My Babyclub.de
Urlaubsanspruch für 14 Wo. Mutterschutz

Antworten Zur neuesten Antwort

  • dandelion
    Gelegenheitsclubber (3 Posts)
    Eintrag vom 17.11.2010 11:58
    Hallo,

    habe ich für die 6 Wochen vor der Geburt und 8 Wochen danach Anspruch auf anteiligen Urlaub?
    Oder kann mir jemand eine Quelle nennen, wo ich dies zuverlässig nachfragen kann?

    Danke im Voraus!

    mfG dandelion
    Antwort
  • Suraka
    Very Important Babyclubber (553 Posts)
    Kommentar vom 17.11.2010 12:33
    Ich versteh die Frage nicht so ganz.

    Jede Frau egal ob Berufstätig oder nicht hat 6 Wochen vor dem Errechneten Termin und 8 Wochen danach Mutterschaftsurlaub.
    Die muss (falls du eine Arbeit hast) dein Arbeitgeber gewähren, in der Zeit erhälst du vo der Krankenkasse Mutterschaftsgeld.

    LG Sonja
    Antwort
  • dandelion
    Gelegenheitsclubber (3 Posts)
    Kommentar vom 17.11.2010 13:01
    Hallom

    ich meine ob, ich für die 14 Wochen zusätzlich, den Anspruch auf Jahresurlaub habe.
    Das heisst, bekommen ich für die 3 Monate (ca. 14 Wochen) noch 3/12 Jahresurlaub?

    mfG dandelion
    Antwort
  • steffiR
    Gelegenheitsclubber (8 Posts)
    Kommentar vom 17.11.2010 13:07
    Hallo,
    ja du bekommst anteilig deinen Urlaub. bei mir ist das auch so. ich bekomme für nächstes jahr noch ca. 12 tage urlaub, obwohl ich nur noch bis mitte februar arbeite. mein mutterschutz geht bis ende mai. deswegen bekomme ich fast noch für ein halbes jahr meinen anteiligen urlaub. den nehme ich allerdings schon, bevor ich dann im februar in mutterschutz gehe.

    lg steffi
    Antwort
  • dandelion
    Gelegenheitsclubber (3 Posts)
    Kommentar vom 17.11.2010 21:35
    Hallo Steffi,

    vielen Dank für die schnelle Antwort.

    mfG dandelion
    Antwort
  • Simone87
    Superclubber (327 Posts)
    Kommentar vom 18.11.2010 13:52
    Das woltle ich auch grad schreiben, du bekommst deinen Urlaub auch im Mutterschutz und kannst den entweder vor der Geburt oder wenn du nach der Geburt wieder arbeiten willst, danach mit nehmen!
    Ich bin jetzt nach einen Jahr wieder arbeiten gegangen und hab jetzt noch meine Resturlaub von davor :-)
    Antwort
  • Katrin2016
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Kommentar vom 24.08.2015 10:45
    Hallo ich habe da auch nochmal eine Frage.

    Also geklärt wurde ja nun das in den 6 Wochen vorher und den 8 Wochen nachher Urlaub besteht sprich für 14 Wochen also 3 1/2 Monate.

    Und man kann diesen Urlaub auch vor den 6 Wochen Mutterschutz nehmen?

    Schonma danke für die Antwort.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.