My Babyclub.de
LINNEA ELIANI, STILL GEBOREN AM 18.09.2011

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Mama_Mayer
    Gelegenheitsclubber (5 Posts)
    Eintrag vom 24.09.2011 12:59
    Etwas unfassbares ist geschehen, ich will und kann es einfach noch nicht glauben. Dabei war doch alles so perfekt.
    Nach dem kurzen Leben unserer Jüngsten Jadelyne haben wir uns zurück ins Leben gekämpft und Anfangs Jahr dann die riesige Freude. Ich bin erneut schwanger. Wir waren so happy, einfach überglücklich. Wir haben in dieser Zeit nicht damit gerechnet obwohl für uns beide klar war, dass auch unsere Jadelyne grosse Schwester werden sollte. Ich und mein Mann hatten während der Schwangerschaft grosse Ängste dass uns nochmal das gleiche wiederfahren würde, wie bei Jadelyne. Aber die Schwangerschaft verlief super, unsere kleine Maus war kerngesund. Nach und nach legte sich unsere Anspannung und immer mehr freuten wir uns.
    Der errechnete Geburtstermin unserer Maus war der 22.09.2011. Am 17.09.2011 hatte ich abends plötzlich so ein komisches ziehen im Bauch, ich konnte dieses Gefühl nicht als Wehen deuten und nach fünf Minuten war das ziehen auch wieder vorbei. Und es blieb für immer still in meinem Bauch. In der Nacht bewegte sich unsere kleine Maus sonst immer sehr rege, doch in dieser Nacht bliebt sie einfach still. Ich erzählte das ganze beunruhigt meinem Mann. Er versuchte mich erfolglos zu beruhigen, obwohl er genau so viel Angst hatte wie ich selber. Wir sind dann am nächsten Morgen früh ins Krankenhaus gefahren und es wurde ein Ultraschall gemacht und dann sagte uns die Ärztin dass unser kleines nicht mehr leben würde. Wir waren wie verstarrt, wir wollten dass einfach nicht glauben. Die anschliessenden Untersuchungen liess ich einfach so an mir vorbeigehen. Danach wurden meine Wehen eingeleitet und um 13:59 duften wir unser wunderschönes Kind in den Armen halten. Sie sah aus wie jedes andere Baby auch. Friedlich und still schlafend. Doch leider wussten wir dass unsere Maus sich nie bewegen wird. WIr haben uns sehr viel Zeit genommen und uns von unserer Kleinen Maus verabschiedet.

    Inzwischen bin ich wieder aus dem Krankenhaus. Mit den Gedanken bin ich momentan noch ganz wo anders. Mein Mann ist total fertig und am Boden zerstört. Die Kinder leiden sehr unter dem Verlust ihrer Schwester.

    Am 23.09.2011 wurde unsere Kleine Maus Linnea Eliani bestattet, neben ihrer Schwester Jadelyne Dejana, die auch nur vier Tage alt werden durfte.

    Wir hoffen ganz fest dass es unseren beiden Sternchen gut geht und sind mit den Herzen immer ganz bei ihnen.

    IN TIEFER TRAUER FAMILIE MAYER
    Antwort
  • moeppelchen
    Superclubber (126 Posts)
    Kommentar vom 24.09.2011 14:32
    Ich hab Tränen in den Augen! Mein aller herzlichstes Beileid! Man kann mit Worten nicht beschreiben was ihr da durchmachen müsst.. Unfassbar! Ich wünsche euch so viel Kraft um diese Zeit gemeinsam durch zu stehen!
    Antwort
  • myri1982
    Superclubber (326 Posts)
    Kommentar vom 24.09.2011 15:12
    liebe mama mayer

    gerade eben hab ich die bestätigung für den mama2011-club bekommen und natürlich ein bisschen durch die beiträge gestöbert.hab gesehn,dass du die nächste mama wärst und wollte schon fragen ob sich was getan hat-zumal ich auch deinen beiträg(schon länger her) über jadelyne gelesen hab.das hat mich damals schon sehr berührt...
    und nun wieder-ich finde keine worte .es tut mir unendlich leid!!!
    ich wünsche euch viel kraft das ganze zu verarbeiten und dass du und deine familie das gemeinsam durchsteht!!!

    Antwort
  • SuriMarie
    Powerclubber (83 Posts)
    Kommentar vom 24.09.2011 21:45
    Liebe Mama_Mayer,

    es tut mir unendlich leid was passiert ist und ich kann Dir und deiner Familie nur alles erdenklich Gute wünschen.Die meisten von uns hier können wohl nicht im Ansatz erahnen, was ihr gerade durchmachen müsst......Meine Gedanken sind bei euch, haltet zusammen und versucht euch gegenseitig Halt zu geben.

    Alles, alles GUTE!!!

    Nicole
    Antwort
  • Anne_08
    Superclubber (104 Posts)
    Kommentar vom 25.09.2011 11:41
    Liebe Mama_Mayer,

    auch ich finde keine Worte dafür was euch geschehen ist.

    Ich wünsche euch und euren Kindern viel Kraft.

    Mein Beileid und alles alles Gute.

    Anne
    Antwort
  • Mama_Mayer
    Gelegenheitsclubber (5 Posts)
    Kommentar vom 03.10.2011 07:33
    Hallo zusammen

    Vielen Dank für alle eure mitfühlsamen und sehr lieben Kommentare.
    Irgendwie wird meine Famile auch diesen Schicksalsschlag meistern, wir waren ja auch schon so stark.
    Ich versuche mich wieder zurück ins Leben zu integrieren. Ich möchte nicht so lange weg sein wie das letze Mal, weil das kostet nur noch mehr Kraft.

    Eure Letizia
    Antwort
  • shelby
    Gelegenheitsclubber (13 Posts)
    Kommentar vom 13.10.2011 10:47
    Liebe Mama _Mayer

    Also ich bin hier am weinen weil es mir unentlich leid tut für euch..... das kann man nicht begreifen das so etwas geschehen ist....

    Ich bin in Gedanken bei dir/ euch.... ich wünsche euch alles erdenklich gute.....

    Liebe Grüße und sei ganz lieb umärmelt.....

    shelby
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.