Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Milchtröpfchen nur aus einer Brust"

Anonym

Frage vom 16.08.2001

Guten Tag!
Meine Frage:
Ich bin jetzt in der 28. SSW und seit einer Woche
treten ab und zu ein paar Tröpfchen aus der Brust aus.
Allerdings nur aus der linken.
Könnte das vielleicht bedeuten, daß die rechte Brust
keine Milch produzieren wird?
Leider habe ich in meiner Lektüre noch nichts darüber gefunden,
darum wende ich mich an Sie.
Vielen Dank für die beantwortung im Voraus.
Viele Grüße

Anonym

Antwort vom 17.08.2001

-Es gibt viele Frauen, die schon in der Schwangerschaft Milch haben, bei manchen beginnt dies schon in der 20. Schwangerschaftswoche, andere bemerken die Milch erst in den letzten Wochen und wieder andere erst beim ersten Anlegen des Kindes. Der Zeitpunkt der Milchbildung sagt aber nichts über die spätere "Fähigkeit zum Stillen" aus, daher brauchen Sie sich hier auch keine Sorgen zu machen, dass Sie nur einseitig Milch bilden können, bzw. dass es hier Probleme beim Stillen geben kann.

21
Kommentare zu "Milchtröpfchen nur aus einer Brust"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: