My Babyclub.de
Hilfe weiß einfach nicht mehr weiter...

Antworten Zur neuesten Antwort

  • engeldersuende2010
    Gelegenheitsclubber (22 Posts)
    Eintrag vom 29.03.2011 15:00
    Hallo ich brauche dringend euren rat... und zwar mein 6 Monate alter sohn will absolut kein Gemüße....wenn ich ihm z.B Karotte u.Ä geben will würd er bis auch das kleinste stückchen drausen ist... ich hab sogar versucht es mit Milch zu geben ... da kann ich von glück reden wenn er sie zur hälfte aus trinkt ...

    Bei Obst oder Saftschorle und Tee habe ich keinerlei probleme ... kann ihm auch Karottensaft-Schorle geben das trinkt er dan auch aber anderst einfach nicht....

    wer kann mir da ein paar tipps geben???

    Vielen dank im Vorraus!!
    Antwort
  • xxoberzicke1983xx
    Powerclubber (93 Posts)
    Kommentar vom 29.03.2011 15:24
    Hallo engeldersuende2010!!!

    Gib deinem Sohn Zeit. Da sind so viele Neue geschmäcker die er jetzt kennenlernen wird, da muß sich so ein kleiner Zwerg erstmal dran Gewöhnen.
    Mein Sohn 8 Monate mochte auch kein Gemüse.
    Er mochte auch Anfangs keine Kartoffeln.
    Dann habe ich ihm noch eine Zeitlang Mittags Brei gegeben.
    Und nach einem Monat habe ich es nochmal mit Kartoffeln probiert und habe Obstgläschen drunter gemischt. Das fand er dann toll. Dann habe ich ein paar Tage lang Kartoffeln mit verschiedenen Obstsorten gefüttert. Dann habe ich es mit Soße probiert kam direkt gut an. Heute hat er Kartoffeln mit Soße und Karotten bekommen und er hat es gegessen.
    Dein Sohn kennt nichts anderes ausser Milch. Er muß es erst einmal Lernen. Probier es immer wieder. Biete es ihm an.
    Mein Sohn mochte auch anfangs keine Säfte, Schorlen, Tee und Wasser. Heute trinkt er zumindest Früchtetee. Wenn wir irgendwas nicht kennen wollen wir es auch zu Anfang nicht.
    Also wie gesagt ich kann dir nur den Rat geben: Gib deinem Sohn Zeit und Biete es ihm immer an.
    Er wird sich an die neuen Dinge im Leben schon Gewöhnen.

    Alles Gute für euch!!!
    Lieben Gruß
    xxoberzicke1983xx
    Antwort
  • SingSternchen
    Gelegenheitsclubber (6 Posts)
    Kommentar vom 24.05.2011 11:04
    Man soll Kindern immer wieder das Essen anbieten. Am besten ist es sogar, wenn man das Essen vorkaut und ihn dann gibt.
    Nur nicht aufgeben! Vor allem selber Gemüse essen und auch so, dass er es sieht! Dann wird er immer positiv darauf reagieren.

    Stöber am besten noch ein bissle im

    [url="http://www.babyclub.de/mybabyclub/community/foren/4783079.babyernaehrung.html"]Baby Forum Ernährung[/url]
    Antwort
  • SuriMarie
    Powerclubber (83 Posts)
    Kommentar vom 24.05.2011 21:19
    Vorkauen?????????? Das hab ich jetzt auch noch nie gehört und würde sich mit der allgemeinen Aussage wiedersprechen, dass man immer einen eigenen Löffel nehmen- und nicht den vom Kind ablecken soll!
    Antwort
  • engeldersuende2010
    Gelegenheitsclubber (22 Posts)
    Kommentar vom 24.06.2011 23:39
    Hallo danke erst mal für eure ratschläge...


    Ich hab ihm jetzt eine weile nur gemüße angeboten in allen möglichen varianten... und plötzlich isst er es... aber auch erst seit dem ich uns zu mittag das gleiche koche und er genau sieht das ich seines püriere und meins nicht... dan isst er seinen brei zur hälfte und will dan bei mir probieren ... könnte ja doch anderst sein^^

    Anschließend isst er bei seinem weiter^^


    ;) ;) ;) naja hauptsache ist, dass er es isst^^ auch wenn das essen dan eine std. dauert hahah
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.