My Babyclub.de
Berufstätige Mütter + Freundin für Online-Umfrage gesucht

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Beruf_und_Familie
    Gelegenheitsclubber (7 Posts)
    Eintrag vom 14.05.2013 11:27
    Berufstätige Mütter + Freundin für Online-Umfrage gesucht
    In dieser Befragung der RWTH Aachen am Lehrstuhl Personal- und Organisationspsychologie wird untersucht, wie sich das soziale Umfeld auf die berufliche und familiäre Lebenssituation von Frauen und werdenden Müttern auswirkt.

    Wer kann teilnehmen?
    Erwerbstätige Mütter mit einem Kind, die in einer Partnerschaft leben. Sie sollten innerhalb der letzten drei Jahre nach einer familienbedingten Auszeit wieder in den Beruf eingestiegen sein.

    Zudem sollte sich eine sehr gute Freundin von Ihnen (diese kann kinderlos sein oder mit dem ersten Kind schwanger) ebenfalls dazu bereit erklären, an dieser Studie teilzunehmen.

    Wie kann ich teilnehmen?
    Sie können die 15-20-minütige Online-Befragung jederzeit bequem von zuhause oder von unterwegs ausfüllen. Dafür müssen Sie nur dem untenstehenden Link folgen.

    Zu Beginn der Onlinebefragung geben Sie die E-Mail-Adresse Ihrer Freundin an, die daraufhin eine Einladung zu dieser Studie erhält. Sie können sofort Ihren Teil der Befragung absolvieren. Nachdem auch Ihre Freundin die Befragung abgeschlossen hat, werden die Ergebnisse anhand der E-Mail-Adressen zugeordnet. Wir garantieren Ihnen, dass alle Ihre Angaben vertraulich behandelt und alle Regeln des Datenschutzes strengstens eingehalten werden.

    Was spricht für eine Teilnahme an dieser Studie?
    - Sie und Ihre Freundin nehmen gemeinsam an einer Verlosung von 5 x 100 € teil. Mit dem Gewinn können Sie sich beispielsweise einen schönen Tag mit Ihrer Freundin machen.
    - Sie unterstützen die Wissenschaft und mich bei meiner Masterarbeit.
    - Sie haben die Möglichkeit, nach Auswertung der Studie (Ende August) interessante Informationen über den Einfluss des sozialen Umfeldes auf die berufliche und familiäre Lebenssituation zu erhalten.

    Bei Fragen melden Sie sich bitte über die folgende E-Mail-Adresse bei Caroline Oxfart: berufundfamilie@psych.rwth-aachen.de

    Über Ihre Unterstützung freuen wir uns sehr!
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.