Themenbereich: Babyernährung allgemein

"Pre Nahrung oder Folgemilch"

Anonym

Frage vom 23.05.2001

Mein Sohn Alexander ist jetzt 4 Wochen alt und trinkt 6-7x täglich ca.110-150ml Humana Pre Nahrung. Ist das normal, oder sollte ich bereits auf Folgemilch umstellen? Stillen kann ich nicht, er ist seit seinem 5. Lebenstag Flaschenkind.

Anonym

Antwort vom 25.05.2001

-Leider schreiben Sie nicht, wie schwer Ihr Sohn ist. Es gibt die Regel, dass ein Kind ca. ein sechstel bis ein siebtel seines Körpergewichtes am Tag zu sich nehmen soll. Wenn Ihr Sohn also ca. 660 ml am Tag trinkt (sechs Flaschen mit je 110 ml) entspräche dies einem Gewicht von ca. 3960 bis 4620 Gramm, bei 1050 ml am Tag (sieben Flaschen mit je 150 ml) wäre es ein Gewicht von ca. 6300 und 7350 Gramm. Wie Sie sehen, sollten Sie sich selber einen Tag lang aufschreiben, wie viel Alexander trinkt und dies dann mit seinem Körpergewicht vergleichen. Wenn er deutlich mehr trinkt als nur ein sechstel oder ein siebtel seines Körpergewichtes als Tagestrinkmenge, können Sie ihn auf die Säuglingsmilchanfangsnahrung 1 umstellen (die zweier Nahrung ist erst ab dem fünften Lebensmonat zu empfehlen). Sie können aber ein Kind auch das gesamte erste Lebensjahr mit der Pre-Nahrung ernähren.

20
Kommentare zu "Pre Nahrung oder Folgemilch"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: