My Babyclub.de
Vielleicht klappt es im Moor von Sibratsgfäll

Antworten Zur neuesten Antwort

  • sogehts
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Eintrag vom 12.03.2009 19:10
    Manche sagen es wäre Humbuk, doch es hat wirklich schon oft geholfen! Ein Versuch im nächsten Frühjahr ist es doch wert? oder?

    Mystik und Entspannung mit verblüffender Wirkung
    Geheimnisvolles Moorbad soll Kindersegen und mehr bringen
    Die Einwohner von Sibratsgfäll und der näheren Umgebung kennen das Geheimnis um ihr altes Moorbad seit vielen Jahrhunderten: „Wenn es mit der Erfüllung des Kinderwunsches nicht geklappt hat oder wenn Mann nicht mehr kann, wirkt das Sibratsgfäller Moor meist Wunder.“
    In einem Märchenwald oberhalb der kleinen Gemeinde im Bregenzerwald befindet sich das idyllisch gelegene Moorbad. Man sucht dort vergeblich einen Bademeister, Kureinrichtungen, einen Kiosk oder gar moderne Duschanlagen und sanitäre Einrichtungen. „Wir haben das Moorbad bewusst so belassen, wie es seit hunderten von Jahren ist“ sagt Bürgermeister Reinhold Walser. „Nur eine einfache Schlauchdusche mit kaltem Wasser dient zur Reinigung nach dem Bad.“
    „Wir belassen dies nicht unbedingt nur deshalb, weil wir an Überlieferungen von einer Kräuterfrau glauben, die besagen, dass die besondere Wirkung des Moors verloren geht, sobald man eine richtige, öffentliche Kureinrichtung daraus macht.“ Tourismuschef Konrad Stadelmann ergänzt: „Die Gemeinde will einfach das ursprüngliche Badeerlebnis, so wie es ganz früher war für die Bürger und die Gäste erhalten.“
    Tatsächlich kommt man sich im märchenhaften historischen Moorbad vor, wie in einer anderen Welt. In drei naturbelassenen, nur mit rohem Holz eingefassten Becken unterschiedlicher Tiefe und Moorbeschaffenheit kann man ins Moor gehen. Wer sich erst mal überwunden hat in die schwarze, nicht unbedingt einladend aussehende Brühe zu steigen, erlebt das Kribbeln der Natur auf und unter der Haut bereits nach wenigen Minuten.
    Nicht nur Menschen mit Kinderwunsch schwören auf die heilende, durchblutungsfördernde Wirkung des schwarzen Naturprodukts. Nicht nur Menschen mit Kinderwunsch schwören auf die heilende, Durchblutungsfördernde Wirkung des schwarzen Naturprodukts. Seit Jahren verwöhnen die Bedienungen des Münchener Oktoberfestes nach der Wiesn ihre arg strapazierten Beine im Sibratsgfäller Moor. Auch Menschen mit Rückenleiden und Insider, die ihrem Körper einfach was Gutes tun wollen, gehen regelmäßig ins den schwarzen Brei.
    Das Moorbad in Sibratsgfäll ist nicht öffentlich. Nur Einheimische und Gäste der dürfen das Moorbad im Märchenwald nutzen.
    Sibratsgfäll Tourismus
    Dorf 18, A 6952 Sibratsgfäll
    www.sibra.at, info@sibra.cnv.at
     +43 5513 2121



    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.