my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
🌸 Hibbeln April 2021 🌸

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Eintrag vom 15.02.2021 09:26
    Hallo,

    ich starte hier mal das Hibbel-Thema für April 2021.

    Ich pausiere für Februar bewusst, da ich erst im Dezember die letzte Ausschabung hatte und einmal Schleimhaut auf und abbauen lassen möchte :-)
    Deswegen werden erst wieder im März fleißig Herzen gesetzt.
    Mein Eisprung müsste in der Woche 15.03.-21.03. irgendwann sein.


    Hibbelliste:
    Takeitisi, 26 J., k.K., 2⭐, 1.ÜZ, NMT ca. 01.04.2021
    Antwort
  • Kommentar vom 15.02.2021 21:48
    Hallo Takeitisi,

    Ich melde mich auch einmal, bin zwar schon beim Hibbeln-März dabei, aber ich kann meinen Zyklus noch überhaupt nicht einschätzen. Bin aktuell bei ZT 7 und habe im September 2020 die Pille abgesetzt und bin jetzt erst im 3. Zyklus (mein erster Zyklus hatte 112 Tage).

    Ich messe meine Temperatur und hab mir für diesen Zyklus mal noch Ovus bestellt, um den ES auch wirklich nicht zu verpassen.

    NMt kann ich deshalb nur ganz grob abschätzen - denke aber, dass es entweder Ende März oder Anfang April ist. Ich hoffe du hast dennoch nichts dagegen, wenn ich hier etwas mitschreibe :-)

    Das mit deinem Sternchen tut mir furchtbar leid! Wie ich sehe ist das auch schon bereits dein 2. Sternchen - fühl dich ganz dolle gedrückt unbekannterweise! Ich drücke dir die Daumen, dass der April dein Glücksmonat wird :-)

    Hibbelliste:
    Takeitisi, 26 J., k.K., 2⭐, 1.ÜZ, NMT ca. 01.04.2021
    JaySa17 30 J., k.K., 3.ÜZ, NMT ca. 30.03./01.04.2021
    Antwort
  • Kommentar vom 17.02.2021 09:39
    Hey,

    ich bin eigentlich ganz zuversichtlich. Schwanger werden ist ja nicht mein Problem, das hat bisher immer auf den ersten Zyklus geklappt - aber schwanger bleiben ist schwieriger, bei mir war immer in der 10. Woche Schluss. Es sind einige Untersuchungen am Laufen, wo ich nächste Woche die Ergebnisse bekomme. Vielleicht gibt es ja ein paar Stellschrauben, an denen man drehen kann.
    Mit Ovus etc. werde ich nichts machen. Einfach genug Herzchen setzen, dann wirds schon klappen :-)

    Deine langen Zyklen sind mit Sicherheit auch ziemlich belastend. Hast du schon deine Schilddrüse checken lassen?
    Antwort
  • Kommentar vom 19.02.2021 07:34
    Hallo Mädels,

    ich schließe mich euch an. Den März muss ich nun abhaken, da bei mir vor ein paar Tagen ein Abortivei in der 8. Woche festgestellt wurde. Mir steht nun in den kommenden Tagen eine Ausschabung bevor. Heute habe ich nochmal Termin in der Klinik um alles weitere zu besprechen. Meine Ärztin sagte, ich soll einen Zyklus abwarten und danach können wir loslegen. Das möchten wir auch unbedingt.

    Takeitisi, 26 J., k.K., 2⭐, 1.ÜZ, NMT ca. 01.04.2021
    JaySa17 30 J., k.K., 3.ÜZ, NMT ca. 30.03./01.04.2021
    Leya2604 30 J, 1K, 2 ⭐️, 1.ÜZ, NMT ??.04.2021

    (Möglich, dass der Thread in der falschen Kategorie ist? Gehört er nicht zum Kinderwunsch?)!
    Antwort
  • Kommentar vom 24.02.2021 08:45
    Wir sind doch im Bereich Kinderwunsch- Schwanger werden, oder?


    Ach Leya2604, das tut mir sehr leid ..... wie hast du die Ausschabung verkraftet?
    Antwort
  • Kommentar vom 24.02.2021 08:56
    Ja, es wurde mir nur das letzte mal falsch angezeigt.
    Die Ausschabung habe ich am Freitag. Ich hatte gehofft, dass bis dahin vielleicht Blutungen einsetzen, aber es passiert leider nichts. Ich habe die Situation nun einigermaßen verkraftet, aber Freitag wird sicherlich nochmal schwer. Aber ich bin auch froh (klingt komisch), danach kann ich anfangen abzuschließen und hoffe im April schon wieder hibbeln zu können.
    Hast du schon Ergebnisse deiner Untersuchungen?
    Antwort
  • Kommentar vom 27.02.2021 20:25
    Hey,
    Wie war die Ausschabung, wie geht's dir?

    Bei mir ist heute pünktlich die Regel gekommen, also es bleibt wohl beim 01.04
    NMT.
    Die Hämatologin ist leider diese Woche selbst krank🙈 ich hoffe nächste Woche was zu erfahren. Schilddrüse ist schonmal was rausgekommen, hab Hashimoto, hab jetzt L-Thyroxin100. Vielleicht war das da der Grund für die FG.
    Antwort
  • Kommentar vom 27.02.2021 20:58
    Hallo, mir geht es soweit gut. Bin noch etwas erschöpft, müde und habe Kopfschmerzen 😅 vielleicht liegt das am hormonellen Chaos! Who knows?!
    Auch emotional geht es mir besser als ich dachte, es war doch gut viel Zeit zwischen Diagnose und Eingriff zu haben, um die Situation zu verarbeiten und sich auf das danach einzustellen. Jetzt hoffe ich nur, dass mein Körper diesen Umschwung wieder in den Griff bekommt. Donnerstag habe ich dann Nachkontrolle bei meiner FÄ. Aber soweit soll
    der Eingriff gut und komplikationslos verlaufen sein.
    Ich hoffe, dass ihr nun die Ursache gefunden habt und die Behandlung schnell anschlägt. Was hast du alles untersuchen lassen? Meine FÄ hatte ganz am Anfang der Schwangerschaft Schilddrüse, Blutwerte usw testen lassen. Alles absolut unauffällig. Wir hatten wahrscheinlich wirklich nur mal wieder Pech. Genetische Untersuchungen würde man bei uns noch nicht machen, weil wir schon ein gesundes Kind bekommen haben.
    Antwort
  • Kommentar vom 28.02.2021 08:50
    Hey Ihr Lieben,
    Ich geselle mich mal zu euch. Ich hatte vorgestern meinen ES laut Ovus. Leider hatte ich aber keinen TempAnstieg. Somit gehe ich davon auch, dass ich diesmal keinem ES hatte. Damit überspringe ich die März Gruppe und komme gleich zu euch.
    Kurz zu mir: ich bin 38 Jahre alt und wir versuchen seit Semptember 2020 schwanger zu werden. Im Januar 2021 war ich für eine Woche schwanger, dann hatte ich eine Abbruchblutung. Es war nicht leicht das zu verarbeiten aber ja, jerzt gehts einigermaßen und wir versuchen es wieder.
    Antwort
  • Kommentar vom 28.02.2021 09:35
    Willkommen MimiTu,

    da sitzen wir wohl leider im selben Boot. Ich bin auch im Januar schwanger geworden. Leider hat der Krümel sich seit Anfang der 7. Woche nicht entwickelt. Festgestellt wurde es Mitte der 8. Woche. Mein Körper hat es nicht mitgekriegt und die Fruchthülle ist sogar weitergewachsen.
    Bei mir ist damals die Tempi erst 2/3 Tage nach positiven Ovu hochgegangen. Ich denke, dass mein LH Peak dann bestimmt immer 2 Tage vor dem Eisprung erreicht ist. Vielleicht ist da noch eine Chance bei dir 😊
    Antwort
  • Kommentar vom 28.02.2021 09:44
    Hallo Leya,
    Vielen Dank für deine Antwort. Ich hoffe, du konntest deine FG einigermaßen verkraften. Es ist wahrlich nicht leicht.
    Ich messe jetzt einfach morgen noch einmal meine BT. Ich hoffe, es wird bei mir ähnlich wie bei dir. 🙏
    Antwort
  • Kommentar vom 28.02.2021 10:14
    Es geht. Ich hatte viel Zeit, mich damit auseinanderzusetzen. Es war aber diesmal schwieriger als beim ersten Schwangerschaftsverlust, da ich überhaupt keine Anzeichen hatte.
    Ich hänge mal meine letzte Kurve in mein Profil. Am 7.1. War der Ovu positiv und die erste höhere Messung war am 10.1. In dem Zyklus bin ich schwanger geworden. Ich hatte aber auch meinen Eisprung deutlich gespürt am 8.1., aber es war schon nachts.
    Antwort
  • Kommentar vom 28.02.2021 13:10
    Oh, lieben Dank für deine Kurve. Sie gibt mir etwas Hoffnung. Ich weiß nicht wie ich meine BT Kurve aus der App raus und hier rein geben kann. Auf jeden Fall ist es jetzt der 2.Tag nach dem positiven Ovu, dass die Temp ca. gleich ist. Ich hoffe so sehr auf einen Tempanstieg morgen Früh.
    Antwort
  • Kommentar vom 01.03.2021 08:49
    Also, ich hab heute Morgen wieder gemessen. Leider auch ein minimaler Anstieg um 0.1°C. :(

    Es sieht so aus:
    26.02. 36,58 (positiver Ovu)
    27.02. 36,50 (es)
    28.02. 36,58
    01.03. 36,63

    Ich hoffe, dass das eine Ausnahme war, ein Zyklus ohne Es. :( schon bitter, weil Herzen setzen und Ovu gepasst haben.
    Auf in die nächste Runde... 💪
    Antwort
  • Kommentar vom 01.03.2021 09:19
    Hi Leute, ich hüpf mal aus der März Gruppe zu euch rüber. Da mein NMT ca. Der 04.04.21 ist, bin ich wohl näher bei euch als bei den März Hibblerinnen 🙈

    Ich hab schon im September 2019 die Pille abgesetzt und jetzt endlich nach knapp 1,5 Jahren und einer unendlichen Ärzteodysee mit zwischenzeitlicher Zystenentfernung am Linken Eileiter im Dezember meinen Zyklus halbwegs reguliert bekommen. Habe auch eine Schilddrüsenunterfunktion die zur Folge hatte, dass ich zeitweise Zyklen von 100+ Tagen hatte. Aktuell bin ich jetzt seit August letzten Jahres bei 30 - 40 Tagen angelangt und freue mich dass es endlich klappt. Seit dem letzten Zyklus im Februar benutze ich Ovu Tests um meinen ES besser Voraussagen zu können. Heute bin ich bei ZT 4 und hoffe dass nach dieser endlosen Reise endlich was vorwärts geht.

    So richtig aktiv mit Ovu hab ich es das erste mal im letzten Monat versucht, da ich davor Zyklusbedingt sowas nicht wirklich gut einsetzen konnte. Hoffe es pendelt sich weiter ein und klappt auch bald :)
    Antwort
  • Kommentar vom 01.03.2021 10:27
    Ach schade @MimiTu... ich würde trotzdem noch ein paar Tage messen... ansonsten hibbeln wir hier zusammen.
    @Steffi willkommen in der noch kleinen Runde! Es tut mir so leid, dass du schon so einen steinigen Weg hinter dir hattest und drücke dir die Daumen, dass es bald klappt. Aber gut, dass sie deine Zukluslänge reduziert hat. Es ist so schon schwer genug und wenn man dann zyklusbedingt weniger Chancen hat 😪
    @me mir geht es heute recht gut. Ich wollte eigentlich einen Zyklus warten und es dann wieder versuchen, aber so richtig kann ich mich damit nicht anfreunden. Ich hatte mir gerade nochmal die Broschüre der Klinik zur Ausschabung angeguckt und da steht, dass man sofort wieder versuchen kann schwanger zu werden, wenn die Blutung aufgehört hat. Donnerstag habe ich meinen Kontrolltermin, meine FÄ wird bestimmt nicht begeistert sein, wenn ich nicht warten will. Ich hoffe auch, dass mein HCG ordentlich sinkt, dass ich auch nicht all zu lange auf einen Eisprung warten muss.
    Antwort
  • Kommentar vom 01.03.2021 10:28
    Immerhin ist jetzt meine Temperatur abgestiegen von 36,9 auf 36,6. Aber da geht noch was!
    Antwort
  • Kommentar vom 01.03.2021 14:57
    @alle Mess-Freaks: sorry, bei dem Thema bin ich voll raus :D

    @Steffi: Willkommen in unserer noch kleinen Runde. Wahnsinn, mit den langen Zyklen. Ich drücke euch die Daumen, dass es nach so langer Zeit endlich klappt.

    @me: Ich freue mich total, endlich wieder loslegen zu können. Nur werd ich mich nach einem neuen Frauenarzt umsehen. So ganz zufrieden bin ich irgendwie nicht mehr... Die gute Frau kann zwar auch nichts dafür, aber ich fühl mich einfach nicht mehr gut, bei dem Gedanken, wieder in die Praxis zu gehen. Leider nicht ganz einfach, ich wohne sehr ländlich und die nächsten Praxen sind alle 20km+ weg. Und wenn man rumfragt, hört man von jedem irgendwie nur schlechtes. Blöd. Das verunsichert mich dann wieder.
    Antwort
  • Kommentar vom 01.03.2021 15:04
    Danke für die lieben Worte an alle 😊
    Ja da macht man schon einiges mit und es ist nicht leicht immer positiv zu bleiben.

    Aber irgendwie gehts doch immer wieder :)
    Naja ich werde jetzt brav abwarten bis meine Mens weg ist und dann gehts mit den Ovus los und ich hoffe, dass sich ein ES anbahnt 😊

    @Takeitisi das mit dem Frauenarzt ist immer so ne Sache .. hab auch mehrere hinter mir, sogar mein Hausarzt musste dran glauben. Nachdem sogar der Endokrinologe mit fälschlicherweise PCO diagnostiziert hat, hab ich dann endlich nen Frauenarzt gefunden, der sich mal wirklich Zeit genommen hat und auch einfühlsam war. Der hat am Ende mein Schimddrüsenproblem festgestellt, nachdem der Hausarzt mir nach 2 Tests immer gesagt hat es ist alles ok.

    Leider kann man sich auf die Ärzte mittlerweile auch nicht mehr verlassen ! Wenn du einen gefunden hast, zu dem du vertrauen hast, halt den ganz ganz fest ! 🙈
    Antwort
  • Kommentar vom 04.03.2021 06:24
    Guten Morgen ihr Lieben,

    Nachdem es hier so ruhig geworden ist, gebe ich euch etwas zum Rätseln. :) Ich hab es geschafft meine derzeitige Temperaturkurve aus der App down- und hier upzuloaden (in meinem Profil) .
    Sie ist nicht perfekt, weil ich vor dem "es" nicht gemessen habe (aus unterschiedlichsten Gründen). Also zu den Rätselfragen:
    - Gab es einen ES?
    - Wenn ja, wann?
    - Ab wann zählt man die Hochlage bzw. Die 2. Zyklushälfte?

    Nachdem ich ja diesen Zyklus abgeschrieben habe, finde es lustig was meine BT-Kurve macht. :) Ich will zugern dahinterkommen was sie vor hat...

    Danke euch ihr Lieben. Habt einen schönen Tag!!
    Antwort
  • Kommentar vom 04.03.2021 08:04
    @MimiTu ich mache das noch nicht lange, aber ich schaue es mir dann mal an, wenn der kleine Mittagsschlaf macht 😁
    Antwort
  • Kommentar vom 04.03.2021 12:22
    Also wenn man davon ausgeht, dass dein ES am 27.2. war, müsste man sich die 6 Werte davor anschauen. Der höchste Wert dieser 6 Tage ist die Coverline. Das wäre dann der 26.02. Gab es da irgendwelche Störfaktoren wie Krankheit, schlechter Schlaf, Alkohol, unterschiedliche Messzeiten?
    Gestern hast du ja die Coverline erreicht und heute bist du drüber. Ich denke, wenn du noch 2 Tage drüber bist, hattest du bestimmt einen Eisprung. Aber leider kann ich meine Vermutung nicht belegen. Die App würde es ja bestimmt auswerten, wenn sie es kann und wendet die Regeln automatisch an. Hast du schon vorher mal Temperatur gemessen oder ist es dein erster Zyklus?
    Antwort
  • Kommentar vom 04.03.2021 16:16
    Hallo Leya,
    Ja, also die Tage davor habe ich nicht gemessen, weil ich fast gar nicht geschlafen hab. Mein 3jähriger hatte so hohes Fieber, dass ich die Nächte davor einfach munter, neben ihm gelegen bin. Dann dachte ich mir, ich messe erst gar nicht, wird sicher nicht richtig sein.
    Danke dir auf jeden Fall für deine Beurteilung. Ich hab gelesen, dass ein langsamer Anstieg nicht unbedingt schlecht sein muss, aber gut ist es auch nicht, weil eventuell das Progesteron abgeschwächt ist. Das kann natürlich auch zu meiner FG geführt haben. Who knows.
    Ich schaue mir mal den nächsten Zyklus an.

    Ich will halt nur einfach, dass alles passt von den objektiven Werten, die man messen kann. Und eben auch weitere FG vermeiden, wenn ich kann. 🙏

    Wie geht es dir?
    Antwort
  • Kommentar vom 04.03.2021 17:18
    Dann hättest du 1/2 Werte auf jeden Fall ausklammern können. Falls welche davon in den 6 Tagen dabei sind, würde man einfach ersatzweise Werte davor nehmen. Dann sieht es vielleicht schon wieder ganz anders aus 😁

    Wenn ich schlecht geschlafen habe, z.B. weil der kleine krank ist, sind meine Werte auch erhöht.
    Ich hatte heute meine Kontrolle nach der Ausschabung. Sieht alles gut. Meine Ärztin hat mir geraten, 3 Zyklen zu pausieren und zu verhüten. Wir sind so verblieben, dass ich das wohl nicht schaffen werde. In der Klinik wurde gesagt, dass sei nicht nötig. Wenn überhaupt empfiehlt man einen Zyklus für den Kopf oder wenn individuelle Gründe dagegensprechen. Ich denke, ich lass es darauf ankommen. Mein Körper soll entscheiden, ob wir soweit sind oder nicht.
    Heute habe ich mal einen SST (10er) gemacht. Die Testlinie ist zwar noch sehr fett, aber jetzt heller als die Kontrolllinie. Ich werde Sonntag nochmal schauen.
    Vorher gibt es ja keinen ES. Aber bis Ende April kommt bestimmt einer 😄
    Antwort
  • Kommentar vom 04.03.2021 18:11
    Aha ok, danke für den Rat. Dann werde ich immer messen, egal was ist.

    Schön, dass bei dir alles in Ordnung ist. Mir hat der FA auch gesagt, 3 Monate Pause. Aber auch ich kann es einfach nicht unversucht lassen. Bin genau dergleichen Meinung wie du: der Körper soll es entscheiden sobald er wieder dafür bereit ist.
    Antwort
Seite 1 von 30
Gehe zu Seite:

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Unsere Partner
  • Holle
  • Weleda
  • Medela
  • Beutelsbacher
Aktuelles
 
Foren durchsuchen
Vornamen by babyclub.de

Die neusten Forenbeiträge
Neue Forenbeiträge aus den Monatsmamis

Weitere Beiträge
Beiträge von Mamis mit gleichem ET
Entbindungsmonat:


Zusammen Hibbeln: Mitglieder deren Mens-Beginn heute sein sollte
  • Übungszyklus: 4
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 5
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 2
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 1
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 4
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 12
    Menstruation am 05.07.2021
  • Übungszyklus: 1
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 7
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 1
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 3
    Menstruation am 15.07.2021

Zur Hibbelliste
Suche nach Mitgliedern