my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
Eisprung nach Fehlgeburt?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Eintrag vom 27.03.2015 13:46
    Hallo,

    ich habe mal eine Frage an die Runde, weil ich im Internet nicht fündig werden.
    Ich hatte vor 3 Wochen eine Fehlgeburt in der 6. SSW ohne Ausschabung.
    Gestern habe ich nur aus reinem Interesse einen Ovulationstest gemacht, weil ich seit 2 Tagen das gefühl habe, als hätte ich einen Eisprung. Just zeigt mir der Test an, dass ich meine fruchtbaren Tage hätte. Kann das möglich sein, dass es schon wieder so weit ist, dass ich einen Eisprung habe, oder muss man dazu zuerst die Regel bekommen?

    Wäre für Antworten dankebar.

    Lg
    D.
    Antwort
  • Kommentar vom 27.03.2015 14:04
    Das tut mir leid mit deiner FG. Du kannst natürlich gleich wieder einen ES haben bevor die Periode kommt. Ich drück euch die Daumen, dass es bald klappt.
    Antwort
  • Kommentar vom 27.03.2015 14:23
    Ich hatte auch direkt 14 Tage später einen ES und das nach AS in der 10.ssw.
    Nutz ihn.wenn dein Körper bereit ist wird er eine neue ss zulassen. Man sagt sogar das der körper ja sozusagen noch warm ist und noch auf schwanger eingestellt ist. Somit soll es angeblich manchmal sogar schneller gehen
    Antwort
  • Kommentar vom 27.03.2015 14:47
    @dagmar:
    Ich hatte nach meiner FG in der 5. SSW gleich 16 Tage später meinen nächsten Eisprung und bin sofort wieder schwanger geworden und heute SSW 5+1....hab erst am 9.4. meinen FA Termin und dann wäre ich-wenn bis dahin diesmal alles gut läuft - SSW 7+0...

    Wenn du über den Verlust schon hinweg bist, dann viel Spaß beim Herzeln und meine Daumen sind gedrückt, dass du ganz schnell wieder schwanger wirst.
    Antwort
  • Kommentar vom 27.03.2015 14:50
    Ach ja und meine FA hat mir damals erklärt, dass ein Eisprung unabhängig von der Mens sein kann. Heißt auch ohne Regelblutung kann ein Eisprung sein. Bei mir hatte sie damals sogar 5 Tage nach der FG schon 2 neue Follikel gesehen :-)

    Also nichts ist unmöglich beim weiblichen Körper :-)
    Antwort
  • Kommentar vom 27.03.2015 20:35
    Also könnt ich jetzt schon schwanger werden heißt das?
    Was bedeutet +1 oder +0?
    Antwort
  • Kommentar vom 27.03.2015 20:39
    Zum Beispiel SSW 5+1 = 5 Wochen und 1Tag schwanger. SSW 5+0= auf den Tag 5 Wochen schwanger
    Antwort
  • Kommentar vom 27.03.2015 20:40
    Und ja du könntest schwanger wetden😉
    Antwort
  • Kommentar vom 27.03.2015 21:21
    Ich hatte ja auch eine frühe fg(5ssw)
    Dass war erst an Dienstag, bin noch ganz leicht am bluten...kann es kaum abwarten wieder zu üben, möchte auch wieder ovus machen, bin gespannt was den nächsten es angeht.
    Hoffe ganz schnell wieder schwanger zu werden (aber dieses mal richtig)

    Drücke uns allen die Daumen!
    Antwort
  • Kommentar vom 24.11.2019 17:56
    Wie lange dauerte die Blutung bei der Fehlgeburt?
    Antwort
  • Kommentar vom 16.01.2020 17:15
    Hallo
    Hatte genau vor 1 woche eine FG und würde gerne wissen ob man wirklich auf die erste Regel warten sollte oder ob man auch gleich anfangen kann wenn die Blutung weg ist u vielleicht sogar schon der Eisprung ist?! Ein Arzt meinte im kh man soll mindestens 3 Monate warten u ein anderer meinte es reiche 1 Monat?!! Ich trinke schon seit ein paar Tagen den Nestreinigungstee... Kennt sich damit wer aus u kann mir sagen wie lange ich den trinken darf? Die ganze ss durch oder nur anfangs? Glg aus Österreich, Mondsee
    Antwort
  • Kommentar vom 16.01.2020 17:57
    Der Eisprung kommt immer VOR der Periode nicht danach. Die Periode ist doch das ausgeschwemmte Ei, wenn es nicht zur Befruchtung kommt. Daher kommt selbstverständlich immer erst der Eisprung und dann die Periode. Wenn du eine FG hattest, die von selbst abging, war das ja im Grunde die Periode. 2 Wochen danach Eisprung. Auch bei einem AS ist der Tag der OP der 1. Zyklustag. Wobei es hier dauern kann bis zum Eisprung weil der Körper das HCG erstmal abbauen muss.
    @Felih: dass man warten soll, hat man früher oft gesagt. Ist aber nicht mehr so. Im Gegenteil sagt man heute eher dass man nach der FG direkt wieder versuchen soll, wenn einem danach ist, da es dann oft wieder funktioniert.
    Antwort
  • Kommentar vom 16.01.2020 18:59
    Danke e dir.. Eh klar mit Vor der Periode! Steh zur Zeit noch ziemlich neben der Spur... Ich weiß einfach nicht was besser ist... Jetzt gleich wieder anfangen bevor ich die 1.periode bekomme oder einmal abwarten? Der Arzt meinte deswegen einmal warten da der Unterleib mit der Regel dann noch mal gereinigt wird. Ich habe Angst.. Falls wir uns doch entscheiden es jetzt gleich zu probieren, dass dann noch gewebereste oder sonstiges dem baby schaden könnten?! Wisst ihr was ich jetzt meine?! Ich habe schon 4 großartige Kinder und wir haben uns immer 5 gewünscht... Ich bin einfach so unsicher was besser ist. Warten oder gleich anfangen?!
    Antwort
  • Kommentar vom 25.01.2020 19:17
    Hallo Felih,
    kann deine Bedenken verstehen!
    Ich befinde mich auch in dem ersten Zyklus nach der FG. Hatte am 17.01.einen natürlichen Abgang in der 8ten SSW. Habe seit dem 15.01 Blutungen..momentan zwar nur noch sehr sehr schwach, aber trotzdem sichtbar!
    Meine Frauenärztin sagte während der Blutung keinen Verkehr.
    Jetzt bin ich auch verunsichert ob es nach der Blutung schon funktionieren könnte, oder ob der Körper nicht genügend Zeit hat alles "vorzubereiten".

    Liebe Grüße
    Antwort
  • Kommentar vom 25.01.2020 20:34
    Hey Mädels
    Hatte letzten Sommer auch eine FG allerdings mit AS und habe danach viel im Netz gelesen...
    Dabei bin ich auf die These gestossen, dass der weibliche Körper eh nur schwanger wird wenn er bereit ist. Also, der kann nicht 'zu früh' schwanger werden!
    Hat mir gefallen und mich überzeugt! 😊
    Ich denke, ihr solltet mit der Seele im reiben sein, euch die Zeit nehmen die ihr braucht. Kann aber auch gut verstehen, wenn man einfach ganz schnell wieder schwanger werden will! Alles Gute 🍀

    Noch wegen dem Nestreinigertee, ist der nicht für nach/während einer FG? Ist der wirklich für/während einer SS?
    Antwort
  • Kommentar vom 25.01.2020 21:55
    Nestreinigungstee trinke ich seit der Fg... Soll gegen die Blutungen helfen und Gebärmutter zusammen ziehen. Hirtentäschel Frauenmantel usw ist da drinnen. Ja bei mir ist jeder herum schwanger das tut zienlich weh😖🤪 ich hatte einige Gespräche mit anderen Bekannten, die auch eine FG hatten... Irgendwie ist das noch ein komplettes Tabu Thema. 😪 Ich höre jetzt einfach auf meinen Körper u hoffe er sagt mir rechtzeitig Bescheid. Ich hätte zwar gehofft das die Blutungen aufgehört haben aber seit heute habe ich wieder leichte Blutungen mit Geweberesten... Kann gar nicht glauben dass da noch was drinnen sein kann nachdem ich mehr als 1,5 l blut verloren habe. Die Toilette im kh hatte ausgesehen wie als wäre dort ein Mord passiert.. So schlimm weil ich es nicht mehr rechtzeitig dorthin geschafft habe. Ich hoffe halt dass ich bald meine Periode bekomme... Bekam sie immer Anfang des Monats, mal sehen ob ich da vielleicht Glück hätte. 👍🙏😏
    Antwort
  • Kommentar vom 26.01.2020 08:42
    Hey, ich hatte meine FG am 14.01 und sie war innerhalb 5 Tage weg.. Mir tut es so leid das es bei ihnen (Clara) so lange dauert? Und wünsche jedem hier das es nochmal rein haut, hätte gerne eine 2020 baby. Ich wünsche euch allen einen schönen Sonntag, vllt habt ihr ja Lust in die WhatsApp Gruppe zu kommen? Da sind schon paar drin mit diesen gleichen Problem. Gruss
    Antwort
  • Kommentar vom 26.01.2020 15:32
    Das eine FG immer noch ein Tabuthema ist finde ich auch schade. Vielleicht kommt es einem auch nur so vor, man posaunt es halt nicht so raus, wenn es nicht öffentlich war😅

    Danke LiPi92, heute habe ich endlich kein Blut mehr gesehen! Ich bin sehr erleichtert. Ich hätte auf jeden Fall Interesse an der WhatsApp Gruppe😊😊

    Felih: wow.. klingt echt nach viel Blut! Hätte bei mir auch nicht gedacht, dass es so viel sein würde. Drücke die Daumen, dass es bald weniger wird! Hast du denn ansonsten andere Beschwerden?
    Ich hatte eine ganze Woche lang noch unangenehmes ziehen im Unterleib!

    Mulamula: Diese These gefällt mir auch und lässt positives hoffen! Danke dafür !


    Schönen Sonntag euch
    Antwort
  • Kommentar vom 26.01.2020 16:38
    Swit 2 wochen eben die Blutungen. Mal mehr mal weniger. Rückenschmerzen und Unterleibs ziehen habe ich manchmal. Die ersten 2 Wochen schonen ging nicht so wirklich da ich ja noch 4 kinder habe die meine Aufmerksamkeit bekommen wollen. Aber ich bin abends früher ins bett oder auf der couch mit den kleinen unter Tags gelegen u habe wie gesagt brav den Tee getrunken. Ich hatte 2017 schon eine FG, zwischen Kind 3. UND 4. aber das war 1001 gegenüber der jetzigen.
    Antwort
  • Kommentar vom 26.01.2020 19:38
    Clara schreib mir privat deine handy Nr dann lade ich dich ein.
    Antwort
  • Kommentar vom 13.02.2020 14:59
    Hallo ihr lieben :) wäre neu hier und meine FG ereignete sich an Weihnachten 2019 in der 7SSW+4 .
    Nun ist die 2 Periode diese Woche vorbei und hoffe nun meinen Eisprung zu merken ... nach der ersten Periode im Januar habe ich nur ein leichtes ziehen um den Eisprung gemerkt aber keine sonstigen Zeichen wie zervixschleim . Ist das normal ? Bin klar etwas traurig und weiß auch das mein Körper Zeit brauch... aber irgendwie belastet das schon .

    P.s. Würde gerne in die Gruppe :)

    Liebe Grüße
    Antwort
  • Kommentar vom 27.02.2020 21:13
    Hallo ihr lieben,

    ich hatte Anfang Februar meine Fehlgeburt in der 5/6 SSW..
    Meine Frauenärztin meinte wir sollen 3 Monate warten bis wir es wieder probieren.. allerdings haben wir jetzt während der Zeit des Eisprungs doch 4 mal miteinander ungeschützt geschlafen..
    Funktioniert das denn überhaupt direkt dannach? Theoretisch gesehen wissen viele frauen in der Zeit ja noch nichts von der SS und für die ist das ganze dann eine normale Periode..
    Könnte es geklappt haben so schnell?
    Antwort
  • Kommentar vom 27.02.2020 22:38
    Hallo @DeppeVerena21<br />
    <br />
    Tut mir leid das mit der fg.... Zu uns haben sie im kh auch gesagt 3 monate... Ein anderer Arzt, etwas älter meinte, dass das mit den 3 monaten überholt wäre.... Man sollte 1 periode abwarten damit alles unten gereinigt ist :) 3 monate oder länger kannst du natürlich auch warten..ich glaube da spielt zb die psyche eine große Rolle. Fühlst du dich zb schon wieder bereit spricht an und für sich nichts dagegen. Ich hatte auch am 8. Januar meine 2. Fg (mit rainbow baby aber dazwischen) u haben jetzt die 1. Periode abgewartet u ES kam auch pünktlich, somit haben wir schon wieder mitm basteln angefangen :)<br />
    Mal schauen ob es geklappt hat!! Alles gute weiterhin für dich. Glg
    Antwort
  • Kommentar vom 02.03.2020 13:31
    Hallo auch ich hatte eine FG vor einer Woche in der 6. SSW. Bisher habe ich immer noch Blutungen aber nur noch ganz wenige. Bin mal gespannt wie es weiter geht. Habe jetzt mal Ovos bestellt um herauszufinden wann mein nächster ES ist.
    Ich hoffe so sehr dass es bald wieder klappt!
    Antwort
  • Kommentar vom 07.03.2020 17:27
    Hallo ihr Lieben,
    war am 6. März zur Kontrolle wg bräunlichem Ausfluss in der 8/9 SSW
    (Das Herz hatte bei 6+6 und 7+5 kräftig geschlagen)
    Bei der Kontrolle wurde leider festgestellt dass das Herzchen nicht mehr schlägt 😕
    Habe am Montag meine AS.
    Meine Ärztin hatte auch gesagt es reicht aus einen Zyklus zu warten, aber wenn man sich gut fühlt und der Eisprung da ist, kann man es auch gleich wieder versuchen.
    Also ich habe vor es gleich wieder zu probieren, denke ich zumindest jetzt.
    Ich drück euch allen die Daumen.
    Antwort
Seite 1 von 9
Gehe zu Seite:

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.