My Babyclub.de
In eine Immobilie investieren ?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • catic
    Powerclubber (99 Posts)
    Eintrag vom 18.01.2016 21:44
    Ich grüße euch :)

    Also, ich wende mich an euch weil ich eine Frage bezüglich einer Investition habe.
    Ich überlege schon seit längerem, dass ich in eine Immobilie auf Mallorca http://www.immobilien--mallorca.com/ investiere. Diese könnte ich dann vermieten und dort auch mal selber Urlaub machen :) Für mich klingt das alles sehr gut.

    Die Frage ist, welche Prozedur denn auf mich zukommen wird ? Kennt sich da jemand aus ?
    Ich habe keine Lust, dass ich später dann Probleme habe oder auch in Schulden komme :/

    Aus diesem Grund wäre es mir sehr lieb, wenn jemand vielleicht paar Infos an mich hätte :/ Weil ich kenne mich da so gut nicht mit aus..
    Antwort
  • traumhaft
    Gelegenheitsclubber (5 Posts)
    Kommentar vom 11.03.2016 11:50
    Hi catic,

    das alles klingt wirklich gut. Ich kenne mich mit Immobilien nicht so gut aus. Ich weiß, dass es wahnsinnig viele Leute gibt, die in Immobilien in Spanien investieren. Natürlich ist das eine tolle Investition, aber damit sind auch Kosten verbunden, und dabei meine ich nicht nur die Investitionskosten sondern auch die laufende Kosten wie Instandhaltung. Am besten sollst du mit einem Makler in Kontakt kommen und sich erkundigen.

    LG
    traumhaft
    Antwort
  • marienkaefer
    Powerclubber (58 Posts)
    Kommentar vom 21.03.2016 12:12
    Puh, Mallorca??? Ob das so eine gute Idee ist. Aber die Zinsen sind im Moment sowieso so niedrig. Lieber das Geld ausgeben als dass man bald auf der Bank noch dafür zahlen muss, dass man Geld hat...
    Antwort
  • mipor
    Juniorclubber (30 Posts)
    Kommentar vom 21.03.2016 13:45
    Mir fehlt da das passende Kleingeld für. Mallorca wäre schon schön. Gibt ja so unglaublich schöne und ruhige Orte dort.
    Ungarn und überhaupt Osteuropa liegen ja im Trend, was das angeht. Falls es jemanden interessiert: http://www.startup-report.de/immobilien-ungarn-ganz-oben-auf-watch-list-der-investoren/ Da kann man wahrscheinlich auch noch gute Preise bekommen. Hoch gehen sie von ganz allein.
    Aber mir wäre der Aufwand auch zu groß, eine Immobilie im Ausland zu verwalten und zu pflegen. Irgendwie hat man ja doch immer auch Ärger damit. Mir wäre das zu unwägbar!
    Antwort
  • Maddi85
    Juniorclubber (36 Posts)
    Kommentar vom 26.09.2016 22:59
    Grüße euch,

    also die Idee finde ich eigentlich ganz gut in Spanien zu investieren, und dann entweder zu vermieten oder einfach für den Eigengebrauch zu verwenden. Ich kenne mich nur leider auch nicht so gut in dieser Materie aus jedoch hatten wir bei unseren Hausbau die Hilfe von https://www.baufi24.de/immobilienfinanzierung/ in Anspruch genommen und dort findet man auch Informationen über die Investierung. Vieleicht steht ja da etwas Nützliches mit dabei. Ich hoffe das hilft dir weiter LG
    Antwort
  • Pasquale
    Juniorclubber (27 Posts)
    Kommentar vom 11.10.2016 22:49
    Schönen guten Abend!

    Natürlich kann ich jetzt hier nur für mich sprechen, aber ich sehe den Immobilien-Markt aktuell gerade wieder in einer sehr großen Blase, wie das schon vor einigen Jahren mal der Fall war. Wenn diese platzt, dann haben sämtliche Investoren der letzten Jahre und aktuell ganz schlechte Karten, daher würde ich von einer solchen Investition eher Abstand nehmen.

    Besser du probierst dich mal an den Binären Optionen, da kannst du weniger falsch machen und hast dennoch die Chance eine ordentliche Rendite zu erwirtschaften. Lies dich am besten mal unter http://www.vknn.at/binaere-optionen-handeln-fuer-anfaenger-broker-strategie/ in die Thematik genauer ein.
    Antwort
  • Olunia
    Gelegenheitsclubber (20 Posts)
    Kommentar vom 12.10.2016 10:29
    Hallo!

    Generell finde ich die Idee in Immobilien zu investieren gut.
    Bedenke aber, dass du dich dann auch um das Haus kümmern musst.
    Ich weiß nicht, ob das immer so einfach ist wenn sich die Immobilie auf Mallorca befindet ;)
    Antwort
  • Liana451
    Gelegenheitsclubber (14 Posts)
    Kommentar vom 16.10.2016 10:54
    Hi,

    also mit Immobilien wäre ich sehr vorsichtig.Du weißt nie wie der Markt in Zukunft aussieht und wenn du mal Geld brauchst wurst du die Immobilie womöglich nicht so schnell los. Alle investieren gerne in Immobilien weil es vermeintlich sicher ist, aber bei einer schrumpfenden Bevölkerung wird auch die Nachfrage nach Immobilien schrumpfen.

    Daher würde ich eher in Aktien (oh ho ja böse Aktien) bzw in Aktienfonds investieren. Schau dir mal ZenDepot an, da wird ganz gut erklärt wie man dort einsteigt und welche Vorteile es gegenüber Aktien hat.

    Ciao
    Barbara
    Antwort
  • catic
    Powerclubber (99 Posts)
    Kommentar vom 23.10.2016 15:37
    Danke euch :)
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.