My Babyclub.de
Salami

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Sandy90
    Gelegenheitsclubber (11 Posts)
    Eintrag vom 26.06.2015 22:59
    Was sagt ihr dazu? Habt ihr in der Schwangerschaft Salami gegessen? Manche sagen mir es wäre gefährlich weil es rohes fleisch ist ? Bin in 29 SSW
    Antwort
  • anna27
    Superclubber (369 Posts)
    Kommentar vom 26.06.2015 23:20
    Also ich esse lieber keine Salami, nichts geräuchertes, keine rohmilch, keine rohe Eier und kein rohen Fisch.
    Antwort
  • Zuckerhuetchen
    Superclubber (136 Posts)
    Kommentar vom 27.06.2015 07:07
    Also ich habe mich bis jetzt auch nicht an Salami herangetraut,allerdings kann ich mir in der heutigen Zeit irgendwie auch nicht vorstellen,dass man durch Salami noch krank werden kann,da doch alles irgendwie konserviert,geräuchert o.ä. ist.
    Antwort
  • ICIN76
    Superclubber (110 Posts)
    Kommentar vom 27.06.2015 07:32
    Hallo,
    ich habe auch lange auf vieles verzichtet und nicht's gegessen was gefährlich sein könnte.
    Habe 2x den Toxoplasmose Test machen lassen, der beide male negativ war.
    Irgendwann jetzt zum Ende der Schwangerschaft ( 37 Woche ) habe ich mir ab und an ein leckeres Salami Brötchen gegönnt, und das mit einem guten Gefühl.
    Ich denke nämlich auch, das bei unserer abgepackten Wurst nicht's passiert.
    Was machen den die Frauen in Italien oder Spanien ?? Ich denke die sehen das alles etwas entspannter.
    Aber letztendlich muss das jede für sich entscheiden.
    Antwort
  • Ruebe3103
    Superclubber (219 Posts)
    Kommentar vom 27.06.2015 09:50
    Ich hab außer auf Rohmilch und rohen Fisch (den ich auch unschwanger nicht esse) auf nichts verzichtet. Sowohl hebamme und Doc meinten, dass man alles in Maßen genießen kann und man ja nicht 1Kilo Salami etc. in woche isst
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.