My Babyclub.de
mag nicht auf dem Bauch liegen!

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Engel1979
    Superclubber (215 Posts)
    Eintrag vom 17.09.2009 16:22
    Hallo,
    meinte Tochter ist 13 Wochen alt und mochte noch nie auf dem Bauch liegen!!!
    Heute waren wir bei der U4 und wir haben jetzt als "Hausaufgabe" aufbekommen, in jeder Wachphase auf den Bauch legen!!! Als kleine Hilfe soll ich ein Stillkissen unter die Brust legen.
    Ich mach es also in jeder Wachphase, aber länger als 5 Minuten hält Sie nicht durch!!! Sie findet es furchtbar!!!
    Hat jemand das gleiche Problem gehabt???
    Aber klar, Sie muss auf dem Bauch liegen, denn den Kopf und die Schultern kann Sie in der Position ganz schlecht halten!!!
    Will Sie heute aber nicht gleich "überfordern", weil wior heute auch unsere 1. Impfung hatten!
    Antwort
  • Mirka
    Powerclubber (82 Posts)
    Kommentar vom 18.09.2009 13:33
    hab es immer nach dem wickeln gemacht. sie paar minuten auf dem bauch liegen lassen und sie hat sich dran gewöhnt..... hab auch kein stillkissen, sondern ein handtuch genommen und es eingerollt und ihr unter die arme gelegt.
    Antwort
  • Kruemelchen
    Gelegenheitsclubber (6 Posts)
    Kommentar vom 18.09.2009 14:40
    Mach dir mal keinen Stress! Unser Sohn ist jetzt 5 1/2 Monate und er hasst es immer noch auf dem Bauch zu liegen... Unser Arzt nimmt das eher gelassen Er (und viele andere, die ich kenne), sagen, dass das schon noch wird.
    Langsam schafft er es, seinen Kopf etwas länger oben zu halten und etwas länger auf dem Bauch zu liegen (aber noch keine 5 Minuten, ). Und wenn er es eben nicht mag, auf dem Bauch zu liegen - was soll's? Ist halt nicht jedermanns Sache...
    Achso - wir probieren es aber immer mal auf dem Pezzi-Ball.
    Und warst du schon mal wegen evtl. Blockaden nachschauen lassen?
    Antwort
  • satama01
    Powerclubber (91 Posts)
    Kommentar vom 03.10.2009 11:55
    Hallo Ich hab das gleiche Problem mit meinem Sohn.
    Hatten am Freitag die U4 und Impfung. Mein Artzt hat auch gesagt auf dem Bauch legen und jeden Tag einwenig länger da der Hinterkopf von meinem Sohn Rico verformt ist.Sozusagen er hat einen schiefen Hals.
    Rico hält auch nicht länger als 5 Minuten durch.Das mit dem Handtuch und nach dem Wickeln werd ich mal versuchen.
    Haben jetzt auch noch KG verschrieben bekommen um den schiefen Hals in den Griff zu bekommen.
    Liebe Grüße Sabrina
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.