Themenbereich: Gesundheit

"Penhexal 1,5Mega in der 10.SSW - bedenkenlos nur Baby?"

Anonym

Frage vom 12.09.2002

Ich bin in der 10. Woche schwanger und habe jetzt eine akute Nierenentzündung bekommen. Mein Arzt verschrieb mir daraufhin Penicillin Penhexal 1,5 Mega. Kann ich dies unbedenklich in der Schwangerschaft nehmen oder kann das zu Problemen beim ungeborenen Kind führen?

Anonym

Antwort vom 12.09.2002

-Penicilline werden meist gut vertragen und schaden auch dem Kind eigentlich nicht, wenn Sie nicht z.B. dagegen
allergisch sind. Die Ärzte haben viel Erfahrung mit den Medikamenten, die Sie verschreiben und man
kann sie normalerweise auch unbedenklich einnehmen, so daß sie dem Kind auch nicht schaden.
Es muss ja auch in der Gebrauchsanleitung stehen, ob das Medikament in der SS verwendet werden darf, lesen
Sie die doch noch einmal nach.
Alles Gute!

25
Kommentare zu "Penhexal 1,5Mega in der 10.SSW - bedenkenlos nur Baby?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: