My Babyclub.de
Etwas verzweifelt...

Antworten Zur neuesten Antwort

  • SweetSunshine
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Eintrag vom 10.01.2012 15:29
    Hallo ihr Lieben,

    ich habe ein Problem. Ich hatte jetzt 3 Jahre ein Implanon im Arm, zur Verhütung. Mir wurde gesagt nach ca. 1 1/2 bis 3 Jahren wird es unzuverlässig. Die Jahre waren im August um. Ich wollte es mir längst rausholen lassen, bin aber nicht dazu gekommen.
    Naja im Sept. waren ich und mein Mann im Urlaub und hatten natürlich viel Zeit... tja man macht was man so macht. Wir haben immer noch zusätzlich mit Kondom verhütet. Bis auf einmal.
    Naja auf jedenfall hatte ich dann 1 Woche später (nach dem einen mal) eine kurze schmierblutung und seltsames Bauchweh... hab mir nichts dabei gedacht.
    Das Implanon ist nun draußen... aber ich habe keine Regel gehabt seitdem, obwohl es schon seit mind. 4 Monaten nicht mehr wirkt.
    Außerdem habe ich unendlich Lust auf Essiggurken... und mir ist regelmäßig schlecht... (keine Ahnung warum, das vergeht meist mit Mittags)

    Nun ja, jetzt habe ich Angst das ich schwanger bin... das wäre wirklich nicht toll. :(
    Ich bin noch nicht soweit.

    Der Schwangerschaftstest zeigte etwas seltsames an. Nämlich ein Plus und ein Minus... (das darf er eigentlich gar nicht.. entweder oder)

    Jetzt bin ich etwas verzweifelt... Ich hab Angst das ich schwanger bin... Aber ich will doch erst in ein paar Jahren Kinder!!!!

    Sorry für den langen Text musste mir das mal von der Seele schreiben.

    Liebe Grüße
    Antwort
  • NiTa76
    Superclubber (187 Posts)
    Kommentar vom 10.01.2012 15:42
    Ganz ruhig, ist ja noch nicht sicher ob du schwanger bist ;)

    Und wenn, dann nimm es an, du bist 24 Jahre alt, ist doch ein gutes Alter, um ein Kind zu bekommen, wer weiß ob es in ein paar Jahren noch klappt...
    Antwort
  • Zaza82
    Superclubber (412 Posts)
    Kommentar vom 16.01.2012 20:16
    Geh am besten zum Frauenarzt oder mach selber nochmal einen Test. Die können schonmal fehlerhaft sein.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.