My Babyclub.de
Existenzgründung und Baby

Antworten Zur neuesten Antwort

  • bubbele
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Eintrag vom 31.05.2011 00:28
    Hallo liebe Mamas und Papas,
    ich bin seit Januar 2010 auch stolze Mama, und ich möchte mich beruflich umorientieren.
    Dass ich ab September vorerst wieder in meinen alten Job zurückkehren muss, bereitet mir ziemliche Bauchschmerzen. Ich arbeite im Schichtdienst - auf junge Eltern wird da leider keine Rücksicht genommen.
    Wie Ihr meinem Profil entnehmen könnt, habe ich mir ein 2. Standbein im Bereich Windeltaschen aufgebaut, die ich selbst entwerfe und anfertige. Das Label ist jung und es ist mir ein großes Interesse, andere Mamas an der Umsetzung teilhaben zu lassen.
    Weniger möchte ich hier jedoch für mein Produkt werben, sondern bitte alle jungen Mamas und Papas um Tipps, Anregungen, Notwendigkeiten rund um den Alltag mit unseren Zwergen.
    Oft erlebe ich (und Ihr sicher auch) Momente, in denen mir gerade irgendetwas fehlt - als Hilfe oder Unterstützung. Einfach Dinge, die uns Eltern den Alltag mit unserem(n) Baby(s) erleichtern oder aber auch versüßen können. Ein T-Shirt mit eingenähter Spuckschale, eine eingenähte Sonnenbrille im Sommermützchen, was auch immer.
    Durch meine eigene entdeckte Leidenschaft rund um das Thema Baby möchte ich einen Online-Shop anbieten, der gemeinsam mit anderen Eltern Dingen entwickelt oder danach sucht, die den Alltag erleichtern oder uns eben einfach begeistern. Ich selbst suche bisher vergeblich nach Anbietern, bei denen ich mich im Alltag wieder finde. Kinderwagen hier, Babyschale dort, schön und gut - das alles brauchen wir, keine Frage - oftmals jedoch sind es Kleinigkeiten, die uns im Alltag helfen. Keiner braucht einen 500sten Online-Shop für altbekannte Babyartikel - die gibt es wie Sand am Meer.
    Was meint Ihr zu einem Online-Shop, bei dessen Entwicklung die Eltern mitsprechen können. Vorschläge, Anregungen, Tipps werden geprüft und sollte es zur Umsetzung kommen, gibt es selbstverständlich ein angemessenes Dankeschön.
    Über Eure ehrlichen Meinungen, Tipps, Anregungen, aber auch no go´s freue ich mich!
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.