My Babyclub.de
Mittelschmerz und veränderter Schleim aber Temperatur geht nicht hoch???

Antworten Zur neuesten Antwort

  • epfele84
    Gelegenheitsclubber (8 Posts)
    Eintrag vom 15.09.2010 07:25
    Guten morgen zusammen,
    Seit diesen Zyklus messe ich,wenn auch nur sehr unregelmäßig, meine temp...ich hab das letzte mal am 6.09 gemessen und am Samstag den 11.9 hatte ich den typischen Mittelschmerz und veränderten Schleim (hatte ich bisher jeden Zyklus).eigentlich aus Spaß habe ich gestern und heute früh gemessen einfach um zu sehen wie hoch meine temp ist......und sie ist genauso wie die paar male an denen ich gemessen habe (nur ein Tag war die Messung 0,3 drunter). Kann es sein dass ich einen ES hatte oder eher nicht?

    Danke für eure antworten!!
    Antwort
  • Sarah-Maus
    Powerclubber (85 Posts)
    Kommentar vom 16.09.2010 21:40
    Hallo,

    wenn du am 06.09. zuletzt gemessen hast, ist diese Veränderung die du bemerkt hast nicht aussagekräftig. Ein ES kündigt sich nicht alleine durch einen niedrigere Temparturwert an. Zwar sinkt die Temperatur einmal kurz, aber danach musst du prüfen, ob ein Wert vorliegt, der höher wie die letzten sechs zurückliegenden ist. Ausreißer kann es immer mal geben. Daher musst du zumind. am Anfang des Zyklus regelmäßig messen, um dieses Temperaturmuster zu erkennen. Das alles hier zu erklären ist aber sehr schwer. Guck mal bei mynfp vorbei.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.