My Babyclub.de
Wann den 1. Spaziergang wagen?!

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Engel1979
    Superclubber (215 Posts)
    Eintrag vom 20.05.2009 17:04
    Hallo,

    habe da mal eine blöde Frage, bzw. möchte gerne ein paar Erfahrungsberichte von Müttern haben...
    Ich bin jetzt Ende 38.SSW und wir können es kaum abwarten bis unsere Kleine endlich da ist. Wir freuen uns riesig auf Sie :-) !

    Wir freuen, bzw. ich freue mich auch riesig darauf endlich den tollen Kinderwagen auszuprobieren :-)!
    Jetzt zu meiner Frage...ab wann sollte man es wagen spazieren zu gehen? Also abgesehen davon das bei der Geburt alles gut läuft und wenn man dann nach 3 Tagen wieder zu Hause ist.
    Soll man es einfach nach Gefühl machen und mit kleinen Runden anfangen, oder wie ist es?
    Gerade jetzt im Sommer, wo so tolles Wetter ist.... wie ist es wenn es so extrem heiß ist. Sollen wir die Kleine dann immer, wenn jetzt die Sonne scheint, mit Sonnencreme eincremen? Also Gesicht und da, wo keine Klamotten sind....

    Danke für Eure Tips
    Antwort
  • bcn
    Powerclubber (95 Posts)
    Kommentar vom 21.05.2009 16:17
    Hallo,

    also wir waren eine Woche nach der Geburt zum ersten Mal draußen. Und seitdem eigentlich fast jeden Tag. Manchmal auch mein Mann alleine, damit ich mich ein wenig ausruhen kann ;-)

    Übrigens sollen Babys unter einem Jahr nie der direkten Sonne ausgesetzt sein, weil ihre Haut einfach noch zu empfindlich ist. Mittagshitze ist sowieso tabu und ansonsten immer langärmlig kleiden bzw. in den Schatten gehen.

    LG
    Dani
    Antwort
  • Patty01
    Very Important Babyclubber (815 Posts)
    Kommentar vom 22.05.2009 12:30
    Mein sohn ist im Herbst geboren und konnte nicht so oft raus wegen dem Wetter (da er ein Frühchen war sollte ich warten bis er wenuigstens 3Kilo hatte) und nicht bei Nebel rausgehen. Allgemein wird gesagt man könne gleich raus nur halt den nebel meiden (was momentan ja nicht so hâufig vorkommt).
    Dann bleibe ich natürlich auch immer im schatten aber creme ihn trotzdem immer ein. Auch in den Schatten kommen die Sonnenstrahlen hin und so ist man auf alles vorbereitet (falls er schreit und man ihn aus dem kinderwagen nimmt...und man kann die sonne ncht überall meiden)...Sonnenhut nie vergessen...sehr wichtig. Aber ansonsten spricht, denke ich, nichts gegen Spaziergänge (also sofort)
    LG, patricia
    Antwort
  • iska
    Powerclubber (85 Posts)
    Kommentar vom 22.05.2009 12:46
    Hallo, wir waren damals mit unserer Tochter auch nach ca. 6 Tagen spazieren.Kannst du ruhig machen , aber eincremen würde ich ein frisch Neugeborenes auf gar keinen Fall.Die sollen ja noch gar nicht in die Sonne.Lieber ganz in Schatten.Den Kinderwagen auch immer von der Sonne wegstellen.Dann lieber nur 30 min. raus, aber in der Sonnenmilch steckt ja einiges drin und die Haut ist ja noch so frisch.
    So wie Dani es schreibt unter 1 Jahr nur Schatten, Langarm und lange Hose.

    Gruß
    Isa
    Antwort
  • Engel1979
    Superclubber (215 Posts)
    Kommentar vom 22.05.2009 13:16
    Hallo,
    Danke für Eure Rückmeldungen...
    Das die Kleinen NUR in Schatten sollen ist ja logisch...aber auch im Schatten gibt es UV-Strahlen, deshalb sollte man denke ich schon zumindest das Gesicht eincremen und wenn man daheim ist wieder mit Wasser abwischen!!! So werden wir es, denke ich machen...
    Auch der Kinderwagen schützt ja nicht 100% vor UV-Strahlen!
    Antwort
  • Patty01
    Very Important Babyclubber (815 Posts)
    Kommentar vom 22.05.2009 13:37
    Ja, so war es ja wie ich es gemeint hatte...Sonne meiden sowieso!!!ich selber meide sowieso auch die Sonne, da ich weder die sonne noch die Hitze sehr gut ertrage...aber ich creme jedes mal das gesicht ein und wisch es nachher ab...auch im schatten dringend die uv-strahlen durch die schädlich...aber wie gesagt unser sohnemann kam ende oktober, durfte anfangs nicht raus und als wir dann rausdurften gab's eh keine sonne...ich persönlich denke aber dass die UV-strahlen, die im schatten auch vorhanden sind, schâdliche sind als die Sonnencreme/milch...aber das muss dann jeder für sich entscheiden
    Antwort
  • Keks
    Superclubber (321 Posts)
    Kommentar vom 22.05.2009 14:04
    Hallo Engel,
    frag doch einfach im KH mal die Hebammen wie man es am besten macht mit der Sonnencreme.
    Ich denke auch, dass man die Haut ein wenig schützen sollte und es gibt ja auch gute Sonnencremes von Weleda zum Beispiel ohne Duftstoffe und andere Babyhaut"Gifte"...
    Ansonsten kannst du ganz bestimmt sofort raus. Wir waren auch gleich am Tag 1 nach Entlassung unterwegs. Das werde ich NIE vergessen. Mein Mann hätte den Kinderwagen am liebsten getragen, damit der Kleine nicht so wild geschukelt wird auf den unebenen Feldwegen :-)
    Ich wünsche Dir eine wunderschöne Restschwangerschaft - genieße sie, die Zeit wird nie wieder kommen und dann eine ganz tolle Geburt.
    Liebe grüße
    Sarah
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.