My Babyclub.de
Muttermund Experten hier ??

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Luna781
    Juniorclubber (30 Posts)
    Eintrag vom 30.12.2015 15:09
    Hi zusammen :)

    ich bin mir ja die ganze Zeit über unsicher obs nicht doch geklappt hat im letzten Monat ..
    oder ob eben andere Gründe für die "Anzeichen" in Frage kommen (zb Zyste )

    1.Tag der Mens war der 23.11. , GV am 6.8. , ES 8.12. (Ovu fett positiv)

    danach übliche PMS Anzeichen.. komischerweise um Einnistungszeit extremes Brustjucken und zwicken...
    meine mens hätte dann am 20.12. kommen müssen (normalerweise habe ich bereits mehrere Tage davor SB ... diesmal gar nicht ) ...die mens kam dann verspätet am 23.12.

    komischerweise hielt dieses Unterleibs-ziehen sogar noch nach der Blutung an ...
    habe gestern allerdings negativ getestet ...

    zur eigentlichen Frage :

    ist der erste Zyklus, in dem ich den Muttermund abtaste...
    ich habe gelesen , er soll während der Mens offen sein und tief liegen..
    das war bei mir aber nicht der Fall.. vor der Blutung , während der Blutung und auch jetzt nach der Blutung ist dieser extrem weit oben .. komme da kaum ran (immer abends)
    und was hat das nun zu bedeuten ? warum gabs ne Blutung wenn der Muttermund so extrem weit oben war ... hätte der nicht tief liegen sollen ?? *grübel*

    danke schon mal
    lg

    Antwort
  • catbus
    Gelegenheitsclubber (25 Posts)
    Kommentar vom 31.12.2015 19:29
    Muttermundbeobachtung funktioniert, soweit ich weiß, nur dann, wenn man es selbst einige Zyklen lang von Anfang bis Ende praktiziert. Dann bekommt man ein Gefühl dafür und Vergleichswerte vom eigenen Körper :)

    Wenn du deinen Schwangerschaftstest 18 Tage nach dem letzten ungeschützten Verkehr gemacht hast, dann kannst du auch davon ausgehen derzeit nicht schwanger zu sein.
    Antwort
  • Luna781
    Juniorclubber (30 Posts)
    Kommentar vom 02.01.2016 05:43
    ja das kann gut sein, denn Vergleichswerte hab ich ja wirklich keine :)
    mein Zwicken und pieksen hält immer noch an ... im Bauch und in den Brustwarzen..
    also zu meiner Nerven-Beruhigung hol ich mir noch einen SST ... dann hab ich Gewissheit :)
    doch wenn der negativ ist .. was hab ich dann ? :-O

    immer noch leichtes stechen links und rechts...mal neben Nabel ..mal weiter unten ..
    meine Brüste zwicken ständig .. irgendwie unangenehm..
    ich hab einen mega Blähbauch ohne Blähungen !?
    meine Brustwarzenhöfe sind irgendwie dunkel geworden ...!?
    jedes Essen schmeckt mir bitter !?

    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.