My Babyclub.de
Schon alles versucht :-((

Antworten Zur neuesten Antwort

  • junisternchen
    Powerclubber (74 Posts)
    Eintrag vom 01.10.2009 22:30
    Hallo!!!
    Ich weiß langsam nicht mehr weiter!!
    Mein Freund & ich haben schon ein Kind, ein Sohn, der ist schon 6, wird im März 7 & seit 3 Jahren versuchen wir schon ein Geschwisterchen zubekommen, aber leider :-(, hat es bis heute noch nicht geklappt!! Was wir echt doof finden!!
    Ich war letztes Jahr beim FA, der stellte fest, das ich keinen ES bekomme, dann hatte er mir Mönchspfeffer verschrieben, zum einen sollte er den ES ankurbeln & zum zweiten sollte man davon schneller schwanger werden, bis jetzt ist nichts passiert, außer das ich nun doch ES bekomme, aber von einem Baby ist noch nichts in sicht!!
    Voe ein paar Wochen meinte mein FA, ich sollte schon mal anfangen Folsäure zunehmen, mache ich auch brav, aber immer noch nichts!!
    Dann hatte ich am 24.9 wieder ein Termin und war schon am 29Zyklustag, dann hatte er geschaut & meinte er kann nicht genau sagen was es nun das ist, ob befruchtet oder nicht, wenn sich nichts tut, soll ich nochmal in 2 Monaten wieder kommen, aber leider, :-(, hatte ich dann am Montg meine Mens bekommen, aber irgendwie ist es anders als sonst, meine rechte Seite von Unterleib tut mir ständig weh!! Ich weiß auch nicht!!
    Ich trinke auch den Kindlein-Kom-Tee, auch nichts, seit 2 Monaten rauche ich auch nicht mehr, nichts!!
    Liget es vielleicht daran das mein Freund LKW-Fahrer ist, immerhin sitzt er den ganzen Tag!!
    Gibt es noch irgendwelche möglichkeiten???
    Ich nehme jeden Rat an!!!
    Würde mich über Einträge freuen
    Antwort
  • Reiki
    Superclubber (289 Posts)
    Kommentar vom 02.10.2009 20:42
    Hallo! Da drängt sich mir die Frage auf, hat dein Freund mal ein Spermiogramm machen lassen? Bevor du Dich auf den Kopf stellen lässt, wär es ja auch ganz wichtig zu wissen, ob es vielleicht auch an ihm liegen könnte. Danach könntest du mit deinem Gyn ja mal besprechen, ob eine Bauchspiegelung bei Dir Sinn macht, um zu gucken, ob du vielleicht Verwachsungen hast (sowas kommt von vorangegangenden OPs oder Entzündungen). Daher können schon mal Schmerzen kommen, oder auch von Eierstock-Zysten etc. Nach drei Jahren Wartezeit solltest du das mit deinem Gyn mal ausführlich besprechen.

    Lg
    Antwort
  • junisternchen
    Powerclubber (74 Posts)
    Kommentar vom 06.10.2009 22:27
    hallo ihr beiden,
    vielen dank für euren eintrag!!
    ich war ja vor kurzem beim FA, alles in ordnung!! keine zyste und mein eisprung ist ja auch schon da, aber ich glaube so langsam auch,das es an meinem freund liegt, aber er will sich nicht untersuchen lassen, gibt es da denn kein hausmittelchen?? weil männer haben damit ja immer so einen problem damit, wenn sie wissen das sie nicht zeugungsfähig sind!! chlomifen?? was bewirkt denn das?? davon habe ich noch nie gehört!!
    aber ich werde meinen doch nochmal aufsuchen und genauer fragen was man noch so machen kann!!
    bis dann, erstmal
    Antwort
  • Ingrid09
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Kommentar vom 06.10.2009 23:20
    Hallo, ich habe vor einiger Zeit einmal ein hochspannendes Buch gelesen darüber, wie man in solchen Fällen mit Hypnose helfen kann, vor allem auch, wenn man keine körperliche Ursache findet. Die Erfolgsquote scheint sehr hoch. Ich habe eine Freundin, die eine Ausbildung in der Richtung hat, gebeten, das mit mir zu machen (wurde nach einer Eileiterschwangerschaft nicht wieder schwanger) - und rumms! 3 Wochen später war ich wieder schwanger. Leider wieder im Eileiter, aber die Sitzung mit ihr hat eindeutig spitzenmäßig beim ersten Mal gleich gewirkt! Vielleicht kannst Du Dich mal bei Hypnotherapeuten umhören, ob die sowas machen. Wenn Du willst, kann ich Dir auch noch genauer erklären, was wir gemacht haben. Alles Gute!!!!!
    Antwort
  • junisternchen
    Powerclubber (74 Posts)
    Kommentar vom 07.10.2009 14:33
    hallo ingrid09!!
    mit hypnose?? das habe ich ja auch noch nie gehört, klingt echt spannend, und würde mich freuen wenn du mir mehr erzählen würdest!!
    ich bin ja schon so weit das ich mir einrede, das ich gar kein baby haben will, aber das ist echt schwierig, aber wenn man sich da ja so drauf versteift dann klappt es ja eh nicht, also mache ich es so!! ICH WILL KEIN BABY, NEIN, WILL ICH NICHT!!!
    oder ist das vielleich schwachsinnig???
    würde mich freuen wenn du antwortest
    bis dann
    Antwort
  • Ingrid09
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Kommentar vom 07.10.2009 14:55
    Hallo, ja, ist megaspannend, oder? Das Buch, was ich gelesen habe, heißt "HypnoFertility" von Lindsay Eastburn, auf Englisch. Ich habe noch nicht gesucht, ob es auch etwas auf Deutsch gibt. Jedenfalls schreibt sie, dass ihrer Erfahrung nach tatsächlich oft ein unbewusster Teil der Mutter nicht schwanger werden will - Du liegst also vielleicht gar nicht so daneben!! Man kann eine Hypnosesitzung machen, die folgendermaßen aussieht: Du wirst in Tiefenentspannung geleitet, und dann wird in Form einer Rückführung im Unterbewusstsein nach Auslösern in der Vergangenheit gesucht, die dazu führen, dass ein Teil von Dir Angst vor einer Schwangerschaft hat und dies vielleicht nicht zulässt. Da kommen meist sehr überraschende Dinge zutage ... das kann man dann durch verschiedene Vorgehensweisen auflösen und durch neue Prägungen im Unterbewusstsein ersetzen - wie z.B. dass Du Dein Kind im Arm hältst etc. Und zwischendrin gehst Du auf eine Reise in Dein Inneres, wo Du die perfekten Hormonspiegel einstellen kannst zum Schwangerwerden, die Fortpflanzungsorgane anschaust, ob alles in Ordnung ist, eine "weise Frau" in der Gebärmutter triffst, die Du fragen kannst, ob es noch etwas gibt, was Du tun musst, und die 9 Monate lang auf das Kind aufpassen wird....

    Ich war total fasziniert davon und hatte glücklicherweise diese Freundin, die das anhand der beschriebenen Vorgehensweise in dem Buch mit mir gemacht hat. Ich habe allerdings keine Ahnung, inwieweit HypnoTherapeuten sonst so etwas machen, aber wenn man Ihnen das erklärt, sollten sie ohne größere Probleme in der Lage sein, eine entsprechende Sitzung zu machen. Morgen machen wir es noch einmal, um die letzte Eileiterschwangerschaft zu verarbeiten ... Aufregung....

    Hilft Dir das weiter?

    LG!!!!
    Antwort
  • Alina81
    Superclubber (348 Posts)
    Kommentar vom 07.10.2009 15:07
    Hallo zusammen,

    @leanramon du hattest gefragt was Clomifen ist. Ich habe vor 2 monaten clomifen genommen, das ist dafür da das dein ES angregt wird wenn du nicht so einen optimalen hast, wie ich. Hatte dann 3 schöne reife dicke eier aber leider habe ich dann zysten bekommen. Tja dann war es das mit clomifen, musste dann tabletten wegen der zyste nehmen und seit letztem monat ist sie weg und ich durfte den 2. versuch starten aber diesmal nur mit einer halben tablette.
    Heute ist mir blut abgenommen worden um zu schauen ob ich einen ES hatte oder nicht. Bekomme das ergebniss am freitag, bis dahin heisst es abwarten. Leider.......

    Wir versuchen es allerdings auch schon seit über 3 jahren und es will nicht klappen. Jetzt haben wir uns am 20.11. 09 einen termin in der KIWU klinik gemacht um dann mal zu schauen an was es liegt.

    Hoffe ich konnte dir etwas weiter helfen.

    L.g. Alina

    Antwort
  • junisternchen
    Powerclubber (74 Posts)
    Kommentar vom 09.10.2009 00:39
    hallo ihr lieben!!
    ihr seit so nett und eure ratschläge sind echt klasse, vorallem das mit derhypnose finde ich total spannend und aufregent!! aber so ein hypnosetypi ist bestimmt nicht billig oder???
    ich werde mir nächsten monatg nochmal einen termin beim FA holen und das mit dem clomifen erklären lassen und ob es für mich sinnvoll wäre!!
    ich bin echt begeistert von euren ratschlägen, ihr seit klasse!!
    bin aber auch für neue oder intensivere vorschläge dankbar!!!
    bis dann
    Antwort
  • Ingrid09
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Kommentar vom 09.10.2009 12:44
    Hallo leanramon,

    ich drücke Dir ganz fest die Daumen!
    Bei einem Hypnotherapeuten wirst Du wahrscheinlich so um die 60€ je Stunde zahlen, manche rechnen auch nach Sitzung ab. Vielleicht findest Du einen, der gleichzeitig Heilpraktiker für Psychotherapie ist, soweit ich weiß, gibt es dann die Möglichkeit, dass Deine Kasse das zahlt - aber ohne Garantie, bitte frag nach ... Ich würde das Geld investieren, denn wenn es klappt (und ich glaube ja daran ;-) ), ist das immer noch viiiieeeel billiger und vor allem stressfreier und angenehmer als so manch anderer Weg.
    Du wirst schon die richtige Entscheidung für Dich treffen! Alles Gute!!!!
    Antwort
  • junisternchen
    Powerclubber (74 Posts)
    Kommentar vom 14.10.2009 20:38
    hallo @all!!

    bin echt gefrustet!!
    von meinem freund der arbeitskollege ist am samstagabend opa gewordet, von seiner 15-jährigen tochter, das ist schon hart und am montag habe ich erfahren das eine gmeinsame freundin von uns schwanger ist und im mai mama wird!! es verletzt mich zu tiefst wenn ich sowas höre, alle um mich herum werden mama, nur ich nicht, wie kann das sein??
    einige werden echt am laufenden band schwanger und lassen abtreiben oder nehmem drogen und alkohol und denen ist das kind auch noch egal, bin richtig wütend!!
    ich kann sowas nicht verstehen!!
    das wollte ich nur mal loswerden!!!
    bis dann
    Antwort
  • Ingrid09
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Kommentar vom 15.10.2009 15:34
    Hey Du,

    das ist echt schwer, oder? Man wünscht es sich so sehr und bekommt keins, und dann sieht man sowas bei den Leuten um einen herum .....
    Bei mir in der Umgebung kommen auch überall Babys wie nichts.

    LG
    Antwort
  • junisternchen
    Powerclubber (74 Posts)
    Kommentar vom 15.10.2009 23:36
    hallo!!

    ist das eigentlich ein gutes oder ein schlechtes zeichen wenn alle um einen herum schwanger werden???
    ich weiß es nicht, aber ich weiß das es mich richtig wütend macht!!
    warum gibt es sowas eigentlich, also ich meine, das einige kinder bekommen so viele sie wollen & andere die sich nichts sehnlicheres wünschen bekommen keins, also ich finde es ttttttttooooooooooooottttttttaaaaaaaalllllllllllllllllllllllllllllllll ungerecht!!!
    es ist auch echt schwer nicht daran zu denken wie es wäre wenn man wieder schwanger ist & wie es wäre sein baby im arm zu halten & so weiter!! ich kann diese gedanken auch nicht einfach so ablegen & ich will eigentlich auch gar nicht mehr so daran denken, aber es kommt von ganz alleine!!! gibt es dafür nicht auch ein rezept???
    mir geht´s echt scheiße ;-(
    Antwort
  • StrawberryKiss85
    Superclubber (104 Posts)
    Kommentar vom 21.10.2009 06:28
    Ich kenne dass zu gut..., man möchte nichtvdaran denken aber ab und zu kommt es automatisch. Ich versuche auch die Methode: ich will kein Kind mehr, ich will kein Kind mehr..;) aber trotzdem überrummpelt es mich manchmal. Und wenn jemanden sehe der schwanger ist, dann denke ich mir immer, du kennst diese Leute nicht genau. Vielleicht hatten sie auch lange Probleme schwangervzu werden oder haben sich dieses Baby sehnlichst gewünscht. Problematischer wird es bei denen die du kennst und weißt dem ist nicht so. Da hilft auch nur verdrängen:( einfach versuchen dich abzulenken mit irgendwas anderem. Dich in Arbeit zu stürzen. dass hat bei mir bisher gut geklappt und mittlerweile versteife ich mich nicht mehr so darauf.
    Ich hatte vor zwei wochen eine Bauchspiegelung. Sie hat mir neuen Mut gegeben dass es vielleicht doch klappen könnte. Umso mehr ärgert mich dann die Reaktion von meiner Familie: du versteifst dich zu sehr darauf, setzt dich unter Druck... Ect. Aber es sieht keiner dass ich es auch nicht mehr tue. Ich habe auch nie grossartig mit ihnen darüber geredet. Und schon meint jeder zu wissen, dass man sich versteift. Ich glaube auch, dass schlimme ist, dass jeder gleich die Ausrede hat, um eine nichterfüllte Schwangerschaft zu begründen. Es könnten ja auch andere Ursachen sein.
    Geht es euch da genau so oder ähnlich? Welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht?
    Liebe Grüße
    Antwort
  • Alina81
    Superclubber (348 Posts)
    Kommentar vom 21.10.2009 21:13
    Hallo ihr zwei, ich kann euch so sehr verstehen. Mir gehts auch so, ich versuche immer nicht dran zu denken aber es geht nicht so ganz. Nehme mir das nach meinen mens immer vor aber es klappt nicht.

    Wir versuchen es schon über 3 jahre und nehme zur zeit auch clomifen, den 3. monat jetzt. Muss am freitag zum US und dann mal sehen. Haben uns aber weil mein FA uns nicht helfen kann einen ternin in der KIWU klinik gemacht, am 20.11. ist es also soweit dann mal sehen ob die uns da weiter helfen können, deswegen habe ich mich den monat auch nicht verückt gemacht, weil ich mich jetzt nur auf den termin freue.
    Habe heute zwar meinen Kindlein Komm Tee gekauft, bzw. bestellt und trinken den gerade, weil ja viele frauen davon schwanger geworden sind, mal sehen, schaden kanns ja nicht:-)

    Ich hatte auch im März eine Bauchspieglung und da waren meine eileiter verstopft danach als ich dann aufgewacht bin von der nakose meinte der arzt das jetzt einer schwangerschaft nichts mehr im wege liegt und hat mir richtig hoffnungen gemacht. Tja leider immer noch nichts, keine ahnung:-(

    L.g. Alina
    Antwort
  • Coraline
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Kommentar vom 26.10.2009 16:07
    Hallo Zusammen,

    wir sind mittlerweile seit zwei Jahren in Kinderwunschbehandlung in einer Klinik, schwanger werden wollen wir jedoch schon seit 4 Jahren.
    Neben der körperlichen Belastung der Hormonbehandlungen (im Moment noch Clomifen und Predalon), kann ich den Druck von außen, wie StrawberryKiss ihn beschreibt, wirklich gut verstehen.
    Besonders wieder nach einem negativen Schwangerschaftstest oder dem Beginn der Menstruation kann ich Fragen zu unserer Kinderlosigkeit gar nicht mehr ab.

    Wann ist es denn bei Euch so weit?
    Weißt Du schon wer schwanger ist?
    Ihr seid jetzt schon so lange zusammen, Ihr wollt wohl keine Kinder?
    Bei Euch steht die Karriere wohl im Vordergrund!
    Ihr seid zu sehr aufs Kinderkriegen fixiert - entspannt Euch doch mal, dann klappt das schon...
    Bei meiner Bekannten XY hat das auch erst geklappt als sie es nicht mehr probiert hat...

    Diese und ähnliche Sprüche machen mich wirklich traurig und wütend. Unsere guten Freunde und Kollegen sind mittlerweile alle eingeweiht und verschonen uns damit (auch wenn ein paar mit dieser Offenheit am Anfang nicht so gut zurechtkamen).

    Sich nicht zu sehr drauf zu versteifen und sich zu entspannen ist bei bis zu drei Untersuchungterminen pro Woche halt nicht so einfach.
    Mir hilft jedoch die Entspannungsmethode MBSR (Das Prizip der Achtsamkeit) sehr weiter. Dadurch komme ich langsam zu der Einsicht, dass mein Leben so wie es ist (auch ohne Kinder) absolut lebenswert ist.
    Im Moment genieße ich bewusst solche Sachen, die man mit Kind nicht mehr so einfach machen kann (Festivals, Sporturlaube, spontan etwas unternehmen).

    Liebe Grüße
    Coraline
    Antwort
  • junisternchen
    Powerclubber (74 Posts)
    Kommentar vom 28.10.2009 22:02
    hey!!
    danke für deine mail, ich weiß das ich noch jung bin und außerdem kann ich mir das jetzt auch nicht leisten schwanger zuwerden, habe heute meinen arbeitsvertrag unterschrieben und arbeiten kann helfen sich ab zu lenken!! klar denke ich noch, manchmal, an ein baby, aber nicht mehr so stark!! ich lasse jetzt einfach mal alles auf mich zu kommen!!!
    danke, danke, danke
    Antwort
  • Engel02
    Gelegenheitsclubber (5 Posts)
    Kommentar vom 29.10.2009 22:36
    Hallo! wir versuchen es auch schon eine ganze Weile un es klappt ni. Mir geht es genau so mein Mann is auch de ganze Woche unterwegs in seinem LKW. Ich hab auch schon überlegt ob es an dem Mann liegt. Wir wollten schon mal untersuchen lassen aber welcher Arzt hat Sa Sprechstunde? Ich bin schon ganz schön traurig das es ni so klappt wie es soll. Vielleicht kann jemand helfen oder wir könn uns austauschen. Ganz Liebe Grüße
    Antwort
  • junisternchen
    Powerclubber (74 Posts)
    Kommentar vom 02.11.2009 20:08
    hey engel02!!
    es ist schön jemanden jetzt hier zu haben der das gleiche leid teilt wie ich!! nichts gegen die anderen, ihr seit auch super und im prinzip haben wir ja alles das gleiche problem!!
    würde sich dein mann den untersuchen lassen??
    meiner ja leider nicht, er bekommt dann immer so ne komplexe wenn ich davon anfange zu reden!!
    aber ich habe letzt bei google geschaut, es gibt ja jetzt auch ein spermatest für zu hause, http://www.spermatest-shop.de/spermatests/index.php?gclid=CMHpiryB7Z0CFYwA4wodAkjwLA, ich weiß nur nicht ob das was bringt!! wollte es erst bestellen, aber dann habe ich es doch sein lassen, aber so wirklich los lässt mich das ja nicht!!
    was hälst du denn davon?? würdest du den kaufen??
    wäre schön wenn ich eine meinung dazu bekommen würde!!!
    ganz liebe grüße
    Antwort
  • Engel02
    Gelegenheitsclubber (5 Posts)
    Kommentar vom 02.11.2009 20:52
    hallo leanramon! Schön das du mir geantwortet hast. ja er würde es schon machen aber er hat angst vor dem ergebnis wenn es an ihm liegt. wir wollen es noch bis ende des jahres so probieren un dann wollen wir nen arzt aufsuchen. den test haben wir auch schon gefunden bei google haben uns aber noch nicht getraut den zu machen. mein mann sagte schon zu mir das ich den bestellen soll aber ich weiß ni ob uns das denn weiter bringt? ich hab auch glei gedacht die kann mich verstehn wo ich dein eintrag gelesen hab. es tat mir gut das es mir ni allein so geht so hart wie es klingt. das macht mich schon etwas traurig wenn man jeden monat hofft un merkt denn das es wieder nix is. viele liebe grüße, würde mich freun wieder von dir zu hören
    Antwort
  • junisternchen
    Powerclubber (74 Posts)
    Kommentar vom 03.11.2009 20:40
    hallöchen engel02!!

    mir geht es auch so, ich hoffe jeden monat aber leider passiert nichts!! aber dieses aml dachte ich, es hätte geklappt, war schon 3tage überfällig, aber war dann vorhin aud der toilette und leider war da blut, so ein mist!! es ist echt schrecklich wenn sowas passiert ich hasse es!!
    hast du denn auch schon den kindlein-komm-tee?? ich habe ihn, aber irgendwie fällt es mir schwer den täglich zu trinken, denke da nicht immer dran, vielleicht sollte ich mir den abens vorkochen und in eine thermoskanne füllen und über den tag trinken, jetzt wo´s kalt wird, kanns ja nicht so schwer sein!!
    bis dann
    Antwort
  • Engel02
    Gelegenheitsclubber (5 Posts)
    Kommentar vom 03.11.2009 22:37
    guten abend! ne den hab ich noch ni probiert weil ich trink ni gerne tee da kann ich mich schlecht damit anfreunden. aber ich will die woche mal in de apohteke gehn un mich beraten lassen was man noch so nehmen un machen kann. ich hab von kräutern un von andren zeug im netz gelesen das will ich mal erfragen un denn ausprobieren ma sehn obs hilft. weil es wird ja ni besser vorallem wenn man ins tv guckt da komm ja nur sendungen wo se babys bekomm das is schon schwer zu ertragen wenn man selber eins will un es ni klappt.schön abend bis bald
    Antwort
  • junisternchen
    Powerclubber (74 Posts)
    Kommentar vom 07.11.2009 13:31
    hallo engel02!!

    der tee besteht ja aus diesen kräutern die, angeblich, helfen sollen schwanger zu werden, habe gestern wieder damit angefanegn den zu trinken und jetzt will ich es mal durch ziehen!! mal sehen ob ich es schaffe!!
    oh, wenn du in der apotheke warst dann kannst du mir ja mal erzählen was man so alles machen kann und was es so gibt und so!!
    ich kann hir nicht einfach so zur apotheke, ich wohne hir in einem dorf und da kommt das nicht so gut, weil dann wieder rum getratscht wird, das kann ich dann nur in apotheken machen die weiter weg sind!! und das ist mir zu umständlich!!

    aber weißt du was mir auch eingefallen ist?? eine bekannte von mir hatte mal erzählt das sie mit ihrem damaligen freund auch ein kind wollte und die das auch 5 jahre versucht hatten, dann hatten sie sich grtennt und dann hatten auch beide wieder einen partner und nach kurzer zeit ist sie von ihrem neuen freund schnell schwanger geworden und er hatte auch mit seiner neuen freundin schnell ein kind, also geht man davon aus, das die beiden einfach nicht zusammen ein kind haben sollten!!,
    vielleicht ist es bei mir und meinen freund ja auch so, weil wir uns oft streiten, weil ich so angespannt bin, weil es nicht klappt und das frustet mich und dann nervt er mich auch immer so und , ach überhaupt ist das alles etwas schwer, man will und hört das wieder irgendwelche frauen ihre babys umbringen oder in den müll schmeissen, irgendwie ungerecht oder??

    na dann wünsche ich dir noch ein schönes wochenende
    bis dann
    lg jenny
    Antwort
  • Engel02
    Gelegenheitsclubber (5 Posts)
    Kommentar vom 09.11.2009 17:59
    ja aber des is alles gut un schön bloß soll es denn heißen weil ni klappt muß ich mir denn nen andren partner suchen?mit dem vater meiner tochter hat es oh ni glei geklappt nachdem ich de pille abgesetzt hatte,wir haben auch nen jahr gebraucht.ja leider war ich noch ni fragen weil es war bei uns so nen scheiß wetter de ganze zeit da hat ich keine lust in de stadt zu lofen.aber ich sag dir glei bescheid wenn ich was wees. :-)wir haben jetz auch noch die variante per pc den eisprung ausrechnen un denn los zulegen klingt zwar bissl doof aber wir nehms mit humor.mein mann sagt denn immer wir machn sex nach computer.das kannst hier bei babyclub auch nach rechnen lassen gehst nur auf fruchtbarkeitskalender un gibst dein daten ein un los gehts.ja wenn ich so wat höre da geht mir des messer in der tasche of.manche dürften gar keene kinner bekomm. aber na ja...so na denn erstma liebe grüße sagt denise meld mich wieder bei dir. ;-)
    Antwort
  • junisternchen
    Powerclubber (74 Posts)
    Kommentar vom 09.11.2009 19:04
    hallo denise!!
    das sage ich doch nicht, aber möglich wärs oder nicht!!
    ich bin ja immer noch mit dem vater meines ersten kindes zusammen, und damals hatte ich im feb die pille abgesetzt und im august sagte mir derFA ich wäre in der 6.woche schwanger, also ging es eigentlich relativ ganz schnell!!
    ich verstehe nur nicht warum es jetzt nicht mehr klappt!! manccmal denke ich daran, ob es vielleicht daran liegen könnte das ich diese verhütungsstäbchen hatte, dieses implanon!! seit dem es raus ist, versuchen wir es ja nun auch schon, es dauert einfach zu lange ;-(
    na ja, aber wie heißt es so schön, man darf die hoffnung nicht aufgeben!!
    bis denn
    Antwort
  • Alina81
    Superclubber (348 Posts)
    Kommentar vom 09.11.2009 22:16
    Hallo Jenny, redest du von dem Kindlein Komm Tee? Also ich habe mir den auch bestellt und habe den mal 2 tage getrunken aber ich habe einfach keine zeit den zu trinken weil ich auch arbeiten gehe und ich kann den auch nicht da trinken weil ich dann immer auf klo muss und das geht einfach nicht. Und ich will den tee auch nicht unregelmässig trinken deswegen ist es voll blöd, aber ich bin jetzt ne woche krank geschrieben und dann werde ich den die woche jeden tag trinken.
    Gerade auch jetzt ist es gut ihn zu trinken weil jetzt meine fruchtbaren tage kommen, weiss zwar nicht genau wann aber denke die kommen jetzt die tage und dann passt es ja.

    Schönen abend euch noch. Hoffe ich lese von euch.

    L.g. Alina
    Antwort
Seite 1 von 3
Gehe zu Seite:

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.