Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Schwangerschaftskonflikt"

Anonym

Frage vom 04.05.2004

hallo!
ich bin schwanger etwa in der 6.woche! mit meinem freund bin ich seit september 03 zusammen. ich möchte das baby behalten, aber er muss sich von mir trennen wenn ich es behalten werde, weil seine eltern und die verwandschaft ihn sonst verstossen werden! er sagt mir er möchte mit mir zusammen bleiben und mich nicht verlieren weil er mich liebt und möchte mit mir zusammen ziehen und später vieleicht kinder haben aber das baby möchte er jetzt nicht. eben aus dem grund. ich möchte beides nicht verlieren und weiss jetzt im moment nicht mehr weiter!! was soll ich blos tun??

Antwort vom 04.05.2004

Hallo,
eine solch schwerwiegende Entscheidung ist nicht leicht zu treffen und sollte gut überlegt sein. Letztendlich müssen Sie Ihre Entscheidung auch unabhängig von Ihrem Freund vor sich selbst vertreten können. Wenn er Sie liebt, wird sich auch ein Weg finden lassen, wie Sie Ihre gemeinsame Zukunft auch gegen die Familie Ihres Freundes planen können. Unter einer Abtreibung, hinter der die Frau nicht steht leidet oft auch die Beziehung zum Partner. Sie können sich an eine Beratungsstelle wenden, in der Sie Ihr Problem eventuell auch in einem gemeinsamen Termin mit Ihrem Freund besprechen können. Letztendlich kann Ihnen die Entscheidung jedoch niemand abnehmen.
Alles Gute, Monika Selow

16
Kommentare zu "Schwangerschaftskonflikt"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: