Themenbereich: Abstillen

"wie abstillen ohne Tabletten?"

Anonym

Frage vom 01.07.2004

Hallo! Mein Sohn ist 6,5 Monate alt und bekommt MuMi über die Flasche. Mit dem Stillen hatte ich arge Probleme (Brustentzündung, Milchstau) und habe als er 8 Wochen alt war angefangen abzupumpen, um die Brust zu beruhigen. Dabei ist es geblieben, denn wir kamen damit beide sehr gut zurecht. Nun bekommt er bereits Mittags ein Gemüse-Kartoffel-Fleisch-Brei und am Abend Reisflocken mit Wasser/Milch. Ich pumpe nun schon länger nur noch morgens und abends ab, aber die Brust ist dann prall und ich habe insg. 750 ml Milch. Ich trinke Pfefferminztee, aber es wird nicht weniger. Wie kann ich ohne Tabletten abstillen? DANKE für Eure Antwort.

Anonym

Antwort vom 02.07.2004

Hallo, die Brust nach jedem Pumpen kühlen(Quarkwickel ca.250g pro Seite und Wickel), die Brust nicht leer pumpen z.b. jede Woche 50 ml weniger pumpen. Homöopathisch wäre es Phytolacca in einer niedrigen Potenz (D2-4).Salbeitee. Milchbildende Getränke wie Ovomaltine/Getreidekaffee/Malzbier/Weizenbier/
Fenchel-Kümmel-Anistee vermeiden.

25
Kommentare zu "wie abstillen ohne Tabletten?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: