Nackenödems bekommen. Das war wie als wenn mir jemand den Boden un ter den Füßen weg zieht. Dieses Gefühl der "Kann, evtl- muss aber nichts heißen" Diagnosen. Vom Organfehler bis hin zum Chromosomendefekt. Mir gings da nicht so toll. 14 tage später war dann wohl wieder allles ohne Befund, a<ber die Angst blieb.
    Bin dann Anfang Januar für 1 woche wider arbeiten gegangen und lag kurz danach wieder mit Blutungen im KH. Diesmal nur für eine Woche. Danach durfte ich dann nicht mehr arbeiten.
    Im kopf hatte ich immer noch die Angst einer Evtl Fehlbildung. Hatte zu Hause ja auch genug Zeit zum grübeln.
    Anfang März hatten wir dann eine Termin zum Differenzial(Organ)ultraschall und da haben wir dann gesagt bekommen, dass alles Ok ist.
    Seit dem geht es mir blendend und ich kann meine SS genießen. Ich mach auch wieder Sport 2 - 3 mal die woche.

    Seit beginn der SS habe ich 10Kg zugenommen. Achte mittlerweile darauf, dass ich anstatt Süßigkeiten Obst esse.
    Ich bin zwar immernoch launisch und sehr nah am Wasser gebaut, aber da lässt sich mit leben.
    Mal schauen wie die letzten Wochen noch werden.


    Ich hoffe, dass ich dir weiterhelfen konnte.
    Wenn was ist, schreib einfach
    Carmen


    Antwort
  • justyna
    Juniorclubber (28 Posts)
    Kommentar vom 18.04.2008 21:49
    hallo carmen,
    das tut mir echt leid zu lesen, wie es dir gegangen ist!ich wünsche dir eine echt schöne rest-schwangerschaft und ein gesundes baby.
    alles gute, liebe grüße justyna
    Antwort
  • carmen3110
    Very Important Babyclubber (775 Posts)
    Kommentar vom 19.04.2008 12:57
    Hallo Justina,
    ja der Anfang war nicht wirklich toll. Mittlerweile geht es mir arber richtig gut. Und ich kann die SS endlich genießen. wued ja auch mal zeit.
    Lieben Gruß
    Carmen
    Antwort
  • Knutschkugel
    Gelegenheitsclubber (7 Posts)
    Kommentar vom 26.04.2008 20:26
    Ich danke euch erstmal für eure Beiträge. die sind echt wichtig.
    Ich hab da aber noch eine Frage an euch. Und zwar wisst ihr noch wie ihr reagiert habt als ihr erfahren habt, dass ihr schwanger seid?
    Habt ihr da was besonderes gesagt oder gerufen?Vielleicht könnt ihr mir diesen Satz oder Ausruf aufschreiben, dann kann ich ihn als Zitat verwenden. ich danke euch
    liebe grüße
    Antwort
  • justyna
    Juniorclubber (28 Posts)
    Kommentar vom 26.04.2008 21:51
    hi knutschkugel,
    ich habe den ss-test gemacht als ich 2 wochen schwanger war und eh schon die ganze zeit dachte, dass ich schwanger bin.wir waren da bei meiner mutter, weil ich in meiner heimatstadt an dem abend junggesellinenabschied hatte und gerne wissen sollte, ob ich trinken kann oder nicht.mein mann war mit beim "pinkeln" und wir mussten ganz leise sein, aber ich weiss noch dass ich am liebsten vor glück geweint hätte und meine hände zittrig waren.ich war aufgeregt und einfach glücklich!!! getrunken habe ich dann übrigens nichts und meine freundinnen haben schon nach 5 minuten gewusst, was los war..tut mir leid, wenn ich dir nicht richtig helfen kann, aber ich kann mich an kein wort mehr erinnern,das ich gesagt hätte.
    lg justyna
    Antwort
  • carmen3110
    Very Important Babyclubber (775 Posts)
    Kommentar vom 27.04.2008 10:23
    Hallo Knutschkugel,

    Mein Mann hatte den Test besorgt, da war ich ca in der 5. Woche, und ich wollte eigentlich noch bis morgens warten, aber ich konnte nicht.
    Haben den test dann Abends um 23:00 Uhr noch gemacht. Auf der Packungsanleitung steht, dass es ca 3-5 min dauert bis ein Ergebnis zu sehen ist. Aber es hat gerade 5 Sek. gedauert bis das positive ergebnis zu sehen war. Ich glaub meine Worte waren, "Ich bin so Schwanger das geht schon garnicht mehr".
    Danach haben wir dann ne Flasche sekt aufgemacht und ich hab meine Mutter angerufen, die schon geschlafen hat,hab ihr dann ne SMS geschickt und sie gefragt, ob Mann als werdende Oma um 23 Uhr an einem Samstag schon schläft :-).
    Danach hab ich meine Jüngste schwester angerufen und es Ihr gesagt. Die hat sich auch total gefreut.

    So, hoffe ich konnte dir noch etwas helfen. Kriegen wir denn das Ergebnis der Facharbeit?
    Lieben Gruß
    Carmen
    Antwort
  • Knutschkugel
    Gelegenheitsclubber (7 Posts)
    Kommentar vom 27.04.2008 11:08
    Ich danke euch und ihr konntet mir beide helfen =)
    Klar kriegt ihr das Ergebnis. Ich muss sie ja erst am Mittwoch abgeben und hab bis dahin noch ne Menge zu tun.
    Wenn ich dann eine Note habe sage ich euch Bescheid.
    Vielen Dank nochmals
    Liebe Grüße
    Antwort
  • Knutschkugel
    Gelegenheitsclubber (7 Posts)
    Kommentar vom 27.04.2008 13:00
    ich hätte da vielleicht noch eine Frage an euch beide. Könntet ihr mir eventuell beschreiben wie ihr auf erste körperliche veränderungen während der SS reagiert habt und wie es dann weiter ging wegen dem bauch und so? ich danke euch ihr seid echt goldig =)
    liebe Grüße Nicole
    Antwort
  • carmen3110
    Very Important Babyclubber (775 Posts)
    Kommentar vom 27.04.2008 18:28
    Ich muss sagen, dass es am Anfang vrecht schwer war die Veränderungen zu akzeptieren.
    Als erstes it bei mir die brust gewachsen und da ich vorher schon 80 D hatte ist es für mich immer noch nervig.
    Schlimmer war am Anfan die Gewichtszunahme. Man hat ja nichts gesehen, bis auf die stetig wachsende Zahl auf der Waage.
    Fühlte mich eher unförmig, als Schwanger. Und fühlte mich einfach nur Dick. Vorallem da meine lieblingshosen nicht mehr passten...
    Mittlerweile,bin ja jetzt auch in der 29 Woche, sieht man ja auch einen ordentlichen Babybauch und ich muss sagen, dass ich mich trotz des Bauches mal so richtig wohl fühle in meinem Körper. Bis auf den Busen halt. Bin mittlerweile bin ich bei 90E angekommen und ob dass noch schön ist??? Mein Mann findet es schon, lach...

    Viel Glück wünsch ich dir.
    Carmen
    Antwort
  • justyna
    Juniorclubber (28 Posts)
    Kommentar vom 28.04.2008 20:56
    hallo nicole,
    bei mir sind auch als erstes die brüste gewachsen, leider.ich hatte immer so zwischen b und c und jetzt ist es d.naja, egal.mir ist ziemlich schnell der atem ausgegangen, das wurde dann aber besser.mein geruchssinn hat sich verzehnfacht und sobald jemand in meine nähe kam, der knoblauch gegessen hatte, gings mir schlecht.auch sonst war mir ziemlich viel übel und zwar meistens bis nachmittags.aber auch das wurde besser..ab der 30.woche wurde mir dann auch immer mal wieder schlecht.ansonsten habe ich meinen bauch total genossen und auch die gewichtszunahme hat mich erst nach der geburt gestört.so ein bauch ist echt was schönes! ich hatte während der ss nur ein paar streifen an den hüften und erst ein paar tage nach der geburt kamen überall am bauch und po richtige streifen.das fand ich ziemlich ätzend.jetzt sind sie wenigstens blass.ich habe mich aber in der ss sehr schön und harmonisch gefühlt und als mein kind angefangen hat sich zu bewegen wars noch besser!
    carmen, wie geht es dir so? genießt du die letzte zeit "allein" oder bist du schon ungeduldig?
    lg justyna

    ps:nicole:viel glück mit deiner arbeit
    Antwort
  • carmen3110
    Very Important Babyclubber (775 Posts)
    Kommentar vom 29.04.2008 11:59
    Hallo Jystina,
    mir geht es Momentan echt super. Und ich genieße die Zeit noch, in der ich schlafen kann so lange ich will. Geh ja nicht arbeiten...Freu mich aber auch tierischauf Juli, dann hab ich endlich wieder eine Aufgabe.
    Ich merk halt doch, das mir die Arbeit fehlt.
    Ich hab jetzt schon so häufig gehört, dass viele Frauen erst nach der Entbindung Streifen bekommen? Ich hab bis jetzt auch nur vereinzelte an der Brust und an der Flanke, aber nichts erwähnenswertes. Und war bis jetzt stolz darauf, da ich auch nicht so ein super Bindegewebe habe.
    Schöne Woche noch.
    Ach falls du interesse hast, schau doch bei www.kinderlachenforen-city.de nach. Nettes Forum.

    Carmen
    Antwort
  • Knutschkugel
    Gelegenheitsclubber (7 Posts)
    Kommentar vom 29.04.2008 16:55
    eine letzte sache noch. Ich würd gern wissen wie ihr euch auf euer baby vorbereitet habt? was ist euch da so durch den Kopf gegangen?
    Antwort
  • carmen3110
    Very Important Babyclubber (775 Posts)
    Kommentar vom 29.04.2008 17:26
    Naja, bis jetzt ist es mit meinen Vorbereitungen nicht so berauschend.
    Hab zwar schon ein paar Sachen, wie Stubenwagen, anziehsachen und Kinderwagen, aber mehr noch nicht. Erstmal muss noch unser Bad gemacht werden, damit ich die Kommode stellen kann, die ich als Wickelstisch nehme. Danach kann ich dann anfangen, einzuräumen.

    Meine Momentanen Gedanken gehen eher in die Richtung, wie es wird, wenn der Wurm da ist. Ob mein Mann und ich dann auch noch Zeit für uns haben, ob alles klappt etc....

    Carmen

    Antwort
  • carmen3110
    Very Important Babyclubber (775 Posts)
    Kommentar vom 30.04.2008 13:45
    Huhu,
    und heute Abgabetermin? Was hast du denn für ein gefühl?
    Antwort
  • carmen3110
    Very Important Babyclubber (775 Posts)
    Kommentar vom 09.05.2008 10:04
    Nicole,
    Na, schon irgendwas gehört?

    Jystina, wie gehts dir denn so? Mir gehts noch gut. Hoffentlich wirds nicht noch wärmer...
    Meld dich mal, wenn du magst.
    Lieben Gruß
    Carmen
    Antwort
  • Knutschkugel
    Gelegenheitsclubber (7 Posts)
    Kommentar vom 16.05.2008 17:22
    Nee ich hab noch nix gehört. ich denke es wird auch noch eine weile dauern bis sie meine arbeit bewertet haben. aber ich hab eigentlich ein recht gutes gefühl weil ihr mir auch echt geholfen habt. ich danke euch deswegen auch nochmal ganz dolle für eure hilfe. damit ist mein eigenanteil der arbeit meiner ansicht nach richtig gut. ich sag euch dann nochmal bescheid wenn ich was genaueres weiß.

    Liebe Grüße eure Nicole
    Antwort
  • Knutschkugel
    Gelegenheitsclubber (7 Posts)
    Kommentar vom 25.05.2008 21:20
    Huhu
    ich hab jetzte eine bewertung für meine Facharbeit bekommen.
    Ich hab ne gute 2 gekriegt und bin da auch voll stolz drauf.
    ich danke euch nochma für eure Hilfe
    liebe grüße Nicole
    Antwort
  • carmen3110
    Very Important Babyclubber (775 Posts)
    Kommentar vom 26.05.2008 16:15
    Hey, herzlichen Glückwunsch. Freut micht echt für dich....
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.