My Babyclub.de
schwangerschaftsbeschwerden

Antworten Zur neuesten Antwort

  • mamasengel31
    Gelegenheitsclubber (13 Posts)
    Eintrag vom 23.02.2016 18:44
    hallo liebe mamis
    ich bin jetzt in der 10 woche ss was hab ihr gegen übelkeit gemacht
    hab das zum ersten mal in der ss inden andeten beiden hab ich nix gehabt
    habt ihr tipps
    Antwort
  • poed
    Superclubber (285 Posts)
    Kommentar vom 23.02.2016 23:01
    Mir haben Nausema, Sea-Band und Zintona geholfen!
    Alles Gute für Dich!
    Antwort
  • AmChes
    Very Important Babyclubber (643 Posts)
    Kommentar vom 23.02.2016 23:30
    Huhu!
    Ich habe in meiner zweiten Schwangerschaft geht,merkt, dass mir meistens dann schlecht wurde, wenn ich anfing hungrig zu werden. Ich habe drauf geachtet, dass ich dann immer ne Kleinigkeit essen. Und ich hatte immer Cracker dabei, damit ich die knabbern konnte, wenn mir übel wird - das hat sehr geholfen. Und - bei mir hat es wirklich geholfen - Minzkaugummis.
    Alles Gute und eine schöne Kugelzeit!
    Antwort
  • Alexandramatthias
    Moderator
    Very Important Babyclubber (2277 Posts)
    Kommentar vom 26.02.2016 11:53
    Hallo. Ich esse auch immer eine Kleinigkeit. Trinke dann auch meist Wasser, da mir von trinken schon uebel wurde (tee).
    Antwort
  • Luisa94
    Powerclubber (83 Posts)
    Kommentar vom 26.02.2016 18:43
    Hey,
    Ich habe gegen die Übelkeit Agyrax und mein FA hat mir einen Akupunktur Punkt gezeigt, den man 5 Minuten drücken/massieren soll.

    Dieser Punkt befindet sich am Handgelenk. Drei Finger unter der Linie am Handgelenk, zwischen den beiden sehnen. Auf der Seite wo man auch den Puls fühlen kann. Das ist zwar etwas unangenehm aber es hilft.
    Hoffentlich war das so einigermaßen verständlich erklärt.
    😊
    Antwort
  • Janaf
    Juniorclubber (38 Posts)
    Kommentar vom 29.02.2016 16:59
    Hey!
    Auch bei mir war es mit der Übelkeit auch wenn der Hunger langsam kann! Ich kann dir auch nur empfehlen regelmäßig etwas zu essen auch wenn es nur mal ein paar Salzstangen oder so waren! Damit kam ich super zurecht oder ein Minzbonbon!
    Vielleicht hilft es dir auch!

    Schöne Schwangerschaft!
    LG Jana
    21+1 SSW
    Antwort
  • noir
    Powerclubber (72 Posts)
    Kommentar vom 02.03.2016 11:14
    Hallo Mamasengel31!

    Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft. Wie hoch ist der Grad der Übelkeit, ich denke darauf kommt es auch an.
    Wie meine Vorrednerinnen empfehle ich auch viele kleine Mahlzeiten. Ich persönlich konnte, wenn mir schlecht war nicht essen. Mir hat es sehr geholfen Ingwer aufzuschneiden und daran ganz doll zu riechen. Danach kochte ich mir auch einen Tee mit Ingwer auf, der dann so weit half, dass ich essen konnte. Außerdem empfehle ich dir, zu versuchen starken Gerüchen aus dem Weg zu gehen, diese können auch Übelkeit auslösen. Bei Übelkeit am Morgen, wenn du aufwachst, bleib noch etwas liegen und iss einen Keks und trink etwas Wasser dazu. Das kann man sich am Vorabend schon zurecht stellen.
    Ansonsten musst du deinen Weg selbst finden, was bei dir Linderung verschafft, leider. :)
    Gute Besserung.
    Herzlichst noir
    15+3
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.