My Babyclub.de
Das Leben retten! Nicht impfen!

Antworten Zur neuesten Antwort

  • ben29
    Juniorclubber (26 Posts)
    Eintrag vom 04.07.2009 23:59
    Hallo!


    Man sollte sich nicht wundern warum heutzutag so viel kranken ,behinderten Menschen auf der Welt sind, und man sollte sich zuerst informieren und nicht einfach blind dem Arzt (der in siener Studiumzeit nur das gelernt hat was von ihm Pharma und Industrie erwartet) glauben.
    Es ist wirklich erschreckend wie man uns still tötet.

    Liebe Eltern, informiert euch und rettet die Gesuncheit und das Leben unser Kinder, ein Baby kann nicht "NEIN" sagen und wird gnadenlos vergiftet.

    Wacht endlich AUF!!!!!!!!!!!

    Hier zum nachdenken,

    http://knastplanet.de/video.cgi?id=49

    http://video.google.com/videosearch?q=Impfsymposium_Stuttgart_2004_Teil_1_von_4_Macht_Impfen_Sinn%3F&hl=de&client=opera&emb=0#


    http://www.impfkritik.de/

    http://www.impfschaden.info/


    Rettet das Leben!
    Antwort
  • Reiki
    Superclubber (289 Posts)
    Kommentar vom 05.07.2009 11:01
    Ich schliesse mich Rina an!
    Wenn ich als Mutter die Chance habe, meine Kinder vor diesen Krankheiten mit einer Impfung zu schĂŒtzen, anstatt sie sie durchmachen zu lassen mit ihrem Ausmass und SpĂ€tschĂ€den, dann mach ich das doch. Wo kĂ€men wir denn dahin, wenn niemand mehr geimpft werden wĂŒrde?? An das Ausmass von Epidemien hat von diesen Impfgegnern auch niemand gedacht. Z.B. bei der Polio-Impfung (KinderlĂ€hmung): Zur Zeit ist Polio hier in den Deutschland ja sogut wie "ausgerottet", dank der Impfungen! Klar, alle ungeimpften haben haben dadurch ja keine Chance sich anzustecken und es besteht kein Risiko. Aber was, wenn gegen solche Sachen niemand mehr geimpft werden wĂŒrde...?
    Antwort
  • Sunny81
    Superclubber (487 Posts)
    Kommentar vom 05.07.2009 11:38
    Ich schließe mich Rina und Reiki an! Damit die Impfunden weiterhin FrĂŒchte tragen (nĂ€mlich dass niemand krank wird), muss eine gewisse Impfdichte bestehen.

    Ich hab selbst Kinder an den Auswirkungen der Masern sterben sehen. Die Kinder waren nicht geimpft. Es war schrecklich!

    Diese Links werd ich mir auch nicht ankucken.

    Ist meine Meinung, aber jeder muss tun was er fĂŒr richtig hĂ€lt, denn das Baby kann auch nicht sagen, dass es lieber geimpft wird anstatt einem enormen Risiko ausgesetzt zu werden.

    Antwort
  • ben29
    Juniorclubber (26 Posts)
    Kommentar vom 05.07.2009 13:06
    Also,
    erstens , sind die alle schlimme Krankheiten nicht wegen Impfen verschwunden , sondern wegen einfache Dinge des Alltages wie z.B. bessere Hygiene, und das ist ein bewiesener Fakt, da kann jeder Vertretter der Pharma und Industrie (korrupte Ärzte und Eugeniker) siene Theorie in die Tonne stecken.
    "Damit die Impfunden weiterhin FrĂŒchte tragen (nĂ€mlich dass niemand krank wird), muss eine gewisse Impfdichte bestehen."
    Eine typische haltlose Aussage,
    Dein Beispiel mit Masern ist auch nicht begrĂŒndet, ich weiß nicht wo du Kinder sterben sahst, bestimmt nicht in Deutschland, sondern in Afrika , wo Kinder von jeder halbernste Krankheit sterben wĂŒrden, weil sie so unterernĂ€hrt und immungeschwĂ€cht sind.

    Und ĂŒbrigens auch geimpfte Kinder können Masern kriegen das ist erstmal Fakt, da wird auch kein Arzt 100% sicher sein, dass es nicht so ist, drum spritzen die Baby so frĂŒh damit es unmöglich ist es zurĂŒck zu verfolgen,,,(ganz logisch) und wenn das Kind doch krank wird, da finden sie schon irgendeine Ursache nur nicht wegen Impfen, was du natĂŒrlich gleich glaubst,,

    Aber in deinem Fall geht es nicht um Impfung, schlecht oder gut sondern, du bist voll dafĂŒr weil du es schon gemacht hast ,gleichzeitig
    suchst du fĂŒr dich sinnlose pro-Impfung Beispiele um dein Ego zu beruigen und um sich als eine gute sorgvolle Mama darzustellen.
    So wie viele hier,
    Tut mir leid fĂŒr eure Kinder..........
    Antwort
  • ben29
    Juniorclubber (26 Posts)
    Kommentar vom 05.07.2009 13:13
    Und weil du Angst hast ,dass ich Recht haben und ich habe Recht, weigerst du die Filme anzuschauschauen,

    Traurig....
    Antwort
  • Sunny81
    Superclubber (487 Posts)
    Kommentar vom 05.07.2009 13:46
    Ich hab dieses Kind in einer Unikinderklinik gesehen wo ich arbeite und zwar auf der Kinder-Intensivstation.
    Das Masernvirus hatte das Gehirn des Kindes angegriffen, das bis zu diesem Zeitpunkt ein kerngesundes Kind war. Das MÀdchen bekam KrampfanfÀlle schlimmster Art, hatte Spastiken mit extremen Schmerzen, ZitteranfÀlle, die sie nicht kontrollieren konnte, sie war Stuhl- und Urininkontinent, konnte nicht mehr sprechen (sie war 9 Jahre alt).

    Und ehrlich gesagt könnte ich kotzen wenn ich solchen MĂŒll lese!!!
    Dieses Kind starb so elendig wie es ĂŒberhaupt geht in den Armen seiner Familie, die sich die schuld daran gibt weil ihr Kind nicht geimpft war!

    Und wo nimmst du deine schlauen SprĂŒche her? Bist du Mediziner? Ja? Hast du ĂŒberhaupt eine medizimische Ausbildung?
    Ich bin Physiotherapeutin mit Schwerpunkt Kinder- und sÀuglingsbehandlung und sehe tagtÀglich Kinder jeden Alters, die ALLE geimpft sind.



    Antwort
  • ben29
    Juniorclubber (26 Posts)
    Kommentar vom 05.07.2009 14:40
    Oh je,
    eine vom "Fach"!
    Ich wĂŒrde sagen dein logischjes Denken wurde schon lange in deine Schul und Studiumzeit vergiftet und du handelst genau so wie man es von dir erwartet( Pharma und Eugenikindustrie) ein typische Fall,

    Alles nur Panikmacher, habe schon öfters von KinderĂ€rzten gehört, muss sage ,sie klingen und sagen immer das selbe( so wie ihr beibe) , das was sie gelernt haben und das was sich auf keine unabhĂ€ngige Studium beruht und wenn doch dann ist sie von Pharma selbst durchgefĂŒr wurde und wir alle sollen einfach blind vertrauen. hm.
    Es bring nicht hier lange zu streiten,
    du sagst du willst die Filme nicht anschauen, weil du fest ĂŒberzeugt bist , dass Imfen gut ist, doch betrachte mal unsere Geschichte mit einem unpartaischen Blick, Wieviele Sachen frĂŒher gut und gesund waren, heutzutage als giftig und verboten sind?

    Ich respektiere eure Meinung, wollte nur das man auch die andere Seite der Medalie angesehen wird,
    Stur bleiben ist eine schlechte Egenschaft,

    Gruß Ben
    Antwort
  • Reiki
    Superclubber (289 Posts)
    Kommentar vom 05.07.2009 14:44
    Sag mal Ben29,
    hast du dich ernsthaft hier und höchst wahrscheinlich noch in zig anderen Foren eingeloggt um deine einseitige Weltanschauung zu verbreiten? Normalerweise wird hier sinnvoll diskutiert und nicht versucht derart seine Meinungen anderen aufs Auge zu drĂŒcken. Zumal jedem selbst ĂŒberlassen ist, ob er sich impfen lassen will (bzw. die Kinder) oder nicht. Aber dazu gehört ein anstĂ€ndiges Pro und Contra! Und NICHT: Ihr bösen MĂŒtter tötet eure Kinder wenn ihr impfen lasst!

    MfG
    Antwort
  • ben29
    Juniorclubber (26 Posts)
    Kommentar vom 05.07.2009 14:49
    Ich respektiere eure Meinung, wollte nur das man auch die andere Seite der Medalie angesehen wird,

    Tut mir leid wenn ich zu persönlich war, doch als Vater nehmen ich sowas sehr kritisch.
    Antwort
  • ben29
    Juniorclubber (26 Posts)
    Kommentar vom 05.07.2009 14:51
    hier
    auch ziehmlich gute VortrÀge
    http://www.anti-zensur.info/
    Antwort
  • ben29
    Juniorclubber (26 Posts)
  • ben29
    Juniorclubber (26 Posts)
    Kommentar vom 05.07.2009 15:05
    Das ganze fÀhrt sich fest,,,

    mein Vorschlag, schau das an und sag mir dann aus deine fachliche Sicht was du davon hÀlst, alles Schwachsinn kann auch nicht sein oder?
    Gruß Ben
    Antwort
  • Sunny81
    Superclubber (487 Posts)
    Kommentar vom 05.07.2009 15:09
    Irrtum! In meiner Ausbildung wurde nĂ€mlich ĂŒberhaupt nichts ĂŒber Impfungen erzĂ€hlt und ich gebe auch nicht blind und dĂ€mlich die Meinung von Ärzten wieder. Hast du gelesen was ich von Beruf bin? Ja? Was soll ich bitte mit der Pharmaindustrie zu tun haben? Mit denen hab ich ĂŒberhaupt nix zu tun. So ein Pech. Da liegst du mit deiner EinschĂ€tzung wieder voll daneben.
    Ich bilde mir meine Meinung ĂŒber gewissen Dinge selbst!

    Hast du denn ein Kind selbst gesehen und kennengelernt, das irgendein Problem durch die Impfung hatte? Wahrscheinlich liest du freudig all diese Sachen und glaubst sie einfach blauÀugig wie du scheinbar bist.

    Ich hab dieses Kind behandelt...Tag fĂŒr Tag...wochenlang bis es von seinem Leid erlöst wurde. Auf diese Sachen gehst du nĂ€mlich gar nicht ein in deinen BeitrĂ€gen.
    Und ehrlich gesagt tun mir deine Kinder Leid, wenn sie nicht gegen solche Dinge geschĂŒtzt werden. Weißt du, ich hab dieses Jahr 2 Fehlgeburten hinter mir und dachte vorher immer: sowas passiert nur anderen Leuten, aber doch nicht mir. Denak dran...es sind nicht nur die anderen die bertroffen sind.

    Die Eltern von diesem Kind gingen danach in die Öffenlichkeit: Zeitung und sogar Fernseh und haben andre Eltern angesprochen dmait sie nicht den lgeichen Fehler machen.
    Antwort
  • Reiki
    Superclubber (289 Posts)
    Kommentar vom 05.07.2009 15:16
    Habe den Artikel mit der Zensur gelesen: Das soll die Basis sein, auf der du deine Meinungen fÀllst??
    Ernsthaft, da steht pausenlos: "UnterdrĂŒckte Stimmen behaupten..." BEHAUPTEN! Wo bitte sind denn die stichhaltigen Beweise, dass die "unterdrĂŒckten Stimmen" Recht haben im Gegensatz zur breiten Masse? Wird schon seinen Grund haben, das es als Spinnerei abgetan wird...
    Was veranlasst dich denn zu so einer Panikmache hier? Hast du Kinder mit ImpfschÀden?
    Antwort
  • ben29
    Juniorclubber (26 Posts)
    Kommentar vom 05.07.2009 15:37
    Die Eltern von diesem Kind gingen danach in die Öffenlichkeit: Zeitung und sogar Fernseh und haben andre Eltern angesprochen dmait sie nicht den lgeichen Fehler machen.

    Die Eltern wurden in ihre Lage von Pro-Impfung Agenda instrumentalisiert, da haben die alles geglaubt, und ein Fehler war das sie es weiter verplappern...

    Reiki,
    danke , dass du kurz auf der Seite warst, doch schon wieder hast du nur das gesehen was dir passt, aber es ist deine Sache.

    Eine andere Frage was nicht das Thema direckt angeht.

    Was denkst du ĂŒber 11 September 2001?
    Haben es wirklich Osama und seine 19 Höhlenkrieger durchgezogen?
    Oder war es ein Iside Job?

    An diese Frage werden wir sehen wie weit du von der Wirklichkeit entfernt bist.

    Antwort
  • Reiki
    Superclubber (289 Posts)
    Kommentar vom 05.07.2009 16:01
    Wie kommst du darauf das deine Erkenntnis die einzig wahre ist? Du gibst ja nicht preis, ob du dich nur durch lesen auf eine Seite geschlagen hast, oder ob du wirkliche Erfahrungen gemacht hast.

    (Und nein, ich glaube auch nicht an die Theorie mit "Osama und seinen Höhlenkriegern", sondern dass der Ursprung des ganzen eher im eigenen Land der Betroffenen liegt. Aber das gehört nicht hierher!)
    Antwort
  • ben29
    Juniorclubber (26 Posts)
    Kommentar vom 05.07.2009 16:32
    Durch lesen (BĂŒcher), Internet in seiner noch freien Form, wahre Statistiken,Geschichte, und logisches Denken.

    Was hÀlst du von dem Film Endgame?
    http://video.google.com/videoplay?docid=-6362976242967048401

    der bringt dich ,hoffe ich zum nachdenken,,

    bin gespannt was du sagst!

    Antwort
  • ben29
    Juniorclubber (26 Posts)
    Kommentar vom 05.07.2009 17:41
    Da haben wir es, Scheuklappen aufsetzen und mit dem Tunnelblick durch das Leben weilen, wo am Ende des Tunnel ein Arzt mit der Spritze steht.Bravo!
    Wie gesagt deine Beispiele sind schon schreklig, doch allein "nicht impfen" als Ursache da zu stellen ist naiv, wenn es nur alles so einfach wÀre.

    Viel GlĂŒck
    Antwort
  • Sunny81
    Superclubber (487 Posts)
    Kommentar vom 05.07.2009 19:28
    Nun, wenn man das Wort "schrecklich" so schreibt wie du (nĂ€mlich "schreklig") sehe ich, wie gebildet und intelligent du bist. Von daher werde auch ich mich zu diesem Thema nicht weiter Ă€ußern.

    Ach ja, zufĂ€llig kenne ich die Eltern von diesem Kind und die gingen von sich aus in die Öffentlichkeit und wurden von niemandem instruiert so zu handeln. Und wĂ€re das Kind geimpft gewesen, wĂ€re es heute am Leben!

    Und wer hier den Tunnelblick hat, ist ja wohl fraglich. Irgendwelchen KÀse aus dem Netz nachplappern ohne irgendeine Ahnung zu haben, ist nÀmlich sehr einfach.

    Auf Wiedersehen. Ich wĂŒnsche dir ein glĂŒckliches Leben.
    Antwort
  • ben29
    Juniorclubber (26 Posts)
    Kommentar vom 05.07.2009 20:04
    Oh man,
    Impfen ist Unsinn das steht erstmal fest!
    Logik ist gefragt, und deine Erfahrung basiert sich nur was du gesehen hast und was dir dazu gesagt wurde, ich glaube nicht dass da jemand sich kritisch verhalten hat und es nachgprĂŒft hat,glaube weiter deinem Arzt und lass die anderen fĂŒr dich denken, ist sicher angenehmer fĂŒr dich.

    Die Elite braucht so ein Pöbel.
    Antwort
  • ben29
    Juniorclubber (26 Posts)
    Kommentar vom 05.07.2009 23:15
    Wie gesagt, als Vater nehme ich es halt etwas ernst, drum rege ich mich so auf,, bin auch geimpft und deswegen habe ich im Sommer s....ß Allergie.
    Im Fernseher habe ich sicher nicht gesehen, sowas lÀuft da nicht .
    Links sind dafĂŒr da um von bestimmten glaubwĂŒrdigen Menschen es zu erfahren, weil wenn ich es alles schreibe ,wird ja keine glauben, ihr braucht ja ,dass es in der Tageszeitung steht oder im Abendschau lĂ€uft erst dann wird es da oben klingeln,,,,

    Ich greife keinen persönlich ein, und ich stelle mich nicht als Schlauer da,das hatte ich nicht vor, ich gehöre genauso zum Pöbel und Volk, also benutz euer Verstand liebe MĂŒtter!!!!

    Bilderberg? nie gehört? ah ja, das ist auch nicht wichtig , die wollen nur 85% der WeltBevölkerung vernichten.
    Antwort
  • Sunny81
    Superclubber (487 Posts)
    Kommentar vom 06.07.2009 09:37
    Ich hab mir jetzt doch die MĂŒhe gemacht und deine Links durchgelesen. Im Ernst: du vertraust dem Urteil von Leuten, die behaupten, AIDS sei eine Stoffwechselerkrankung und ein pos. Test brauche niemanden zu beunruhigen? Das ist ja lachhaft. Das ist wirklich der grĂ¶ĂŸte Unsinn den ich seit langem gehört hab und glaube mir, ich höre jede Menge Unsinn in meinem Beruf.

    Ich hoffe dass viele Leute deine Links lesen. Die werden das gleiche denken wie ich.
    Antwort
  • Netti0510
    Superclubber (122 Posts)
    Kommentar vom 06.07.2009 10:58
    @ Ben

    Ich finde es von Dir eine Bodenlose Frechheit hier jeden zum verklickern das man seine Kinder nicht impfen soll. Wenn Du der Meinung bist Deine Kinder nicht impfen lassen zu mĂŒssen dann mach es halt nicht. Aber Du musst auch die anderen Meinungen akzeptieren. Und noch was, ich bin auch geimpft aber ich habe keine Allergie komisch oder?
    Wenn Du Streit suchen willst dann geh woanders hin.
    Antwort
  • ben29
    Juniorclubber (26 Posts)
  • Reiki
    Superclubber (289 Posts)
    Kommentar vom 19.07.2009 21:28
    Oh Mann, da isser wieder. Wie kommst du darauf, dass der daher gelaufene Typ aus dem Video die Weisheit mit Löffeln gefressen hat? Wieso glaubst hat der Recht? Und mal am Rande, ich inclusive meiner kompletten Familie (die ist nicht klein!) ist komplett gegen die grundlegensten Dinge geimpft. NIEMAND hat besondere Allergien, niemand hat Behinderungen oder seltsame Krankheiten entwickelt. Das ist ganz schön SciFi-mÀssig, dass irgendein paar Menschlein behaupten, dass es der Plan der "Elite" ist, die Menschheit auszurotten bzw. zu reduzieren. Meine Meinung: Blödsinn um gelangweilte Menschen zu beschÀftigen!
    Antwort
Seite 1 von 2
Gehe zu Seite:

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.