Themenbereich: Abstillen

"Abstillen wegen Blähungen?"

Anonym

Frage vom 14.05.2004

Hilft bei Blähungen das Umstellen von Stillen auf Flaschennahrung? Ich stille derzeit unsere 9 Wochen alte Tochter voll und sie leidet (wie so viele) unter Blähungen. Hab schon einiges ausprobiert, aber nichts hilft wirklich - gebe ihr auch schon (nach Rücksprache mit Hebamme) Lycopodium.
Vielen Dank!

Anonym

Antwort vom 14.05.2004

Hallo, es hilft nicht, sondern die Gefahr, dass Ihre Tochter zu den Blähungen noch mssive Verstopfung bekommt istr sehr groß.
Wenn das Mittel Lyc. nicht hilft sollten sie ein anderes probieren.
Auch ein Osteopath kann, wenn es am Muskel und Kochenapperat, liegt wahrlich "Wunder" wirken. Zu Ihm schicke ich meine Frauen/bzw. Kinder, wenn alle Homöop. Versuche nicht helfen und meistens hatte es auch einen andern Grund(als Blähungen), warum die Kinder schrien. 90% wurden innerhalb von wenigen Tagen nach der Behandlung ruhiger.

37
Kommentare zu "Abstillen wegen Blähungen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: