My Babyclub.de
Ich versteh gar nix mehr :( 7ssw+6 missed abort

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Denschi
    Gelegenheitsclubber (7 Posts)
    Eintrag vom 22.12.2014 22:54
    Hallo :/
    Mein Freund und ich verstehen wirklich nichts mehr. Ich würd so gern wissen auf was ich mich einstellen muss?
    Hier ein paar Fakten:
    Letztes Periode 1 tag 16.10
    Zyklus:28-30 tage
    Brüste tun echt weh, extremer Blähbauch. Sonst alles unauffällig und ok. Bissl ziehn im bauch, bissl überlkeit aber nicht Erwähnenswert.
    Meine längjährige FA sagte am 18.12 zu mir: da hat sich nichts entwickelt.
    Und später kam die Info über AS.

    Ich war völlig überfordert...am weinen...ohne wirkliche Info bin nach Haus und war am Ende. Die Praxis ist jettzt auch geschlossen.

    Heute hätte ich zur AS gemusst bin aber nicht gegangen, wegen extremer Angst.

    Konnte dann einen Termin bei einer anderen FÄ bekommen.
    Sie sah ein 3mm Embryo aber ohne Herztöne. Sie sagte er sei 6w alt?!

    Also... Ich würd gern auf eine AS verzichten, wobei ich gehört hab das das nicht so schlimm sein soll.
    Bis wann ist es sinnvoll zu warten?
    Gibt es noch eine Chance?
    Bitte ruhig sehr ehrlich sein...
    Ich hab leider... Schon zu viel gelesen...und gehört das ich mit 35 und der ersten SS völlig überfordert bin. :(
    Fühl mich echt ratlos und traurig.
    Macht wenig Mut für einen ggf 2ten Versuch :(
    Schon mal liebe Weihnachtsgrüsse....
    Lg*
    Antwort
  • Denschi
    Gelegenheitsclubber (7 Posts)
    Kommentar vom 22.12.2014 23:02
    Wieso steht in meinem Profil 11ssw??? Selbst das hat uns keiner erklärt? Was bedeutet das? :(:(:(
    Antwort
  • Grundmann33
    Superclubber (198 Posts)
    Kommentar vom 22.12.2014 23:39
    Hallo Denschi,
    Solltest Du wirklich erst in der 6. Woche dein, ist es normal, dass man noch keine Herztöne bemerken kann. Wenn das so ist, wird dich Dein Zyklus etwas verschoben haben. Das kann einfach vorkommen.
    Ich würde Dir aber auf jeden Fall raten, dich ausführlich bei einem FA Deinrs Vertrauens beraten zu lassen. Der Arzt kann Dir sagen, was eigentlich los ist. Um Dich nicht über die Feiertage verrückt zu machen, versuche noch morgen einen Termin zu bekommen!
    Ich drücke Dir die Daumen, dass alles gut wird. Wünsche Kraft!

    Lieben Gruß.
    Antwort
  • Denschi
    Gelegenheitsclubber (7 Posts)
    Kommentar vom 23.12.2014 11:44
    HalloGrundmann33
    Ich hab zu meiner SS jetzt so viele verschiedene zahlen gehört, das ich leider nicht mehr weiss was richtig ist.
    Aber ;)
    Befruchtet wurde ich endweder am 28.10 oder 30.10 das hab ich mir notiert und da hatte ich auch meinen ES
    Ich vertraue momentan keiner FÄ mehr weil ich nicht weiss was richtig ist.
    Wenn sich blutingstechnisch nichts tut in der nächsten W, geh ich zu einer anderen ärztin die mir empfohlen wurde.
    Und wenn sie auch sagt, das wars.... Dann muss ich halt in KH. Dann hab ich lang genug gewartet.
    Btw...meine brüste bringen mich um.. Sowas extrem empfindliches hatte ich noch nie :(
    Antwort
  • Goldlocke
    Powerclubber (87 Posts)
    Kommentar vom 23.12.2014 12:39
    du brauchst Garnichts machen ! und kannst du auch nicht! es entscheidet alles dein körper. mach auf keinen fall eine Ausschabung. wenn es stirbt, kann es von alleine abgehen! normal geht das sehr schnell, aber auch wenn es lange dauert, bist du nicht in Gefahr! du musst nur falls du große schmerzen kriegst ins Krankenhaus gehen. bleib erstmal weg von ärzten und ruf eine Hebamme an die kommen soll, glaub mir stress ist es was tötet und es wird alles gut. so wie die Natur es will. hol dir so schnell wie geht ne Hebamme die kommt bestimm über weihnachten vorbei!

    lieben gruß und mach erstmal Garnichts außer Folsäure und vielleicht vit.d nehmen, falls du müde bist.

    Antwort
  • Goldlocke
    Powerclubber (87 Posts)
    Kommentar vom 23.12.2014 12:41
    achso und gegen den Blähbauch, kohlenhydrate minimieren! besser Getreide ganz weglassen und zucker und milch evtl. also Obst Gemüse und fisch und fleisch essen alles gute.
    Antwort
  • Denschi
    Gelegenheitsclubber (7 Posts)
    Kommentar vom 23.12.2014 12:50
    Hallo Goldglocke ;)
    Danke für die lieben Worte :)
    Ich werd keine AS machen. Was immer in mir ist soll so lang bleiben, wie es möchte ( so lang wie es gesund für beide ist)
    Wenn es gehen will ist es ok und wenn nicht... Auch :)
    Ich werd die versuchen die freien Tage zu geniessen und dann noch einmal zum Doc gehen und dann seh ich weiter.
    Ja... Das zeugs esse ich auch nicht ;)
    Nehme momentan jeden Morgen eine tablette Vitaverlan aber sonst nichts.
    Danke :)
    Antwort
  • ela79
    Very Important Babyclubber (631 Posts)
    Kommentar vom 23.12.2014 12:55
    Hallo Denschi, eine Aussachabung ist wirklich kein muss. Ich hatte das auch in der 8. Wochen im Mai. Auch mit 35 Jahren meine erste Schwangerschaft gewesen. Bei mir ging nur die Ausschabung, da ich vorher Hormone bekommen haben und eine naturliches abbluten nicht möglich war. Normalerweise setzt wirklich nach einiger Zeit die Regel ein und es wird alles rausgeschwemmt. Das muss jeder für sich entscheiden. Für mich war die Ausschabung auch okay, da ich so die Möglichkeit hatte unseren Krümmel mit anderen Sternchen zu bestatten. Sollte die Blutung nicht einsetzten, dann kann man mit Medikamenten eine Abbruchblutung auslösen.
    Eine Klinik schaut sich aber auch alles nochmal genau an, bevor sie irgendwas machen. Der Herzschlag kommt ab der 7. Woche, aber der Arzt kann sehen, ob der Embryo amorph ist, also sich schon anfängt aufzulösen. Viele Ärzte schaben gerne aus, damit keine Reste in der Gebärmutter verbleiben, die dan durch Entzündungen Probleme bereiten. Das ist zwar selten, kann aber vorkommen, diese Entzündungen können die Eierstöcke verkleben. Da ich auch Nummer sicher gehen wollte, weil ich nur einen Eierstock habe, war die AS unsere Lösung. Bei der Ausschabung wurde auch gleichzeitig geschaut ob es einen bestimmten Grund hatte, was die Fehlgeburt ausslöst, oder ob es einfach ein Gendefekt war. Das hat mich sehr beruhigt, weil Ursachen dann auch gleich beseitigt werden können und es nicht nochmal passiert. Bei mir hat sich das gelohnt, aber wenn du vorher keine Auffälligkeiten hattest ist das auch nicht nötig. Aber du hast alle Zeit der Welt, lass dir Zeit und treffe deine Entscheidung in Ruhe. Fühl dich gedrückt.
    Antwort
  • Denschi
    Gelegenheitsclubber (7 Posts)
    Kommentar vom 23.12.2014 13:43
    Hallo Ela79 ;)
    Auch Dir lieben Dank für deine Nachricht ;)
    wir wollten meinen Schwiegereltern zu Weihnachten ein schönes Geschenk machen, es hätte so super gepasst :(
    Und nun schlag ich mich mit Hoffnung und Realität rum ;)
    Ich hoffe.......sehr.... Das das ein kleiner Spätzünder ist. Denn mit mir is alles ok. Keine hormonellen Eingriffe, Blutungen oder sonstiges.
    Es ist auch OK, wenn es nichts mehr wird, nur dann hoffe ich das es sehr bald passiert.
    Ich hab gelesen das ein Abgang unterschiedlich sein kann.
    Das man das aber recht schnell merkt, ob man ins KH muss oder ob es so geht.
    Und danach enen zur Kontrolle muss.
    Mich lässen folgende Aussagen hoffen:
    18.12: tut mir Leid aber da hat sich nichts entwickelt. Kein Embryo
    22.12 3mm grosser Embryo aber keine Herztöne.

    Das ist der Punkt warum ich warten möchte...
    Kann auch sein das das US Gerät vom 18.12 nicht so detailgetreu ist wie das von gestern.

    Ich muss zugeben das ich anfangs sehr viel angst vor der SS hatte und auch wütend war :(
    Jetzt hab ich die Klatsche für das Verhalten bekommen und jetzt nachvollziehen, warum man sagt "die SS ist ein echtes wunder"
    Ja.... Das ist sie.... Das hab auch ich jetzt verstanden.

    Liebe Ela.... Danke :):):)
    Antwort
  • ela79
    Very Important Babyclubber (631 Posts)
    Kommentar vom 23.12.2014 14:45
    Denschi ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass es alles gut wird und du bald deine Schwangerschaft genießen kannst. Halt uns auf dem laufenden.
    Antwort
  • Denschi
    Gelegenheitsclubber (7 Posts)
    Kommentar vom 23.12.2014 22:58
    Ich habe das Glück eine Hebamme in der Familie zu haben.
    Nur leider wohnt Sie nicht in der Nähe bzw ich.
    Hab mit Ihr geschrieben... :) geht gleich viel besser.
    Schönen Abend :)
    Und liebe Grüsse :)
    Antwort
  • Denschi
    Gelegenheitsclubber (7 Posts)
    Kommentar vom 29.12.2014 19:55
    Jallo :)
    Habe eben leichte Schmierblutungen bekommen und muss sagen das ich erleichtert bin.
    Ich hoffe es geht jetzt bald los und das nichts schlimmes passiert.
    Passend zu Sylvester... Tzzzz... Neues Jahr neues Glück und um einiges Schlauer!
    Liebe Grüsse:).
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.