Themenbereich: Schlafen

"Wie das Einschlafen nach nächtlichem Stillen erleichtern?"

Anonym

Frage vom 01.12.2002

Liebes Hebammenteam!
Mein Sohn,7Monate alt,wacht jeden Morgen gegen 4Uhr auf,er wird dann gestillt leider schläft er nur manchmal wieder ein,obwohl ermüde ist.Wenn er nicht mehr schläft, ist der Tag für uns beide sehr anstrengend wenn er wieder einschläft ist er ca 7.30 ausgeschlafen und guter Dinge.Was kann ich tun, um ihm das Einschlafen zu erleichtern? Vielen Dank

Anonym

Antwort vom 02.12.2002

-Sie können versuchen, Ihn nach dem stillen mit zu sich ins bett zu nehmen, vielleicht schläft er in Ihrem Arm besser wieder ein. Er braucht Sie dann in seiner Nähe.
Ansonsten sollte er lernen, das um vier noch nicht der Tag beginnt. Sie können dann nur versuchen , Ihn in sein bett zu legen, Licht aus, nicht mehr mit Ihm sprechen. So damit er merkt, es ist noch Nacht und nicht Spielzeit. Er wird zwar schreien und protestieren, aber Sie sollten dann konsequent sein und Ihn liegen lassen. Gehen Sie erst nach einer Minute, dann nach 3min, 5 min usw. zu Ihm hin und beruhigen Sie Ihn, nehmen Ihn aber nicht auf den Arm. Nach einiger zeit wird er wahrscheinlich wieder schlafen und nach einigen Nächte müsste er es verstanden haben und wird schlafen.

11
Kommentare zu "Wie das Einschlafen nach nächtlichem Stillen erleichtern?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: