My Babyclub.de
Hibbeln aufs Hibbeln

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Mia121
    Gelegenheitsclubber (14 Posts)
    Eintrag vom 26.03.2013 08:29
    Hallo Leute

    Ich muss noch bis Ende April/Anfangs Mai 2013 warten bis wir beginnen da wir vorher noch einen Umzug vor uns haben. Ich weiss, ist nicht mehr lange, aber ich warte nun schon so lange, dass ich es jetzt kaum mehr erwarten kann und die Zeit still steht :-( Wem geht es auch so? Wer startet auch bald mit seinem ersten Kind? Freue mich auf Gleichgesinnte!
    Antwort
  • Mausi-Mami
    Very Important Babyclubber (628 Posts)
    Kommentar vom 26.03.2013 09:28
    Hallo Mia,

    dann komm doch zu uns in die Hibbelrunde März 2013 im Forum Schwanger werden. Da sind ganz viele nette Mädels, die auch hibbeln bzw. noch ein bisschen warten müssen, so wie ich derzeit, weil ich einen Frühabgang hatte. Wir können auch erst wieder mitte April loslegen.

    Kommt doch einfach zu uns rüber!

    Liebe Grüße
    Carmen
    Antwort
  • Bellamona
    Gelegenheitsclubber (23 Posts)
    Kommentar vom 29.03.2013 23:07
    Hallo Mia,

    mir geht es ähnlich. Ich hab zwar schon die Pille abgesetzt, aber ich muss erst noch zum FA meinen Impfschutz prüfen lassen. Der Termin ist erst am 5. April. Und ich weiß zufällig, dass mir noch eine oder zwei Impfungen fehlen, die ich haben sollte, bevor ich schwanger werden darf. Das heißt also warten, denn wenn ich noch geimpft werde, muss ich ja wohl warten bis die Impfung wirkt, damit auch nix schief geht. Und dabei bin ich schon so aufgeregt! :)

    @Mausi-Mami: Ich verstehe nicht wie man mithibbeln kann? Mehr als schreiben, dass wir noch warten müssen geht doch nicht, oder? Oder habe ich etwas übersehen? Vielleicht habe ich noch nicht ganz verstanden wie das mit dem mithibbeln funktioniert. Ich lese ein paar Beiträge und dann?

    LG
    Antwort
  • Mia121
    Gelegenheitsclubber (14 Posts)
    Kommentar vom 08.04.2013 11:46
    Hallo Bellamona

    Sorry, habe deine Antwort erst jetzt gesehen. Dachte eigentlich, ich werde informiert, wenn jemand antwortet, aber war wohl nichts.... ;-)

    Wie verlief die Überprüfung deines Impfschutzes?

    Lg
    Antwort
  • Bellamona
    Gelegenheitsclubber (23 Posts)
    Kommentar vom 08.04.2013 19:10
    Hallo Mia,

    mein Termin beim Frauenarzt ist gut gelaufen. Außerdem weiß ich jetzt, dass ich eine Auffrischung gegen Diphterie und Röteln brauche. Die Impfungen soll ich bei meinem Hausarzt machen lassen, weil ich dort nichts bezahlen muss. Danach muss ich mindestens 2 Monate warten bis es richtig losgehen kann.

    Und jetzt werd ich wohl auch noch krank, hab schon leichte Halsschmerzen.
    Damit kann ich doch nicht zum impfen gehen! :(

    Naja ich werd es wohl langsam angehen müssen.... hibbel hibbel hibbel!
    Antwort
  • Annie1301
    Powerclubber (99 Posts)
    Kommentar vom 08.04.2013 20:30
    Nach dem Impfen würde ich länger warten, mein Hausarzt sagt, es dauert 6 Monate bis der Körper eine Impfung verdaut hat, der erwachsene Körper.

    Ich hab nicht drauf gehört und hatte dann eine FG, kann Zufall sein. Wollte ich nur mal anmerken.
    Antwort
  • Noelia
    Superclubber (118 Posts)
    Kommentar vom 08.04.2013 20:53
    Hallo,

    ich bin Noelia. Wir haben bereits eine Tochter und wollen dieses Jahr irgendwann wieder den Versuch starten für ein Geschwisterchen.

    Lese aber immer fleißig in allen Foren übers Hibbeln mit. Habe mich aber nicht getraut jetzt schon in die Hibbelrunde einzusteigen, da wir evtl. auch erst Ende des Jahres anfangen.

    Lieber wartet man bis der Körper einwandtfrei für eine Schwangerschaft vorbereitet ist, denn so eine Fehlgeburt ist für mich zumindest sehr dramatisch gewesen und ich wünsche es niemand!!!

    Bussi Noelia
    Antwort
  • Mia121
    Gelegenheitsclubber (14 Posts)
    Kommentar vom 09.04.2013 07:43
    Hallo Bellamona und Noelia

    @ Bellamona: Hoffe für dich, dass du nicht krank wirst und die Impfungen bald machen kannst! Ich hatte vor ein paar Wochen auch meinen Impfschutz von der FÄ überprüfen lassen, musste Tetanus und Kinderlähmung machen lassen. Meine FÄ meinte, den Rötelnschutz überprüfe sie dann wenn ich schwanger bin. Finde dies etwas seltsam. Aber ich habe mich bereits zweimal dagegen impfen lassen und denke, ich bin nun genügend geschützt und werde dem nicht nachgehen. Ich mag nämlich nicht nochmals 2 bis 3 Monate warten!
    Nimmst du Folsäure?

    @ Noelia: Oje, tut mit Leid wegen deiner Fehlgeburt :-(( Kann mir kaum vorstellen wie hart das sein muss für eine Frau. Hoffe du kommst gut darüber weg!!
    Wie alt ist deine Tochter?

    Antwort
  • Bellamona
    Gelegenheitsclubber (23 Posts)
    Kommentar vom 09.04.2013 08:54
    Hallo,

    @Annie: Also ich habe oft von 3 Monaten gelesen, die man warten sollte bis die Impfung wirkt.
    Meine Frauenärztin bejahte das und meinte, dass auch 6-8 Wochen genügen würden.
    Vielleicht hast du da was verwechselt? Nicht 6 Monate sondern 6 Wochen?
    Das ging mir mit einer Freundin genauso, die behauptet hat, dass es 6 Monate brauchen würde bis
    "Chemie" der Pille aus dem Körper sei. Dabei sind es 6 Wochen bis man im Blut nichts mehr davon nachweisen kann!

    Aber stimme dir zu: Sicher ist sicher! Ich werde hören, was mein Hausarzt sagt, wenn er mich impft,
    wie lange ich warten soll.

    @Mia: Das kommt mir auch komisch vor, dass dein FÄ den Rötelnschutz erst während der Schwangerschaft prüfen lassen will. Warum nicht schon vorher? Und ist diese Impfung nicht diejenige welche, die man nicht während der Schwangerschaft impfen darf? Kann mich auch irren, aber so hatte ich das verstanden! Verstehe nicht, was dagegen spricht dich schon vorher zu impfen? Vielleicht fragst du lieber noch mal nach? Vorsorge ist jedenfalls besser als Nachsorge. Aber wenn du sagst wurdest schon zwei mal geimpft ist das doch gut!

    Ich nehme bereits Folsäure. Je früher desto besser heißt es! :)
    Antwort
  • Mia121
    Gelegenheitsclubber (14 Posts)
    Kommentar vom 09.04.2013 11:38
    @ Bellamona: Die Rötelnimpfung ist leider eine von denen, nach denen man warten muss (soweit ich informiert bin). Aber ich denke, ich hole mir trotzdem noch eine Zweitmeinung ein, denn du hast schon recht, Vorsorge ist besser als Nachsorge. Und wenn ich Glück habe, stimmt das ja, dass ich nach zweimaligen Impfen nicht mehr muss :-)

    Ich nehme auch Folsäure. Schadet nicht :-) Weiss du, ob man die immer zur gleichen Zeit einnehmen muss? Auf meiner Packung steht nichts und ich schaffe es meist nicht, die immer zur gleichen Zeit einzunehmen.

    Antwort
  • Noelia
    Superclubber (118 Posts)
    Kommentar vom 09.04.2013 13:49
    Hallo,

    die Fehlgeburt war im Oktober/November 2010 und ich bin gut darüber hinweggekommen. Trotzdem ist es eine sehr schwere Zeit und man wird nie sein kleines Sternchen oder zwei Sternchen vergessen. Es ist immer im Herzen und deswegen wünsche ich es keinem dieses Gefühlschaos mitzuerleben.

    Meine Kleine ist mittlerweile 1 1/2 Jahre und mein Sonnenschein :)

    Wann möchtet ihr alle anfangen mit Hibbeln?

    Bussi
    Antwort
  • Mia121
    Gelegenheitsclubber (14 Posts)
    Kommentar vom 09.04.2013 15:52
    Hallo Noelia

    Wir werden anfangs Mai mit dem Hibbeln beginnen :)
    Freue mich so sehr darauf und zähle bereits schon seit einiger Zeit die Tage bis dann....
    Antwort
  • Noelia
    Superclubber (118 Posts)
    Kommentar vom 10.04.2013 12:51
    Hallo,

    @ Mia 121: Das glaube ich dir. Ich würde auch so gerne schon anfangen, aber das wäre jetzt einfach zu viel für mich und meine Familie. Deshalb warten wir noch drei bis vier Monate denke ich.

    Pille wurde jetzt erstmal abgesetzt, da ich sehr starke Nebenwirkungen hatte. Jetzt kontrolliere ich einfach mal meinen Zyklus und weiß dann in ein paar Monaten mehr über meinen Körper :-)))

    Habt ihr schon Kinder?

    Bussi
    Antwort
  • Bellamona
    Gelegenheitsclubber (23 Posts)
    Kommentar vom 10.04.2013 20:03
    Hallo Mia,

    ich weiß, dass ich nach der Rötelnimpfung einige Zeit warten muss. Diese Woche kann ich
    auch noch nicht zum impfen gehen, weil ich leicht erkältet bin. :(

    Ich habe mich auch gewundert, dass im Beipackzettel von Folio forte nichts genaueres steht. Da heißt es "während einer Mahlzeit". Ich denke, dass es egal ist wann man sie nimmt und regelmäßig zur gleichen Zeit wird sicher auch nicht nötig sein, Hauptsache 1 x täglich eine. Ich nehme sie immer gleich morgens nach dem Zähne putzen, frühstücken tue ich erst im Büro. Möchte jedoch die Tabletten nicht mit mir herumtragen. Am Wochenende nehme ich sie dann zum Frühstück ein!

    Wir werden glaube ich im Juli anfangen zu hibbeln! :)
    Antwort
  • Noelia
    Superclubber (118 Posts)
    Kommentar vom 11.04.2013 13:19
    Hallo,

    wenn ihr Lust habt könnten wir auch eine Art Liste erstellen, in der sich jeder eintragen kann, wenn er möchte?

    Ich würde auch gerne schon hibbeln, aber wie schon geschrieben, wäre es jetzt einfach zu früh und erstmal müssen die Hormone sich nach der Pilleneinnahme wieder erholen :-)

    Ich fange mal an und wenn ihr Lust habt euch einzutragen, wäre supi :)

    Noelia: 1 Kind, Hibbelbeginn ca. ab September 2013
    Antwort
  • Mausi-Mami
    Very Important Babyclubber (628 Posts)
    Kommentar vom 11.04.2013 13:37
    @Bellamona: Ich habe die FolioForte auch immer gleich in der früh genommen - soll ja nicht gleich jeder auf Arbeit oder in der Familie mitbekommen, dass man an einem Zwergi bastelt. Hab diese auch ab und an erst mal Abends nach der Arbeit genommen, weil ich diese in der Früh gegessen hatte. Bei uns hat es dann gleich im fünften Zyklus damals geklappt und ich habe eine gesunde Tochter bekommen. Wichtig ist nur, dass du sie halt einmal täglich nimmt. Wenn du die auch mal vergisst bricht auch nicht gleich die Welt zusammen (so der Spruch meiner damaligen Frauenärztin).
    Antwort
  • Mia121
    Gelegenheitsclubber (14 Posts)
    Kommentar vom 11.04.2013 15:06
    Hallo

    @Bellamona: Sorry, habs in deinem Bericht falsch gelesen wegen der Rötelnimpfung.

    @Noelia: Mich kannst du auch auf die Liste nehmen. Musst mir nur kurz erklären wie das funktioniert ;-)

    Ich hab meine Folsäure anfangs auch morgens genommen, habs dann aber öfters vergessen (bin alles andere als ein Frühaufsteher und mein Gehirn braucht etwas länger um wach zu werden ;-) Nehme sie nun immer abends. Aber halt zu sehr unterschiedlichen Zeiten. Aber ich denke, dies ist nicht so wichtig, sonst würde es ja auf der Packung vermerkt sein.
    Antwort
  • Noelia
    Superclubber (118 Posts)
    Kommentar vom 11.04.2013 22:11
    Hallo Zusammen und Mia121,

    einfach meinen Eintrag kopieren und dann deine Daten drunter schreiben :-)))) dann kann jeder immer die Liste kopieren und dann ergänzen.

    Also ich denke auch, dass hauptsache einmal am Tag Folio Forte.

    Aus welchen Gründen wartet ihr noch mit dem Hibbeln?


    Grüße
    Antwort
  • Bellamona
    Gelegenheitsclubber (23 Posts)
    Kommentar vom 16.04.2013 21:38
    Hallo zusammen,

    genau das dachte ich mir auch "bloß kein aufsehen erregen", deshalb lasse ich die FolioForte Zuhause. Ich finde es auch schwierig Arzttermine am Telefon zu vereinbaren, weil Kollegen mithören könnten. Wie macht ihr das? Ohne aufzufallen?

    Am Donnerstag gehe ich zum Hausarzt und lasse mich impfen.

    Übrigens ist meine Periode fast pünktlich gekommen. Zwei Tage früher als ich dachte.
    Und auch nach einem Monat ohne Pille, habe ich keine großen (negativen) Veränderungen feststellen könne. Juchuuuu! :)
    Antwort
  • 19Kerstin86
    Very Important Babyclubber (1135 Posts)
    Kommentar vom 16.04.2013 23:21
    Hallo ihr lieben, ich geselle mich mal zu euch.

    Ich bin Kerstin und wir haben einen Sohn der in Juli ´12 auf die Welt kam.

    Im Juli werde ichmeine letzte Pille nehmen und dann geht es wieder los mit dem hibbeln, aber diesmal ohne Hilfsmittelchen oder sonstiges

    Bis ich mit Nico Schwanger wurde, hat es 18 ÜZ gedauert. Hatte mich sehr darauf versteift Schwanger zu werden und ich wurde es einfach nicht.
    Hatte dann aufgegeben und gesagt, soll halt nicht so sein und hatte aufgehört daran zu denken und hab keine Ovu´s und keine Tempi mehr gemessen und schwupps drei Monate später wurde ich schwanger. :-)

    Die Gründe weswegen wir noch warten liegt nicht an mir sondern an meinem Freund. Wenn es nach mir gegangen wäre hätten wir wieder angefangen als Nico 6 Monate war, da ich ja auch angst habe das es wieder so lange dauert. Hab aber dann meine Freund die entscheidung gegeben wie lange ich die Pille noch nehmen solle und er sagte da noch 6 Monate (das war vor 3 Monaten). Dann habe ich die Pille 10 Monate wieder genommen...

    So dann werde ich mich mal in die Liste mit eintragen... Denke mal das wir es nach Monat machen?!

    19Kerstin86: 1 Sohn, Hibbelbeginn ab August 2013

    Noelia: 1 Kind, Hibbelbeginn ca. ab September 2013



    LG Kerstin
    Antwort
  • Mia121
    Gelegenheitsclubber (14 Posts)
    Kommentar vom 18.04.2013 15:32
    Hallo

    So, melde mich auch mal wieder. Wir sind gerade mitten im Umzugstress. Und natürlich ist auch auf der Arbeit zur Zeit die Hölle los :-( Habe im Moment keine freie Minute mehr :-( Naja, geht auch vorbei.

    Wie geht es euch so?

    Ich nehme meine Folsäure zuhause, damit es niemand sieht. Bei uns weiss noch gar niemand von unseren Plänen :-) Meine FÄ ist bis 18.00 Uhr erreichbar, so kann ich problemlos kurz nach der Arbeit anrufen und niemand merkt etwas :-)

    @Bellamona: Hast du deine Impfung gut überstanden? Bei meiner letzten Impfung konnte ich tagelang den Arm nicht mehr heben, war so geschwollen. Ich hatte das vorher noch nie!

    @Kerstin: Das ist doof, wenns solange nicht klappt. Ich befürchte, dass es bei mir auch länger dauern könnte. Ich lasse mich sehr stressen auf der Arbeit und komme mit einer Kollegin einfach nicht klar. Ich kann oft auch in meiner Freizeit nicht abschalten. Vorallem auch jetzt, da wir soviel Stress und Termindruck haben...

    Dann trage ich mich auch mal noch in der Liste ein


    Mia121: kein Kind, Hibbelbeginn ab Mai 2013

    19Kerstin86: 1 Sohn, Hibbelbeginn ab August 2013

    Noelia: 1 Kind, Hibbelbeginn ca. ab September 2013

    Antwort
  • Bellamona
    Gelegenheitsclubber (23 Posts)
    Kommentar vom 18.04.2013 21:16
    Hallo Leute

    habe heute die 4-fach-Impfung bekommen. Meine Ärztin sagte, dass Schmerzen im Arm, ähnlich wie ein Muskelkater, ganz normal sind. Ich kenne das schon. Noch merke ich kaum etwas. Bin gespannt, ob ich in den nächsten Tagen krank werde. Kann nämlich sein, dass man grippeähnliche Symptome bekommt oder 2 Tage Fieber. Habe schon oft festgestellt, dass ich krank werde sobald ich eine Grippe-Impfung bekam.
    Die Röteln-Impfung habe ich auch noch nicht bekommen. Meine Ärztin ist der Meinung, dass ich noch immunisiert sein müsste und sie wahrscheinlich nicht brauche. Um das festzustellen, hat sie mir Blut abgenommen und nächste Woche weiß ich Bescheid! Freu mich ein bisschen darüber, denn das hieße ja, dass ich keine 3 Monate warten muss, oder? :) In 2 Wochen bekomme ich aber noch Hepatitis B geimpft und dann bin ich rundum versorgt für die nächsten 10 Jahre. :D


    Ich trage mich auch in die Liste ein:

    Mia121: kein Kind, Hibbelbeginn ab Mai 2013

    Bellamona: kein Kind, Hibbelbeginn ab Juni oder August 2013

    19Kerstin86: 1 Sohn, Hibbelbeginn ab August 2013

    Noelia: 1 Kind, Hibbelbeginn ca. ab September 2013
    Antwort
  • 19Kerstin86
    Very Important Babyclubber (1135 Posts)
    Kommentar vom 18.04.2013 22:27
    Hallo zusammen

    Wie geht es euch?? Mir gut...

    @Mia, Das war leider bei mir auch das problem, ich kam zum Schluss mit meiner Chefin absolut nicht klar, 2010 waren wir in Ungarn für 2 Wochen und als wir zurück kamen fragte Sie mich nicht wie der Urlau war sondern " und sind Sie schwanger???" ich verneinte es da ich ja im Urlaub die rote Pest bekamm und Ihre antwort darauf war nur " warten wir es mal ab... Das ging dann bis ich 2011 gekündigt habe, da Sie mich für " Sch*** betietelt hatte.... Denkd schon das es mit dem Stress mit Ihr schon zusammen gehangen hatte, den als ich die Stelle wechslte war ich auch entspannt und bin wieder gerne arbeiten gegangen.... Hat denke ich viele faktoren...


    LG Kerstin
    Antwort
  • Noelia
    Superclubber (118 Posts)
    Kommentar vom 24.04.2013 20:33
    Hallo ihr Baldhibblerinnen :)

    jetzt habe ich meinen ersten Zyklus ohne Pille hinter mir. Mir ging es soweit sehr gut und habe meinen Eisprung auch gespürt. Zyklus ist wie vor der letzten Schwangerschaft bei 24 Tagen. Das passt :)

    Was gibt es bei euch für Neuigkeiten?

    Bussi
    Antwort
  • 19Kerstin86
    Very Important Babyclubber (1135 Posts)
    Kommentar vom 25.04.2013 18:13
    Hallo....

    @Noelia Du hast es ja gut, das du einen regelmäßigen Zyglus hast, ich leider nicht. Bei mir ist der von 26-33 Tageunterschiedlich. Nervt total.

    Aber bei uns hat sich auch was geändert.
    Da wir im September heiraten, haben wir uns dazu entschlossen erst im Januar´14 das Hibbeln wieder zu beginnen. Ich werde die letzte Pille aber trozdem im Juli nehmen, damit sich mein Körper darauf einstellen kann...
    Ist glaube ich auch besser so, da Nico ja auch erst am 25.07 Ein Jahr wird und wir mehr Zeit mit Ihm verbringen können, vorallem ja die anstrengende Zeit noch kommt.

    Also werde ich mal die Liste ändern....

    Mia121: kein Kind, Hibbelbeginn ab Mai 2013

    Bellamona: kein Kind, Hibbelbeginn ab Juni oder August 2013

    Noelia: 1 Kind, Hibbelbeginn ca. ab September 2013

    19Kerstin86: 1 Sohn, Hibbelbeginn ab Januar 2014


    LG
    Antwort
Seite 1 von 4
Gehe zu Seite:

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.