my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
Themenbereich: Kinderwunsch

Warten auf Schwangerschaft nach Hormonspirale

Anonym

Frage vom 11.01.2018

Hallo,
ich habe im September meine Hormon Spirale die Mirena raus nehmen lassen und nun versuchen wir nachwuchs zu bekommen.
Doch leider klappt es irgendwie gar nicht so wie ich mir das vorgestellt habe.
Gibt es da bestimmte zeitliche Bedingungen die ich einhalten sollte( Hormone wieder normal oder so)
Oder gibt es Erfahrungen nach der Mirena? Oder kann es auch sein das die Mirena etwas ,,kaputt,, gemacht hat und es deshalb nicht klappt?
bei meinem ersten Kind ging es ratz fatz und nun ist jeder Monat ein hoffen.

Ich hoffe einfach nur das ich mir mit de HOrmonspirale nicht mein eigenes loch gebuddelt habe.

Antwort vom 15.01.2018

Hallo,

eigentlich sagt man, daß man dem Körper mindestestens 3 Monate Zeit geben muß, um wieder in die Balance zu kommen.
D.h., es ist noch alles im grünen Bereich, versuchen Sie sich nicht unter Druck zu setzen.
So genau läßt sich eine Schwangerschaft nicht planen.
Sie könnten versuchen durch Mönchspfeffer oder aber Frauenmanteltee positiv auf Ihren Hormonhaushalt einzuwirken.
Aber ansonsten versuchen Sie sich bitte keinen Streß zu machen, leben Sie gesund und vertrauen Sie Ihrem Körper, es hat ja schon einmal geklappt.

Viele Grüße und hoffentlich haben Sie bald ein positives Ergebnis.

Josmann

0

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: